Tech News

Technik & Digital

YouTube TV beginnt mit der Einführung einer neuen Kontowechsel-Benutzeroberfläche für ein besseres Familienerlebnis


Gegen Ende des letzten Monats begann YouTube TV mit dem Testen der 5.1-Kanal-Audiounterstützung auf weiteren Streaming-Boxen, einschließlich Google TV-, Android TV- und Roku-Geräten. Darüber hinaus gab das YouTube TV-Team bekannt, dass es daran arbeitet, 5.1-Kanal-Surround-Sound auf Apple TV, Fire TV-Geräten und sogar einigen Spielkonsolen zu aktivieren. Obwohl das Team die 5.1-Kanal-Audiounterstützung auf diesen Geräten noch nicht für ein breites Publikum bereitstellen muss, hat es mit der Einführung einer weiteren neuen Funktion begonnen.

Laut einem kürzlich erschienenen Tweet erhält YouTube TV jetzt eine neue Benutzeroberfläche zum Wechseln von Konten, um den Benutzern ein besseres Familienfreigabeerlebnis zu bieten. Wie Sie im angehängten GIF sehen können, sieht die Benutzeroberfläche des Kontoumschalters dem Profilumschalter auf Netflix sehr ähnlich. Es zeigt eine Reihe von Avataren mit einem Konto hinzufügen Knopf und a Einstellungen Knopf unten. Konten, die derzeit nicht angemeldet sind, haben auch eine Abgemeldet Etikett unter dem Namen des jeweiligen Kontos.

Dank dieser neuen Kontowechsel-Benutzeroberfläche sollte das Teilen eines Fernsehers mit anderen Personen in Ihrem Haushalt eine bessere Erfahrung sein. Der Kontowechsler hilft Ihnen dabei, Ihre personalisierten Empfehlungen von anderen Konten auf demselben Fernseher getrennt zu halten.

Es ist erwähnenswert, dass die neue Benutzeroberfläche für den Kontoumschalter von YouTube TV schrittweise eingeführt wird, sodass Sie sie möglicherweise nicht sofort auf Ihrem Fernseher sehen. Es sollte aber in den nächsten Wochen alle Nutzer erreichen. Bis dahin können Sie den Google-Kontoumschalter auf Ihrem Google TV-/Android TV-Gerät für denselben Zweck verwenden. Leider ist diese Option auf Nicht-Android-/Google TV-Geräten nicht verfügbar.

Was hältst du von der neuen Benutzeroberfläche zum Umschalten von YouTube TV-Konten? Halten Sie es für eine sinnvolle Ergänzung? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.





Source link