Tech News

Technik & Digital

Wie man Live-Besucher automatisch auf die Produktkartenseiten bringt


Jede gute Website braucht eindeutige Titel-Tags und Meta-Tags oder einfacher Beschreibungen mit Schlüsselwörtern. Sie helfen potenziellen Kunden nicht nur, Ihre Website zu entdecken, sondern auch mehr über Ihre Dienstleistungen und Produkte.

Wenn Sie jetzt eine winzige Unternehmenswebsite haben, können Sie diese ganz einfach manuell schreiben. Für einen Online-Shop mit Tausenden von Produkten sollte jedoch die gesamte Meta-Tag-Erstellung auf jeden Fall automatisiert werden.

Um schnellen niedrigfrequenten Datenverkehr für Produktkarten zu erhalten, müssen Sie ein professionelles Schema zum automatischen Generieren von Meta-Tags erstellen und implementieren, um Ihnen dabei zu helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Aber warum Meta-Tags automatisch generieren?

1. Positive Auswirkungen auf die Förderung der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Einzigartige Meta-Tags, die Keywords mit geringer Häufigkeit enthalten, erhöhen die Relevanz der Seite für Suchanfragen mit geringer Häufigkeit („Produktname“, „Produktname + Kauf“ usw.). Infolgedessen wird Ihre Website bei niedrigfrequentem Verkehr besser eingestuft, und wenn Sie eine beträchtliche Anzahl von Seiten haben, wird Ihnen dies sicherlich eine hervorragende Verkehrswachstumsdynamik verleihen.

2. Verbesserung der Anklickbarkeit von Snippets in den SERPs

Ein Snippet wie „Buy a red spade for $30 in the online store UniqueStoreName“ sieht viel besser aus als das automatisch generierte Snippet „Red spade, item number 273712“.

Ein besseres Ranking auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) bedeutet mehr Impressionen. Und eine bessere „Klickbarkeit“ bedeutet mehr Transaktionen.

Daher können wir durch die Verwendung der automatischen Generierung:

• Schützen Sie die Website vor Duplikaten – die Suchmaschine nimmt jede Kombination von Filtern auf der Seite als eine einzigartige Seite mit eigenen Meta-Tags und URL wahr.
• Erhöhen Sie die Position und Sichtbarkeit der Website im Allgemeinen.
• Ziehen Sie niedrigfrequenten Verkehr an.

Bei jedem Projekt schreiben wir individuell Algorithmen zur Generierung von Metadaten vor. Obwohl es keine universelle Vorlage gibt, sind die Prinzipien ihrer Erstellung dieselben – implementieren, verwenden, sich mit einem guten Wort an uns erinnern.

Darüber hinaus dauert die Entwicklung eines grundlegenden Schemas zur automatischen Generierung nicht länger als eine Stunde.

So entwickeln Sie ein Schema zum automatischen Generieren von Meta-Tags

Bei der Entwicklung eines automatischen Generierungsschemas besteht Ihre Aufgabe darin, die bereits im Admin-Panel hinzugefügten Produktdaten und Synonyme für Transaktionswörter zu verwenden.

Nehmen wir als Beispiel eine Produktkarte für den Spaten.

Der Spaten hat die folgenden Eigenschaften.

  • Farbe Rot
  • Material: Eisen
  • Griffmaterial: Holz
  • Größe: 5х10
  • Marke: UniqueStoreName
  • Modell: WTR
  • Artikel: 273712

Sie müssen die Eigenschaften aus dieser Liste hervorheben, die für Benutzer wichtig sind (dh diejenigen, die nachgefragt werden). Um die Nachfrage zu ermitteln, verwenden wir normalerweise Tools wie Ahrefs, Google Keyword Planner und Soovle. In unserem Fall sind farbige Spaten gefragt, und die Kunden interessieren sich auch für das Herstellungsmaterial und die Marke der Spaten.

Sie sollten auch den Namen des Modells hinzufügen, um die Produktkarte so einzigartig wie möglich zu machen (eine Marke kann mehrere rote Metallspaten haben).

Basierend auf diesen Merkmalen sollte eine Formel zur Generierung von Meta-Tags gebildet werden.

Ein einfaches Beispiel für ein Schema

Legende

A = Auslösewort („Kaufen“, „Bestellen“, „Auswählen“, „Kaufen“)

B = Marke

C = Modell

D = Farbe (Singular, Feminin, Akkusativ)

E = Herstellungsmaterial

F = Produktname (im Genitiv)

G = Vorteil (Tolles Angebot, Bester Preis, Schnelle Lieferung, Exzellenter Service usw.)

