Tech News

Technik & Digital

YouTube überspringt ganze Videos, wenn Sie Werbeblocker installiert haben


YouTube geht seit einigen Jahren hart gegen Werbeblocker vor. Von der Schließung der Vanced-App im Jahr 2022 bis zur Blockierung der Videowiedergabe für Benutzer, die einen Werbeblocker verwenden. In der Zwischenzeit blenden sie auch mehr Anzeigen in Videos ein und drängen die Benutzer, ihre „Prämie“ kostenpflichtiges Abonnement und stellt sicher, dass dies die einzige Möglichkeit für Benutzer ist, Videos ohne Werbung anzusehen.

In ihrem neuesten Versuch scheint YouTube Videos direkt zum Ende überspringen wenn Sie einen Werbeblocker installiert haben. Wie 9to5Google berichtet, wird das Video wie gewohnt vollständig abgespielt, wenn Sie den Werbeblocker deaktivieren. Wenn Sie den Werbeblocker jedoch aktivieren, wird das Video zum Endbildschirm vorgespult.

Darüber hinaus haben Benutzer auf Reddit auch erwähnt, dass dieses Problem auftritt, wenn Sie versuchen, das Video erneut abzuspielen. Wenn Sie versuchen, zu einem bestimmten Abschnitt des Videos zu springen, wird das Video wird endlos gepuffert. Andere Benutzer haben erwähnt, dass Videos ohne Ton abgespielt werden. Wenn man mit dem Lautstärkeregler herumspielt, wird der Ton für eine Sekunde wiedergegeben und dann wieder stumm geschaltet. Sie können dies in Aktion in diesem Video des Reddit-Benutzers u/SDHD4K sehen.

An diesem Punkt scheint YouTube bereit zu sein, jeden möglichen Trick auszuprobieren, um die Nutzer dazu zu bringen, keine Werbeblocker mehr zu verwenden. Anzeigen sind eine der größte Einnahmequellen für die Plattform abgesehen vom Premium-Abonnement. Aber auch hartnäckige Benutzer geben nicht nach. Sie finden neue und kreative Wege, um Werbung zu umgehen, sei es durch neue Erweiterungen oder YouTube-Clients wie NewPipe.

Wie stehen Sie zu diesem Thema? Sind Sie mit der neuen Taktik von YouTube gegen Werbeblocker einverstanden? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.



Source link