Tech News

Technik & Digital

YouTube verlangt von einigen Nutzern, für 4K-Streaming zu bezahlen


YouTube hat in den letzten Monaten viele neue Funktionen hinzugefügt, die den Benutzern neue Möglichkeiten zum Ansehen und Erstellen bieten. Das Unternehmen hat auch YouTube Shorts erweitert und gibt den Erstellern ab dem nächsten Jahr eine neue Möglichkeit, Geld zu verdienen. Während dies alles hervorragende Ergänzungen waren, hat eine kürzliche Änderung für einige, die in den letzten Wochen aufgetaucht ist, Anlass zur Sorge gegeben. Es sieht so aus, als ob YouTube von einigen Benutzern ein Premium-Abonnement verlangt, wenn sie Inhalte in 4K ansehen möchten.

Es ist derzeit nicht bekannt, ob dies eine Art Test oder eine langsame Einführung einer neuen Funktion ist. Es könnte auch Einschränkungen für bestimmte Arten von Geräten geben. Leider sind diese Details im Moment nicht bekannt, aber es gibt eine Reihe von Berichten, die in den letzten Wochen durch Online-Communities wie Reddit und Twitter zugenommen haben. Die meisten Leute, die sich Sorgen um 4K zu machen scheinen, sind diejenigen, die YouTube auf ihren Fernsehern ansehen, während Smartphone-Nutzer mit 1440p- oder 1080p-Qualität einverstanden zu sein schienen. Andere Nutzer äußerten ihre Besorgnis darüber, dass YouTube irgendwann in der Zukunft andere Auflösungen hinter eine Paywall stellen würde. YouTube hat sich zu dieser Änderung nicht öffentlich geäußert, ist aber nachvollziehbar.

Was bekommst du also mit YouTube Premium? Am wichtigsten ist, dass Sie werbefreie Videos erhalten, zusammen mit der Möglichkeit, Videos für die Offline-Wiedergabe herunterzuladen. Sie haben auch die Möglichkeit, Videos im Hintergrund oder bei ausgeschaltetem Bildschirm abzuspielen, Bild-in-Bild-Unterstützung, Zugriff auf YouTube Originals und YouTube Music Premium. All dies ist nicht billig und kostet 11,99 USD pro Monat oder 119,99 USD jährlich. Während einige zustimmen würden, dass der Erwerb all dieser Funktionen den Preis wert ist, würden andere argumentieren, dass es andere Möglichkeiten gibt, ein werbefreies Erlebnis zu erhalten. Es wird interessant sein zu sehen, was passiert, wenn dies für die breite Öffentlichkeit eingeführt wird, und ob es neue alternative Möglichkeiten geben wird, YouTube in 4K anzusehen.


Quelle: Reddit
Über: Nils Ahrensmeier (Twitter)





Source link