Tech News

Technik & Digital

Windows 12 kommt 2024 nicht; Stattdessen ist es Windows 11 24H2


Nachdem Panos Panay Microsoft verlassen hatte, spekulierten viele, dass Microsoft den dreijährigen Update-Zyklus für Windows möglicherweise nicht einhalten würde. Und das hat sich bestätigt. Heute hat Microsoft in seinem offiziellen Windows-Insider-Blog die Spekulationen endlich beendet und erklärt: „Windows 11 24H2 wird das diesjährige jährliche Feature-Update sein.“ Das bedeutet, dass Windows 12 nicht im Jahr 2024 erscheint und wir möglicherweise bis 2025 warten müssen, um das nächste große Windows-Update zu erleben.

Windows 11 24H2 wird das große Update des Jahres 2024 sein

Das Changelog wurde zuerst entdeckt von WindowsCentral im Windows Insider-Blog, wo Microsoft die Veröffentlichung von Windows 11 Insider Preview Build 26052 für Canary- und Dev-Kanäle ankündigte. Im Changelog steht Folgendes:

Beginnend mit Build 26-xx werden Windows-Insider in den Canary- und Dev-Kanälen heute die aktualisierte Versionierung unter Einstellungen > System > Info (und Winver) auf Version 24H2 sehen. Dies bedeutet, dass Windows 11, Version 24H2, das diesjährige jährliche Funktionsupdate sein wird. Wie hier erwähnt, wird es für Windows 11 einen jährlichen Funktionsaktualisierungsrhythmus geben, der in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres veröffentlicht wird.

Es ist völlig klar, dass Windows 12 nicht diesen Herbst kommt, und Microsoft hat auch betont, dass Windows 11 folgen wird jährliches Feature-Update Cadence, veröffentlicht in der zweiten Jahreshälfte. Es ist wieder eine Abkehr von den kleineren Moments-Updates für Windows 11, die wir unter Panays Führung gesehen haben.

Die neuen Microsoft-Führungskräfte an der Spitze der Windows-Abteilung sind wahrscheinlich besorgt über eine zunehmende Fragmentierung durch eine weitere neue Version. Windows 10 hat immer noch einen Marktanteil von 66 % und Windows 11 liegt bei mageren 28 %. Die Veröffentlichung von Windows 12 im Jahr 2024 würde die Windows-Plattform weiter fragmentieren, und Microsoft möchte dies vermeiden.

Windows 12 kommt 2024 nicht;  Stattdessen ist es Windows 11 24H2
Bild mit freundlicher Genehmigung: Microsoft

Stattdessen erhalten Sie mit dem Windows 11 24H2-Update brandneue KI-Funktionen und die neuesten Fortschritte. Die KI-gestützte Windows 12-Desktop-Shell mit schwebender Taskleiste wird mit Sicherheit nicht im nächsten Windows 11-Update enthalten sein. Auf eine große visuelle Aktualisierung von Windows müssen Sie mindestens bis 2025 warten.

Übrigens wird der kommende Build von Windows 11 24H2 im April für Hersteller (RTM) freigegeben und allgemein verfügbar sein Verfügbarkeit im September oder Oktober von 2024.

Also ja, Windows 12 ist nicht tot, aber es kommt dieses Jahr nicht. Wie beurteilen Sie die Gesamtentwicklung? Sind Sie von der Entscheidung von Microsoft, Windows 12 aufzuhalten, enttäuscht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link