Tech News

Technik & Digital

Wie funktioniert Multitasking auf dem iPad?


iPad mini lang Quelle: Apfel

INHALT
NAH DRAN

Das iPad dominiert in der Welt der Tablets aufgrund der Vielfalt der verfügbaren Modelle und der verschiedenen Anwendungsfälle, die sein App-Ökosystem bietet. Und in den letzten Jahren hat Apple mit der Einführung von iPadOS die Funktionalität des Tablets langsam und stetig verbessert und eine Fülle von Funktionen rund um die Produktivität hinzugefügt. Und die Funktionen sind für jedes Modell verfügbar, vom einfachen 329-Dollar-iPad bis zum 1000-Dollar-iPad Pro.

Wenn Sie also ein iPad in Ihrem Haushalt haben und es für mehr als nur zum Spielen verwenden möchten, finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie mit Ihrem iPad besser multitasken können.

Bekannte Begriffe

Bevor wir uns mit der Verwendung der verschiedenen Funktionen Ihres iPad befassen, sollten Sie einige Begriffe besser kennen. Sie werden in anderen unterstützenden Artikeln erwähnt, einschließlich diesem, und eine Referenz kann in Zukunft hilfreich sein.

Die folgenden Begriffe sind für die einfache Navigation in iPadOS unerlässlich:

Überschieben: Dieser Begriff bezieht sich auf das kleine Fenster, das Sie auf Ihrem iPad erstellen können, um über allen auf dem Bildschirm aktiven Anwendungen zu erscheinen. Es erstellt ein iPhone-großes Fenster, das sich vom oberen bis zum unteren Rand des Displays erstreckt.

Geteilte Sicht: Diese Funktion auf iPadOS bezieht sich darauf, wenn Sie zwei verschiedene Fenster öffnen, die auf dem Display aktiv sind, und es effektiv in zwei Hälften teilen. Wir erwähnen hier Fenster, weil einige Anwendungen – wie Notizen, Safari, Word usw. – es Benutzern ermöglichen, zwei Instanzen zu öffnen, die gleichzeitig auf verschiedene Registerkarten oder Dateien zugreifen.

Regal: Ein Element von iPadOS, das die separaten Fenster anzeigt, die für jede unterstützte Anwendung geöffnet sind. Es erscheint automatisch, wenn eine Anwendung mit mehreren Fenstern erneut geöffnet wird, und kann auch manuell aktiviert werden, indem Sie das Dock aufrufen und auf das Symbol für die App tippen.

Dock: Das Dock ist auf jedem von Apple gelieferten Betriebssystem verfügbar und befindet sich am unteren Rand des Bildschirms. Es kann aus Anwendungen bestehen, auf die Sie schnell zugreifen möchten, oft weil Sie sie am häufigsten verwenden.

App-Bibliothek: App-Bibliothek bezieht sich auf die Sammlung von Apps, die rechts neben Ihrer letzten Startbildschirmseite zu finden sind oder in einer Schaltfläche am rechten Rand Ihres Docks komprimiert sind. Benutzer können in diesem Abschnitt nach Typ gruppierte installierte Anwendungen entdecken oder auf eine Listenansicht zugreifen, indem sie nach unten wischen, wenn die App-Bibliothek geöffnet ist.

Multitasking-Taste: Mit iPadOS 15 hinzugefügt, ist dies eine winzige Glyphe (dreifache Punkte) am oberen Rand Ihres iPad-Displays, um Split View oder Slide Over zu aktivieren, wenn Sie mit der Verwendung des gestenbasierten Systems nicht vertraut sind.

Wie verwende ich Slide Over auf dem iPad?

Sie benötigen ein iPad mit iOS 9 oder höher, um Slide Over zu verwenden. Wenn Sie bestätigt haben, dass Ihr Gerät die Funktion unterstützt, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • Öffnen Sie die gewünschte Anwendung im Slide Over-Fenster.
  • Tippen Sie auf die Multitasking-Taste.
  • Wählen Sie die letzte verfügbare Option (rot markiert).*
  • Tippen Sie nun auf eine andere Anwendung, die Sie öffnen möchten. Dadurch wird die zuvor geöffnete App in einem kompakten Fenster abgelegt.

Falls Sie möchten, dass eine App in einem kompakten Fenster über der Anwendung geöffnet wird, die Sie bereits verwenden, ziehen Sie das Dock hoch und ziehen Sie eine Anwendung daraus oder aus der App-Bibliothek in die Mitte des Bildschirms. Dadurch wird die App auch in Slide Over geöffnet.

Wie verwende ich Split View auf dem iPad?

Um die geteilte Ansicht zu verwenden, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte.

  • Öffnen Sie eine unterstützte Anwendung auf Ihrem Bildschirm, sagen Sie Apple Notes.
  • Tippen Sie nun auf die Multitasking-Schaltfläche und wählen Sie die mittlere Option.
  • Tippen Sie als Nächstes auf eine andere App, mit der Sie die andere Hälfte des Bildschirms teilen möchten. Dies kann Fotos, Safari, Notability oder sogar eine andere Instanz von Apple Notes sein.
  • Dadurch wird ein Bildschirm erstellt, auf dem die beiden Apps auf Ihrem Display aufgeteilt sind.

Split View wird auf iPads mit iOS 9 oder höher unterstützt.

