Tech News

Technik & Digital

Wissenschaftler beweisen „Quantentheorie“, die zu ultraschnellem magnetischem Rechnen führen könnte


Zum ersten Mal haben Wissenschaftler ein nichtmagnetisches Material bei Raumtemperatur magnetisiert und so eine Quanteneigenschaft hervorgerufen, die ihrer Meinung nach den Weg für ultraschnelles Rechnen ebnen könnte.

Das „schaltbare“ Magnetfeld könnte eines Tages zur Speicherung und Übertragung von Informationen genutzt werden. Dies war bisher nur bei ultrakalten Temperaturen möglich.



Source link