Tech News

Technik & Digital

Wissenschaftler haben endlich den Beweis für eine mysteriöse Immunzelle beim Menschen



Während Sie daran arbeiten, jede Zelle in der menschlicher Körper, Wissenschaftler entdeckten eine schwer fassbare Art von Immunzellen, die zuerst im Mutterleib entstehen. Die Existenz solcher Zellen beim Menschen wurde heiß diskutiert – bis jetzt.

Diese mysteriösen Zellen, die als B-1-Zellen bekannt sind, wurden erstmals in den 1980er Jahren in Mäusen entdeckt, so eine Überprüfung von 2018 in Das Journal of Immunology. Diese Zellen entstehen früh in der Mausentwicklung, im Mutterleib, und sie produzieren verschiedene Antikörper wenn aktiviert. Einige dieser Antikörper heften sich an die eigenen Zellen der Maus und helfen, sterbende und tote Zellen aus dem Körper zu entfernen. Aktivierte B-1-Zellen bilden auch Antikörper, die als erste Verteidigungslinie gegen Krankheitserreger wie Viren und Viren dienen Bakterien.



Source link