Tech News

Technik & Digital

Windows ist veraltet – so mache ich es zu meinem eigenen


Ich mache kein Geheimnis daraus, dass ich Windows 11 liebe, und es ist wahrscheinlich meine bisher liebste Windows-Version. Mir gefällt das Aussehen und die Haptik immer noch sehr gut, insbesondere im Vergleich zu Windows 10, das sich im Vergleich dazu jetzt hässlich anfühlt.


Aber es sind fast drei Jahre seit der Einführung von Windows 11 vergangen, und ich muss zugeben, dass die Dinge langsam etwas langweilig werden. Es gab sicherlich hier und da Verbesserungen, aber ich mag es, wenn die Dinge aufregend und frisch sind, und Windows 11 vermittelt einfach nicht mehr dasselbe Gefühl. Also habe ich es selbst in Angriff genommen, meinen Windows-PC spannender zu machen, und wenn Sie dasselbe tun möchten, sind hier einige der Dinge, die ich verwende.


Verwenden von Windows Spotlight

Jeden Tag ein neuer Hintergrund

Windows ist veraltet – so mache ich es zu meinem eigenen

Es mag wie eine Kleinigkeit erscheinen, aber ein anderer Hintergrund auf Ihrem PC kann viel Spaß machen, und Windows 11 behebt dieses Problem dank einer Funktion namens Windows Spotlight. Diese zieht Bilder aus einer Online-Sammlung und zeigt Ihnen jeden Tag ein neues Foto. Die meisten davon sind Fotos aus der ganzen Welt und sie sehen wunderschön aus. Es ist also eine großartige Möglichkeit, etwas über die kleinen Wunder zu erfahren, die Sie auf unserem Planeten finden können. Wenn Sie ein Reisender sind, werden Sie vielleicht sogar dazu inspiriert, bestimmte Orte zu besuchen, was wirklich cool ist.


Verwandt

So aktivieren Sie das Windows Spotlight-Hintergrundbild unter Windows 11

Windows 11 hat kürzlich die Möglichkeit hinzugefügt, ein Windows Spotlight-Hintergrundbild zu aktivieren, sodass Sie jeden Tag ein neues Bild erhalten. So verwenden Sie es.

Manchmal verwende ich auch gerne meine eigenen Hintergrundbilder, aber das Tolle an Windows Spotlight ist, dass fast alle Bilder auch auf Super-Ultrawide-Monitoren gut aussehen, was die Dinge viel einfacher macht. Eine weitere Option, die ich liebe, aber nicht immer einrichte, ist Lively Wallpaper, das Ihnen animierte und interaktive Desktop-Hintergründe bietet.

Verwenden einer transparenten Taskleiste

Ich weiß immer noch nicht, warum das keine Option ist

Obwohl Windows 11 in Sachen Design alles richtig macht, ist es eine ziemlich lahme Änderung, die Taskleiste undurchsichtiger zu machen, ohne dass man ihr Aussehen ändern kann. Nicht, dass Windows 10 von Anfang an viel besser gewesen wäre.

Glücklicherweise habe ich in den letzten Monaten eine coole App namens TranslucentTB entdeckt, die Ihnen Optionen für eine wirklich transparente Taskleiste mit allen möglichen Optionen bietet. Sie können den Transparenzeffekt (Mica wie Windows 11, Blur wie Windows 10 oder vollständig transparent), den Transparenzgrad und die Farbe auswählen und alle diese Einstellungen für verschiedene Szenarien ändern, z. B. das Ausführen einer Vollbild-App.


Durch eine transparente Taskleiste wird Ihr Desktop-Hintergrund noch intensiver, und das finde ich toll.

TranslucentTB-Logo

Verwenden von PowerToys zum Organisieren meiner Fenster

Multitasking ist jetzt ein Kinderspiel

Wenn Sie wie ich an Ihrem PC arbeiten, ist es ziemlich wichtig, Wege zu finden, effizient zu sein, und obwohl Windows 11 selbst mit Snap Layouts bereits einige nette Multitasking-Funktionen bietet, sind PowerToys das wirkliche Highlight, insbesondere bei einem Super-Ultrawide-Monitor.

