Tech News

Technik & Digital

YouTube weitet Test der Chat-Themensortierung auf Live-Streams aus


Nachdem YouTube bei regulären Uploads in der App per KI zusammengefasste Kommentarthemen getestet hat, probiert das Unternehmen dasselbe jetzt auch für Live-Videos aus, wobei die Kommentare während eines Streams in Themengruppen unterteilt werden.

Wie auf YouTube erklärt:

Damit Sie die spannenden Unterhaltungen im YouTube-Livechat schneller verstehen und daran teilnehmen können, experimentieren wir mit KI-generierten Livechat-Zusammenfassungen. Wenn Sie zur Experimentiergruppe gehören, wird oben im Livechat ein Banner angezeigt, wenn Sie einem Livestream beitreten, bei dem vor Ihrem Beitritt ausreichend Chataktivität angesammelt wurde.“

Wenn also in einem Live-Stream genügend Kommentaraktivität herrscht, kann YouTube mithilfe der KI-Sortierung den Chat in Themenbereiche unterteilen. So können die Zuschauer schneller erkennen, worauf es ankommt, und sich an der Diskussion beteiligen, die sie am meisten interessiert.

Wie bereits erwähnt testet YouTube dasselbe seit November letzten Jahres mit regulären Video-Uploads und hat es kürzlich auch mit einer beträchtlichen Anzahl an Kommentaren auf Shorts ausgeweitet.

YouTube weitet Test der Chat-Themensortierung auf Live-Streams aus

Da es sich noch in der Testphase befindet, werden Sie es möglicherweise noch nicht sehen. Die Idee dahinter ist jedoch, durch die Bereitstellung optimierter Übersichten über die wichtigsten Diskussionen, die mit jedem Clip oder jeder Sendung verknüpft sind, mehr Engagement zu fördern, ohne dass die Zuschauer manuell durch den gesamten Chat-Stream scrollen müssen.

Dies kann bei Live-Streams sehr wertvoll sein, da es ziemlich schwierig ist, beim Ansehen in Echtzeit durch die Kommentare zu scrollen.

YouTube weist auch darauf hin, dass die Funktion den Erstellern Vorteile bietet, da sie leicht erkennen können, was die meisten Diskussionen auslöst, was ihnen bei der Planung zukünftiger Inhalte helfen könnte. YouTube sagt auch, dass die Funktion bisher positive Reaktionen hervorgerufen hat, daher die neue Erweiterung.

Dies ist eine interessante Anwendung von KI und könnte möglicherweise weitreichende Vorteile bringen.

YouTube gibt an, dass das Experiment „für einen kleinen Prozentsatz von Zuschauern durchgeführt wird, die an berechtigten Live-Streams auf Englisch teilnehmen, in denen sehr aktive Live-Chat-Gespräche stattfinden“.



Source link