Tech News

Technik & Digital

Wissenschaftler haben möglicherweise endlich das Problem der „fehlenden“ Schwarzen Löcher im Universum gelöst


Das frühe Universum enthielt weit weniger Miniaturen Schwarze Löcher als bisher angenommen, was den Ursprung der fehlenden Materie in unserem Kosmos zu einem noch größeren Mysterium macht, wie eine neue Studie nahelegt.

Miniatur- oder primordiale Schwarze Löcher (PBHs) sind Schwarze Löcher, von denen man annimmt, dass sie in den ersten Sekundenbruchteilen nach dem Urknall entstanden sind. Den führenden Theorien zufolge entstanden diese zehncentstückgroßen Singularitäten aus rasch kollabierenden Regionen aus dichtem, heißem Gas.



Source link