H — Angebot (Wir bieten Ihnen an, Wir raten Ihnen dazu, Wir empfehlen Ihnen usw.)

Formelbeispiele für ein Schema

Titel = A + D + F + B + C

Das Programmierer sollte zufällig eine Abfrage aus Block A auswählen.

Endgültiger Titel: Kaufen Sie den roten UniqueStoreName-Spaten WTR

Beschreibung = H+A+D+F+B+C, Material: zB im UniqueStoreName Onlineshop!

Schlussbeschreibung: Wir bieten Ihnen zum Kauf einen roten UniqueStoreName Spaten WTR, Material: Eisen. Der beste Preis im UniqueStoreName Online-Shop!

Das Hinzufügen weiterer Synonyme und zufälliger Werte kann das automatische Generierungsschema bei Bedarf komplexer machen.

Denken Sie noch daran, dass es nicht immer möglich ist, ein einzigartiges Meta-Tag-Generierungsschema für alle Website-Kategorien zu erstellen. In diesem Fall sollten Sie separate Schemata für jede Hauptproduktkategorie entwickeln und implementieren, indem Sie die einzigartigen Merkmale ihrer Produkteigenschaften verwenden.

Worauf Sie beim Erstellen eines Schemas zur automatischen Generierung achten sollten

1. Verwenden Sie den Inhalt von Auswahl- oder Kontrollkästchen

Wenn es dem Content-Manager beispielsweise freisteht, den Wert des Felds „Farbe“ einzugeben, könnten Sie über das Ergebnis seiner Arbeit wirklich verblüfft sein. Aber wenn Sie nur eine der vorgegebenen Optionen im Admin-Panel-Feld auswählen können, dann ist der Inhalt bereits standardisiert und perfekt für die automatische Generierung.

2. Überprüfen Sie die Ergebnisse

Um Ihr automatisches Generierungsschema zu überprüfen, sollten Sie nach dem Zufallsprinzip auf Produkte aus verschiedenen Kategorien klicken und sehen, wie sie aussehen. Wenn dies Ihr erstes Schema ist, werden Sie die resultierenden Designs möglicherweise überraschen.

3. Führen Sie eine manuelle Optimierung durch (wenn Sie können)

Bitten Sie den Programmierer, Ausnahmen im automatischen Generierungsschema zuzulassen. Normalerweise funktioniert es so: Sie sollten die Schemadaten verwenden, wenn Sie die Daten nicht manuell hinzufügen. Das heißt, wenn Sie eine beliebige Karte eines besonders beliebten Produkts separat optimieren möchten, können Sie dies jederzeit ohne zusätzliche Hilfe eines technischen Spezialisten tun. Wenn Metas manuell geschrieben werden, werden sie angezeigt. Wenn nicht geschrieben, sollten Sie sie automatisch übernehmen.

4. Die automatische Generierung sollte einmalig sein

Meta-Tags sollten nicht spontan „generiert“ werden. Wenn Ihr Programmierer das Schema startet, geht das Skript alle Produktkarten einmal durch und weist ihnen bestimmte Titel und Meta-Tags zu. Danach ändern sich diese Informationen nicht mehr. Dann sollte das Skript nur für neu hinzugefügte Produkte funktionieren.

Andernfalls riskieren Sie, Produktkarten mit ständig wechselnden Inhalten zu erhalten (da einige Anfragen für die Formel zufällig getroffen werden).

Beachten Sie, dass ein gutes automatisches Generierungsschema beim Ranking für Suchanfragen mit geringer Häufigkeit effektiv ist. Sie können es sowohl für große Online-Shops als auch für große Content-Projekte (z. B. Nachrichtenportale und Foren) verwenden, um maximalen Traffic für Ihr Thema zu erzielen!

Abschließend noch ein paar Worte zu den Stichworten. Wir haben viele Diskussionen darüber gehört, ob dies die SEO-Promotion beeinflusst. Viele Leute glauben, dass es keine Rolle mehr spielt, und seit 2009 unterstützt Google diese Version offiziell. Anstatt also Zeit mit dem Vorbereiten und Hinzufügen von Schlüsselwörtern zur Website zu verschwenden, können Sie Ihre Zeit nutzen, um etwas Produktiveres zu tun.

Wenn Sie Ihre Schemata zur automatischen Generierung haben, teilen Sie sie in den Kommentaren.



Source link