Tech News

Technik & Digital

WhatsApp erhält neue Textformatierungsoptionen; Hier erfahren Sie, wie Sie sie verwenden


WhatsApp testet seit einiger Zeit einige neue Textformatierungsoptionen und wir haben im Januar einen ersten Einblick in ein Beta-Update erhalten. Diese neuen Optionen befinden sich nun aus der Entwicklungsphase und werden ab heute auf allen Plattformen, einschließlich Android, iOS, Windows, Web und Mac, für Benutzer bereitgestellt. In diesem Leitfaden führen wir Sie durch die einzelnen Textformatierungsoptionen in WhatsApp und erklären Ihnen, wie Sie sie verwenden.

So verwenden Sie neue Textformatierungsoptionen in WhatsApp

Zu den neuen Textformatierungsoptionen in WhatsApp gehören Listen mit Aufzählungszeichen, nummerierte Listen, Anführungszeichen und Inline-Code. Diese ergänzen die bereits vorhandenen Optionen „Kursiv“, „Durchgestrichen“, „Fett“ und „Monoskop“. Wir haben den Anwendungsfall und die Verwendung der einzelnen Formate in Ihren Nachrichten unten kurz erläutert.

  • Listen mit Aufzählungszeichen: Dies kann beim Erstellen einer Artikelliste nützlich sein. Um es zu verwenden, geben Sie Folgendes ein: „-“, gefolgt von einem Leerzeichen und der Nachricht, um die Liste zu starten. Beachten Sie, dass Sie den Vorgang wiederholen müssen, um weitere Elemente zur Liste hinzuzufügen. Zum Beispiel: – Früchte, – Milch, – Seife usw.
  • Nummerierte Listen: Dies ist ein weiteres Listenformat, das Sie für Schritte eines Prozesses verwenden können. Fügen Sie einfach eine Ziffer zwischen 1 und 9, dann einen Punkt und ein Leerzeichen gefolgt von Ihrer Nachricht hinzu, um sie zu verwenden. Zum Beispiel: 1. 2. 3. und so weiter.
  • Block Zitate: Dies kann verwendet werden, um jemanden in einer Gruppe zu zitieren oder etwas hervorzuheben. Geben Sie „>“ gefolgt von einem Leerzeichen und dann Ihre Nachricht ein. Zum Beispiel: > Wo warst du gestern?
  • Inline-Code: Sie können damit eine Codezeile anzeigen oder einen Satz hervorheben. Fügen Sie das ‚-Symbol am Anfang und am Ende Ihrer Nachricht hinzu. Zum Beispiel: „Das ist ein tolles Buch.“

Sie können sich auf dieses offizielle Bild von WhatsApp beziehen, das alle oben besprochenen neuen Textformatierungsoptionen zusammenfasst. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die älteren Formatierungstools verwenden.

WhatsApp erhält neue Textformatierungsoptionen;  Hier erfahren Sie, wie Sie sie verwenden

Während ich in normalen Gesprächen selten jemanden gesehen habe, der Textformatierungsoptionen verwendet, denke ich, dass sie in Gruppenchats sehr nützlich sein können. Darüber hinaus fallen mir bereits einige Möglichkeiten ein, Aufzählungszeichen und nummerierte Listenformate in meinen Lesezeichen in WhatsApp zu verwenden.

Diese Textformatierungsoptionen sind jetzt verfügbar, also probieren Sie sie selbst aus. Teilen Sie in den Kommentaren unten mit, was Sie davon halten.



Source link