Tech News

Technik & Digital

Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition im Test


Die Zotac GeForce RTX 3050 ist eine der wenigen GPUs, die Sie derzeit tatsächlich für den Einzelhandel oder zumindest nahe am Einzelhandelspreis kaufen können. Aber mit 400 US-Dollar ist diese spezielle Twin Edge OC Edition 3050-Grafikkarte teurer als der empfohlene Preis für eine Standard-RTX 3050-Desktop-Karte. Für die zusätzlichen 150 US-Dollar erhalten Sie im Wesentlichen etwa 2 % übertaktete Leistung, daher der Name OC-Edition. Lohnt sich der Kauf also?

Nun, die Tatsache, dass es zumindest zum Kauf erhältlich ist, macht es zunächst einmal zu einer sehr guten Option. Für ältere GPUs wie die RTX 2060 müssen Sie derzeit mindestens 400 US-Dollar oder sogar mehr als 500 US-Dollar ausgeben. Andere Karten der RTX 30-Serie wie die RTX 3060 sind sogar noch teurer, wodurch die Zotac RTX 3050 Twin Edge OC Edition sogar für 400 US-Dollar besser aussieht. Was die Leistung betrifft, so liefert die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition eine beeindruckende 1080p-Gaming-Performance.

Ich konnte eine Vielzahl anspruchsvoller AAA-Titel ohne größere Probleme mit 1080p ausführen. Tatsächlich habe ich nach 2022-Standards sogar eine GPU mit einer relativ Low-End-CPU gepaart, und die Leistung war genauso gut, wenn nicht sogar besser. Ich hatte nicht erwartet, dass diese GPU viele der von mir getesteten Spiele handhaben würde, aber die Leistung meiner Testsuite lag weit über 60 fps.


    Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition im Test

    Die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition ist eine der GPUs, die es derzeit tatsächlich zu kaufen gibt. Es bietet eine beeindruckende 1080p-Gaming-Leistung für eine Vielzahl verschiedener AAA-Titel.


Navigieren Sie durch diese Bewertung:


Preise & Verfügbarkeit

  • Die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition GPU ist gerade erhältlich und Sie können sie für rund 400 US-Dollar kaufen.

Die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition ist ab sofort erhältlich und für einen empfohlenen Verkaufspreis von 399 US-Dollar erhältlich. In Indien können Sie diese Grafikkarte jetzt für 34.999 ₹ bei verschiedenen Online- und Offline-Einzelhandelspartnern kaufen. Während der empfohlene UVP für diese GPU leicht über dem Einführungspreis von 250 US-Dollar für die RTX 3050 liegt, erhalten Sie im Wesentlichen eine werkseitige Übertaktung und einige andere Funktionen. Es ist auch erwähnenswert, dass dies eine der wenigen GPUs ist, die derzeit erhältlich sind, zumindest zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels.


Spezifikationen

Bevor wir in die Leistungsanalyse, Hardware und mehr eintauchen; Hier ist ein kurzer Blick auf die Spezifikationen der Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition GPU:

SpezifikationZotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition
Die ArchitekturGA106
Transistoren (Milliarden)12
GPU-Kerne2560
Tensor-Kerne80
RT-Kerne20
Boost-Takt (MHz)1807
Erinnerung8 GB GDDR6
VRAM-Geschwindigkeit (Gbit/s)14
VRAM-Busbreite128
Bandbreite (Gbit/s)224
TDP130
UVP$399

Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition im Test: Design & Hardware

  • Zwei 88-mm-Lüfter für ein gutes Wärmemanagement
  • Kommt mit einer Backplate zum Schutz der Komponenten auf der Rückseite
  • Drei DisplayPort und ein einzelner HDMI-Anschluss

Über das Gesamtdesign dieser speziellen Zotac GeForce RTX 3050 GPU gibt es nicht viel zu sagen. Es sieht vielen anderen Zotac-GPUs auf dem Markt sehr ähnlich. Sie werden sich wie zu Hause fühlen, wenn Sie jemals eine der neuesten Zotac-Grafikkarten verwendet haben. Sie erhalten zwei 88-mm-Lüfter auf dieser Karte, die die Wärmeabgabe während meiner Tests sehr gut bewältigen konnten. Es gibt auch kein RGB-Bling bei dieser Variante des RTX 3050, was mir sehr gefällt. Möglicherweise müssen Sie sich jedoch woanders umsehen, wenn Sie RGB auf Ihren PC-Komponenten bevorzugen.

