Tech News

Technik & Digital

Was ist neu und wie schneidet es im Vergleich zu Wi-Fi 6E ab?


Quicklinks

Die Wi-Fi-Technologie hat in den letzten Jahren dank der Fortschritte bei Automobillösungen, künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen sowie Virtual- und Augmented-Reality-Technologien schnelle Fortschritte gemacht. Die neueste 5G-Technologie hat auch die Wi-Fi-Allianz dazu bewogen, an neuen drahtlosen Standards zu arbeiten, die den riesigen Datenmengen, die Verbraucher und Unternehmen verbrauchen und verarbeiten, besser standhalten könnten, und das neueste Wi-Fi 7 wird viele Verbesserungen mit sich bringen die vorherige Generation, Wi-Fi 6E.


Was ist Wi-Fi 7?

Li-Wi-Fi-zertifiziert-7, Wi-Fi-7-Standard

Wi-Fi 7 ist der neueste Standard und wurde am 8. Januar 2024 von der Wi-Fi Alliance offiziell eingeführt. Der neueste Standard bietet viele neue Funktionen und Vorteile, darunter einen bis zu zweifach höheren Durchsatz, deterministische Latenz, erhöhte Effizienz und noch größere Zuverlässigkeit. Wi-Fi 7 verbessert die Übertragungsraten um 20 % und reduziert den Übertragungsaufwand.

  • 320-MHz-Kanäle: in Ländern verfügbar, die das 6-GHz-Band zur Verfügung stellen
  • Wi-Fi, Ultra-Wide-Kanäle verdoppeln die derzeit breiteste Kanalgröße, um Multigigabit-Gerätegeschwindigkeiten und hohen Durchsatz zu ermöglichen
  • Multi-Link-Betrieb (MLO): ermöglicht es Geräten, Daten gleichzeitig über mehrere Verbindungen zu senden und zu empfangen, um den Durchsatz zu erhöhen, die Latenz zu reduzieren und die Zuverlässigkeit zu verbessern
  • 4K-QAM: erreicht 20 % höhere Übertragungsraten als 1024 QAM
  • 512 Komprimierte Blockbestätigung: verbessert die Effizienz und reduziert den Overhead
  • Mehrere RUs zu einer einzelnen STA: Verbessert die Flexibilität bei der Planung von Spektrumressourcen, um die Spektrumeffizienz zu steigern
  • Ausgelöster Uplink-Zugriff: Optimiert den durch Wi-Fi 6 definierten getriggerten Uplink-Zugriff, um latenzempfindliche Streams zu berücksichtigen und QoS-Anforderungen zu erfüllen
  • Kommunikationsdienste für die Notfallvorsorge (EPCS): bietet Benutzern ein nahtloses NSEP-Serviceerlebnis (National Security & Emergency Preparedness) und behält gleichzeitig die Priorität und Qualität des Service in Wi-Fi-Zugangsnetzwerken bei

Das WLAN der nächsten Generation ist bereits von mehreren Unternehmen erhältlich TP-Link, Netgearund Eero gehören zu den ersten, die neue Router mit Wi-Fi 7 herausbringen. Qualcomm und MediaTek haben außerdem neue Chips angekündigt, die bereits mit dem neuen Konnektivitätstool ausgestattet sind.

Wi-Fi 7 vs. Wi-Fi 6E: Vorteile und Hauptfunktionen

Wi-Fi 7-Logo
Quelle: Pocketnow

  • Höhere Geschwindigkeiten: Wi-Fi 7 kann Geschwindigkeiten von bis zu 46 Gbit/s erreichen, was deutlich schneller ist als das, was Wi-Fi 6E mit etwa 9 Gbit/s bietet. Wi-Fi 7-Geräte und kompatible Router werden in der Lage sein, Ethernet- und Kabelverbindungen effektiv zu ersetzen, wo drahtlose Verbindungen in der Vergangenheit keine praktikable Lösung waren, wodurch Kabel überflüssig werden.
  • Weniger Störungen: Der neue Standard wird mehrere aktuelle Fortschritte und Lösungen nutzen, um Interferenzen mit anderen Geräten zu verhindern. Wi-Fi 7 wird für den Betrieb auf das 6-GHz-Band angewiesen sein – dasselbe Band, das Wi-Fi 6E und Wi-Fi 6 verwendet haben. Es gibt jedoch mehrere Verbesserungen, die dafür sorgen, dass der neue Standard besser funktioniert und zuverlässiger bleibt als frühere Versionen. Wi-Fi 7 wird beispielsweise den 320-MHz-Kanal verwenden, der viel breiter ist als die Kanäle früherer Generationen. Wenn das Band und die breiteren Kanäle kombiniert werden, führt dies zu weniger Interferenzen und letztendlich zu einem besseren und zuverlässigeren Erlebnis.
  • Geringe Wartezeit: Wi-Fi 7 kann Daten gleichzeitig über viele Verbindungen und in verschiedenen Frequenzen senden und empfangen und ermöglicht so eine schnellere Dateiübertragung. Dank der Verbesserungen dieser neuen Lösung konnte die Latenz deutlich reduziert werden.

