Tech News

Technik & Digital

X erweitert Audio- und Videoanrufe auf nicht zahlende Benutzer


Schauen Sie, ich weiß nicht, warum dies als revolutionär oder als Fortschritt oder sogar als bedeutender Schritt in irgendeine Richtung angesehen werden sollte. Aber aus irgendeinem Grund glauben Elon Musk und sein Team, dass die Ermöglichung von Audio- und Videoanrufen in X eine wirklich große Sache ist.

Und jetzt erweitert es seine Audio- und Videoanruffunktionen an alle Nicht-Premium-Abonnenten in der AppSie müssen also nicht einmal zahlender Nutzer sein, um auf die neuen Verbindungsoptionen zugreifen zu können.

X startete im vergangenen Oktober Audio- und Videoanrufe mit X Premium-Abonnenten auf iOS und brachte sie letzten Monat dann zu zahlenden Nutzern auf Android. Und jetzt wird der Zugang noch einmal erweitert.

Aber Sie können bereits Audio- und Videoanrufe auf Ihrem Telefon, auf WhatsApp, im Messenger usw. tätigen. Niemand wartet darauf, über X telefonieren zu können.

Aber Elon sagt, dass er seine Telefonnummer loswird, weil X nun seine Telekommunikation ersetzen wird, und angesichts des reflexartigen Kopfnickens seiner engagiertesten Schüler als Reaktion auf jede seiner Äußerungen werden zweifellos auch viele von ihnen diesem Beispiel folgen.

Aber ich vermute, dass es vielen anderen Menschen nicht wirklich etwas ausmachen wird.

Wenn Sie dies jedoch tun, können Sie bald einen Audio- oder Videoanruf mit Ihren X-Verbindungen starten, und das könnte für Marken, die die Plattform für den Kundenservice nutzen möchten, von Nutzen sein.

Ich vermute, dass die meisten X-Benutzer es nicht einmal bemerken werden, aber für diejenigen, die viele Verbindungsaktivitäten in der App durchführen, ist es als strategische Erweiterung eine Überlegung wert.





Source link