Die Zotac RTX 3050 Twin Edge OC Edition GPU hat Gesamtabmessungen von 222 x 115 x 40 mm und wiegt etwa 600 g. Ich würde sagen, es ist etwas größer als viele andere RTX 3050-Grafikkarten anderer OEMs, aber es ist sehr klein und kompakt. Es ist kein Vergleich zu den viel größeren RTX 3070s und 3080s, die da draußen sind. Das ist aber nicht unbedingt eine schlechte Sache. Da es einen kleinen Formfaktor hat, kann es ohne Abstandsprobleme problemlos in eine Vielzahl von PC-Gehäusen geschoben werden.

Zotac RTX 3050 Twin Edge OC Edition Backplate

Eine andere Sache, die ich an dieser speziellen Zotac RTX 3050-GPU hervorheben möchte, ist, dass sie mit einer Backplate zum Schutz der Komponenten auf der Rückseite geliefert wird. Die Backplate fehlt bei vielen anderen RTX 3050-Varianten von anderen OEMs, also sollte man das definitiv in Betracht ziehen. Ich bin mir sicher, dass es das Gesamtgewicht dieser Karte erhöht, aber das ist nicht unbedingt ein Deal-Breaker, selbst wenn Sie einen nicht verstärkten PCIe-Steckplatz haben. Die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition verwendet einen einzigen 8-Pin-PEG-Anschluss für die Stromversorgung und verfügt über drei DisplayPort- und einen einzigen HDMI-Ausgang für die Ausgabe.


Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition im Test: Leistung

  • Die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition bewältigt problemlos 1080p-Gaming.
  • Unterstützt Raytracing und DLSS.
  • Etwas bessere Leistung als eine GTX 1660 Super.

Die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition konzentriert sich, wie ich bereits erwähnt habe, hauptsächlich auf 1080p-Gaming. Es versucht im Wesentlichen, die älteren Grafikkarten der 16er-Serie im Budgetbereich zu ersetzen. Diese OC-Edition des RTX 3050 hat etwas höhere Boost-Taktraten von 1807 MHz im Gegensatz zu 1777 MHz beim Referenz-RTX 3050. Das ist kein großer Unterschied zur Standard-Edition, also lässt es auch mehr Raum zum Übertakten, wenn Sie das möchten daran interessiert sein, mit einer leistungsstarken Kühllösung zu experimentieren.

Um nur kurz auf die Spezifikationen einzugehen: Die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition verfügt über 2560 GPU-Kerne, 80 Tensor-Kerne und 20 RT-Kerne. Diese GA106 Ampere-Grafikkarte kann sowohl Raytracing als auch DLSS für unterstützte Titel ausführen. Obwohl ich mein Geld nicht auf die Raytracing-Leistung verwetten werde, würde ich sagen, dass die Hinzufügung von DLSS-Unterstützung dies zu einer großartigen Grafikkarte macht. Das ist einer der Hauptgründe, warum man beispielsweise jede RTX 3050-Grafikkarte einer GTX 1660 Super vorzieht. Hier ist ein kurzer Blick auf die 3DMark-Ergebnisse, die ich mit einem System mit der Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition GPU und einer Intel Core i7-12700 CPU erzielen konnte:

3DMark-TestZotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition Punktestand
Port Royal3343
Zeitspion6005
Feuerschlag12901

Nun, als ich zum Abschnitt über die Spieleleistung überging, habe ich am Ende viele AAA-Titel auf dieser Grafikkarte ausgeführt, hauptsächlich um zu sehen, wie sie in einigen der modernen und anspruchsvolleren Titel im Jahr 2022 abschneidet. Wir sehen uns Spiele wie Microsoft an Flugsimulator, Far Cry 6 und mehr. Ich glaube, diese Leistungsanalyse sollte Ihnen ein Verständnis der Gesamtleistung der Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition vermitteln.