Letztendlich führt all dies dazu, dass Wi-Fi 7 stabiler, zuverlässiger und deutlich schneller ist. Dadurch können Benutzer Übertragungsgeschwindigkeiten mit höherer Geschwindigkeit und geringeren Latenzen erreichen, sodass Entwickler ein immersiveres AR/VR-Erlebnis mit realistischeren 3D-Inhalten schaffen können. Zukünftige Autos werden in der Lage sein, Dateien schneller zu übertragen und schneller zu kommunizieren. Auch beim Streaming könnten wesentliche Verbesserungen erzielt werden, die die Latenz verringern und die Leistung von Spielen und Software verbessern.

Wie wird Wi-Fi 7 die Art und Weise verändern, wie Sie mit Ihren Geräten interagieren?

Geschwindigkeitstest 5g Wi-Fi 6 7

Wi-Fi 7 ermöglicht nicht nur schnellere Übertragungsgeschwindigkeiten, sondern bietet auch eine zuverlässigere Verbindung, weniger Störungen durch andere Gadgets und IoT-Geräte sowie eine geringere Latenz. Wenn Sie planen, Ihren Router zu aktualisieren, profitieren Sie sofort von diesen Verbesserungen. Beachten Sie jedoch, dass Sie ein Wi-Fi 7-fähiges Gerät benötigen, um die neuen Verbesserungen nutzen zu können. Glücklicherweise können diejenigen, die Geräte verwenden, die Wi-Fi 6 oder Wi-Fi 6E unterstützen, den neuen Router weiterhin verwenden. Der Wi-Fi 7-Standard ist abwärtskompatibel. Beachten Sie jedoch, dass Sie möglicherweise nicht von den neuen Verbesserungen profitieren, es sei denn, Sie aktualisieren Ihre Netzwerkkarte, Ihren Laptop, Ihr Tablet und andere Geräte.

Sobald Sie die Leistung von Wi-Fi 7 in Form eines kompatiblen Geräts in Ihren Händen halten, werden Sie weniger Störungen, Ladegeschwindigkeiten und geringere Latenz feststellen. Während diese beim alltäglichen Surfen im Internet möglicherweise nicht spürbar sind, werden die Verbesserungen das Streaming- und Spielerlebnis erheblich verbessern, und kompatible IoT-Geräte sollten von höheren Geschwindigkeiten und weniger Verbindungsabbrüchen profitieren.

li-apple-vision-pro-headset-foto-3

Durch den neuen Multi-Link-Betrieb kann Wi-Fi 7 außerdem gleichzeitig auf das 6-GHz- und das 5-GHz-Band zugreifen, um Engpässe zu vermeiden und die Verbindung aufrechtzuerhalten, auch wenn sich der Benutzer außerhalb der Reichweite befindet. Der Multi-Link-Betrieb ermöglicht es Geräten außerdem, gleichzeitig Daten über die beiden Bänder zu senden und zu empfangen, was den Durchsatz erhöht und die gesamte Verbindung stabiler macht.

Darüber hinaus können neue Autos und AR/VR/MR-Headsets drahtlos kommunizieren und streamen, was die Reaktionsfähigkeit in Echtzeit verbessert und ein noch intensiveres Erlebnis bietet. Die Möglichkeit, größere Dateien ohne Unterbrechungen und Engpässe zu übertragen, soll es Entwicklern ermöglichen, noch realistischere Umgebungen zu schaffen und dazu beitragen, den Fortschritt verschiedener KI-Tools in Zukunft voranzutreiben.

pbi-amazon-eero-max-7

Amazon eero Max 7

Das neue eero Max 7 unterstützt Wi-Fi 7 und ist das leistungsstärkste und schnellste Mesh-System aus der eero-Reihe. Es verfügt über zwei 10-Gigabit- und zwei 2,5-Gigabit-Ethernet-Ports auf der Rückseite und unterstützt mehr als 200 angeschlossene Geräte.



Source link