Wie verwende ich mehrere Fenster?

Mehrere Windows in iPadOS können bei der Arbeitstrennung helfen. Vielleicht verwenden Sie Ihr iPad, um Inhalte online zu schreiben. Sie könnten Ihre Registerkarten, die sich mit Recherchen befassen, in einem solchen Workflow in einem Fenster konsolidiert halten, während ein anderes Fenster in Ihr Content-Management-System oder bevorzugtes Online-Schreibtool eingeloggt sein könnte.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mehrere Fenster zu verwenden.

  • Öffnen Sie eine Anwendung, die mehrere Fenster unterstützt.
  • Tippen Sie auf die Multitasking-Schaltfläche, um das Regal aufzurufen.
  • Tippen Sie nun auf Neues Fenster, um eine neue Anwendungsinstanz zu erstellen.

Dadurch wird eine separate Instanz erstellt, in der Sie Ihre Aktionen ausführen können. Sie können die verschiedenen Instanzen auch einzeln im App Switcher anzeigen.

Auf iPad-Modellen mit iPadOS 13 oder höher werden mehrere Windows unterstützt.

Tipps

Tipps für Slide Over

ein Bild, das mehrere Fenster zeigt, die in Slide Over geöffnet sind Quelle: Pocketnow

Benutzer können auch mehrere Anwendungen in Slide Over mit einer ähnlichen Drag-and-Drop-Bewegung stapeln. Initiieren Sie einfach eine weitere Slide Over-Instanz und legen Sie sie in der aktuell geöffneten Slide Over-App ab.

Tipps für die geteilte Ansicht

Größe von Windows ändern

ein Bild, das ein in der Größe geändertes Fenster in Split View auf dem iPad zeigt Quelle: Pocketnow

Benutzer können die Größe der Anwendungsfenster in Split View ändern, indem sie ihren Finger auf die mittlere Leiste legen und sie nach links oder rechts ziehen. Die Richtung, in die Sie sich bewegen, führt dazu, dass eine der beiden Apps mehr zu verwendende Fläche erhält.

Erstellen Sie Split-View-Kombinationen im App Switcher

Split View in iPadOS im App Switcher erstellen Quelle: Pocketnow

iPadOS erlaubt es sogar, Split-View-Kombinationen im App Switcher zu erstellen. Nehmen Sie dazu einfach eine kompatible Anwendung und ziehen Sie sie über eine andere, von der Sie wissen, dass Sie sie in Split View verwenden können. Dadurch wird eine Kombination erstellt, auf die dann mit einem einzigen Tippen leicht zugegriffen werden kann.


Jede dieser Funktionen ist mit den derzeit erhältlichen iPad-Modellen kompatibel. Sehen Sie sich unseren iPad-Kaufleitfaden für 2022 an, um zu erfahren, welches Modell für Ihren Anwendungsfall am besten geeignet ist. Und wenn Sie bereits ein iPad haben und einige nette Tricks kennen, die in diesem Artikel nicht erwähnt werden, lassen Sie es uns mit einem Kommentar unten wissen.


iPad-Modelle ab 2022 verfügbar


iPad 9. Generation

Das iPad der 9. Generation verfügt über ein aufgefrischtes Innenleben und eine verbesserte Frontkamera, was es zum perfekten Tablet für Kinder oder Senioren in Ihrer Familie macht, die ein Gerät benötigen, um in Kontakt zu bleiben oder Schularbeiten mit gerade genug Leistung für Spiele zu erledigen.


iPad Mini (6. Generation)

Das brandneue iPad mini verfügt über ein massives Redesign, das es an das Aussehen des neuen iPad Air und iPad Pro anpasst. Es enthält den A15 Bionic, bietet Unterstützung für den Apple Pencil der 2. Generation, verfügt über eine in den Netzschalter integrierte Touch ID und implementiert einen USB-C-Anschluss für kabelgebundene Konnektivität.

PBI iPad Air 5. Gen

iPad Air (5. Generation)

Das iPad Air der 5. Generation bietet den hoch bewerteten M1-Prozessor, 5G-Konnektivität (für Mobilfunkmodelle), Center-Stage-Fähigkeit und brandneue Farben. Es beginnt bei 599 US-Dollar für das 64-GB-WLAN-Modell, mit einem Upgrade auf 256 GB internen Speicher.

Produktbild für iPad Pro 2021 11 Zoll

iPad Pro 11 Zoll (2021)

Das iPad Pro 11 Zoll ist das Beste, was Apple in einem kleineren Formfaktor anbietet. Es wird mit dem M1-Prozessor und dem ProMotion-Display geliefert, die für ein leistungsstarkes Benutzererlebnis sorgen, das an allen Fronten überzeugt, sei es beim Medienkonsum oder bei produktivitätsbasierten Aufgaben.

Produktbild für iPad Pro 2021 12,9 Zoll

iPad Pro 12,9 Zoll (2021)

Das 12,9-Zoll-iPad Pro kombiniert die beste Hardware, die in Apples Tablet-Stall verfügbar ist. Es wird mit dem Liquid Retina XDR-Display mit Unterstützung für ProMotion geliefert und ist eine sehenswerte Wahl für diejenigen, die unterwegs ein Display mit hoher Helligkeit benötigen.



Source link