Mit PowerToys kann ich jedes beliebige Layout für meine Apps erstellen und Apps ganz einfach in die Slots dieses Layouts ziehen, indem ich einfach die Umschalttaste gedrückt halte. Damit ist es unglaublich einfach, meine Apps an die richtigen Positionen und an die Arbeit zu bringen, sodass ich beim Multitasking, das ich häufig mache, viel schneller bin. Von allen Apps auf dieser Liste ist PowerToys meiner Meinung nach die wichtigste, da ich sie immer auf jedem PC installiere, sogar auf Testgeräten, die ich nur ein paar Tage lang verwende.


Verwandt

Der ultimative Leitfaden zur Verwendung von PowerToys

Windows ist vielleicht nicht perfekt, aber Microsoft bietet Ihnen die Tools, um das Erlebnis mit PowerToys zu verbessern. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Start11 ist großartig

Wenn Sie meine Arbeit verfolgen, sind Sie es vielleicht leid, dass ich Start11 immer so lobe, aber dies ist ehrlich gesagt die beste App von Stardock, und für 5 $ für eine lebenslange Lizenz kann man sie nur empfehlen. Start11 v2 ist die aktuelle Version, und ich liebe die Art und Weise, wie ich damit mein Startmenü anpassen kann. Diese Version hat ein Startmenü-Layout namens Windows App Style hinzugefügt, das das normale Windows 11-Startmenü nachahmt, wobei die App-Liste immer sichtbar ist, was ein fantastisches Setup ist.

Aber es wird noch besser durch die unglaublich umfassenden Anpassungsmöglichkeiten, die Start11 bietet. Ich kann App-Gruppen erstellen und die Farbe sowohl des Hintergrunds dieser Gruppe als auch der App-Symbole selbst ändern (eine Funktion, die Apple auf der WWDC 2024 sogar zu seinen eigenen Betriebssystemen hinzugefügt hat). Ich kann Registerkarten erstellen, um Apps noch weiter zu organisieren, Ordner an das Startmenü anheften, verschiedene Seiten erstellen, um alles zu speichern, was ich brauche, und so weiter.


Start11 macht aus dem Startmenü ein wahres Kraftpaket und verleiht ihm gleichzeitig das Aussehen, das ich möchte. Und da ich meine Desktopsymbole gern verstecke, habe ich so alles, was ich brauche, im Handumdrehen zur Hand.

Verwandt

Start11 v2-Testbericht: So wird das Windows 11-Startmenü tatsächlich nützlich

Mit unzähligen Konfigurationsoptionen für Aussehen und Organisation macht Start11 das Startmenü und die Taskleiste so viel reicher

Windows macht immer noch Spaß, wenn Sie experimentierfreudig sind

Windows 11 ist vielleicht schon etwas in die Jahre gekommen, wenn Sie gerne ab und zu etwas Neues ausprobieren, aber dank externer Entwickler und sogar einiger Funktionen in Windows selbst können Sie Ihren PC ein wenig unterhaltsamer, einzigartiger und nützlicher machen. Ein wenig Recherche kann viel dazu beitragen, Ihren PC wieder spannend zu machen, und ehrlich gesagt sind Sie nicht auf die Optionen beschränkt, die ich hier erwähnt habe. ObjectDock ist eine weitere großartige App, die der Taskleiste mit einem neuen Aussehen und Animationen neues Leben einhaucht, und StartAllBack geht mit einigen Verbesserungen für den Datei-Explorer zusätzlich zum Startmenü noch einen Schritt weiter bei der Windows-Anpassung. Vielleicht möchten Sie den Datei-Explorer sogar komplett durch Apps wie Files oder FreeCommander ersetzen. Es gibt eine Menge, mit denen Sie herumspielen können, also denken Sie nicht, Ihr PC muss langweilig sein.




Source link