Ich habe den Durchschnitt hinzugefügt. FPS-Zahlen, die ich mit Nvidias FrameView-Software aufzeichnen konnte, finden Sie in der folgenden Tabelle. Ich habe auch die Avg hinzugefügt. FPS, die mit einer GTX 1660 Super-Grafikkarte aufgezeichnet wurden, um Ihnen zu zeigen, wie diese im Vergleich zur älteren Karte abschneidet. Die Zotac RTX 3050 konnte die ältere GPU mit über 60 FPS bei 1080p locker schlagen. Möglicherweise können Sie mit dieser GPU die meisten Spiele nicht mit maximalen Einstellungen ausführen, aber Sie sollten in der Lage sein, mit ein wenig Optimierung über 60 FPS zu erreichen.

SpielZotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC-Edition (FPS)MSI GeForce GTX 1660 Super XS OC (FPS)
Far Cry 6
(1080p Mittel)
8273
Microsoft Flugsimulator
(1080p Mittel)
6851
Apex-Legenden
(1080p Mittel)
121113
Horizon Zero Dawn
(1080p Mittel)
7971
Red Dead Redemption 2
(1080p Mittel)
8373
Grenzland 3
(1080p Mittel)
11193

Die Raytracing-Leistung der Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition war nicht allzu schlecht. Dank der Hilfe von DLSS konnte ich in Titeln wie Control, Cyberpunk 2077 und mehr eine anständige RT-Leistung aus dieser GPU herausholen. Ich empfehle jedoch nicht, die RT-Einstellung ganz nach oben zu drehen. Mittlere RT-Einstellungen mit DLSS im Leistungsmodus scheinen in vielen modernen Titeln der Sweetspot zu sein.

Ich habe auch versucht, ein paar Spiele mit 1440p auszuführen, aber es war keine besonders angenehme Erfahrung. Das ist nicht wirklich überraschend, da die RTX 3050 eine 1080p-Karte ist. Von dieser speziellen Grafikkarte können Sie nur eine grenzwertige Leistung bei 1440p erwarten. Am besten rüsten Sie entweder auf eine RTX 3060 oder eine RTX 3070 auf, um eine überlegene 1440p-Spielleistung zu erzielen.

Als ich zur thermischen Leistung der GPU überging, konnte ich eine Spitzentemperatur von etwa 65 °C aufzeichnen, während die GPU stark belastet war. Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Lüfter durchgehend mit relativ niedrigen Drehzahlen laufen, was auch der Grund dafür ist, dass diese Grafikkarte leise läuft. Es ist jedoch erwähnenswert, dass ich keine manuelle Übertaktung hinzugefügt habe, sodass diese GPU wahrscheinlich mehr Platz hat, um sich innerhalb der thermischen Hülle auszubreiten.


Lohnt es sich zu kaufen?

Wie Sie sehen können, ist die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition definitiv großartig, wenn es um die Gesamtleistung geht. Es gewinnt keinen Wettbewerb, aber es funktioniert wie beworben, wenn es um 1080p-Spiele geht.

Wer sollte die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition kaufen?

  • Perfekt für diejenigen, die eine GPU für gelegentliches 1080p-Gaming kaufen möchten.
  • GeForce RTX 3050 ist eine solide Option für diejenigen, die von GPUs wie GTX 1650 oder sogar GTX 1660 Super aufrüsten.
  • Wenn Sie eine GPU mit Unterstützung für DLSS für eine bessere Leistung wünschen

Wer sollte sich die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition nicht kaufen?

  • Kaufen Sie diese GPU nicht für 1440p-Spiele.
  • Kaufen Sie auch nicht mit der Erwartung einer deutlich besseren Leistung aufgrund der werkseitigen Übertaktung.

Das fasst meinen Test der Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition ziemlich gut zusammen. Es ist eine gute Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie ein gutes 1080p-Spielerlebnis wünschen, aber erwarten Sie nicht, dass es darüber hinausgeht. Für eine bessere Leistung müssen Sie auf eine der besseren Karten der 30er-Serie aufrüsten. Wir empfehlen Ihnen, einen Blick auf unsere Sammlung der besten Grafikkarten zu werfen, um dort einige gute Optionen zu finden.


    Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition im Test

    Die Zotac GeForce RTX 3050 Twin Edge OC Edition ist eine der GPUs, die es derzeit tatsächlich zu kaufen gibt. Es bietet eine beeindruckende 1080p-Gaming-Leistung für eine Vielzahl verschiedener AAA-Titel.



Source link