Tech News

Technik & Digital

Wissenschaftler entdecken wunderschöne neue regenbogenfarbene Fische, die zwischen „Twilight Reefs“ lauern


Der männliche Rosenschleier-Lippfisch (Cirrhilabrus finifenmaa) mit seinen Regenbogenfarben. (Bildnachweis: Yi-Kai Tea/California Academy of Sciences)

Forscher haben einen atemberaubenden bunten Lippfisch auf den Malediven als neu entdeckte Art beschrieben, nachdem der Fisch Jahrzehnte lang fälschlicherweise als eng verwandte Art identifiziert wurde. Der regenbogenfarbene Fisch lebt unter ungewöhnlich tief Korallenriffe bekannt als „Twilight Reefs“.

Die neu beschriebene Art, die Rosenschleier-Lippfisch (Cirrhilabrus finifenmaa), ähnelt dem roten Samt-Lippfisch (Cirrhilabrus rubrisquamis), die über dem westlichen Indischen Ozean zu finden ist. Beide Arten leben auf mesophotischen Korallenriffen, die viel tiefer wachsen als die meisten tropischen Korallenriffe – zwischen 100 und 490 Fuß (30 und 149 Meter) unter der Meeresoberfläche, so die National Oceanic and Atmospheric Administration. Wissenschaftler sammelten die ersten C. finifenmaa Probe im Jahr 1990, aber seine Ähnlichkeit mit C. rubrisquamis bedeutete, dass Experten den Fisch nicht als eigenständige Art erkannten.



Source link