Tech News

Technik & Digital

Was ist Intel Evo?


Beim Kauf eines neuen Laptops fällt Ihnen möglicherweise ein bestimmtes „Intel Evo„Abzeichen oder Marke irgendwo auf dem PC oder auf der Produktseite. Wie der Name Intel vermuten lässt, handelt es sich um eine Plattform, die an den Prozessor (CPU) gebunden ist, erstmals im Jahr 2020 mit Intels Chips der 11. Generation eingeführt wurde und sich bis hin zum neuesten Core Ultra erstreckt mobile CPUs.


Laptops mit dem Intel Evo-Emblem sollen ein gehobenes Erlebnis bieten und bestimmte Garantien für Leistung, Akkulaufzeit und Funktionen wie Audio und Kamera bieten. Werfen wir einen Blick auf Intel Evo, um herauszufinden, warum Sie sicher sein sollten, dass es in Ihrem nächsten Laptop enthalten ist.


Was ist Intel Evo?

Das Abzeichen, das Sie auf Ihrem nächsten Laptop haben möchten

Wenn Sie ein Intel Evo-Emblem auf einem Laptop sehen, bedeutet das, dass Intel das Gerät überprüft hat, um sicherzustellen, dass es ein herausragendes Benutzererlebnis bietet. Es ist nicht nur eine willkürliche Stimmung; Dabei handelt es sich um eine feste Liste von Anforderungen, von denen Intel glaubt, dass sie zusammen die Nutzung Ihres PCs so angenehm wie möglich machen.


Intel Evo hat im Zuge der technischen Weiterentwicklung einige Überarbeitungen durchlaufen – worauf ich im folgenden Abschnitt näher eingehen werde – und wir sind nun bei der Evo-Unterstützung für die mobilen Intel Core Ultra-CPUs des Jahres 2024 angekommen.

Verwandt

Intel mischt das Mainstream-CPU-Branding auf und stellt die Core-Ultra-Reihe vor

Intel verzichtet auf die Bezeichnung „Gen“ und „I“ in seinem Prozessor-Branding und eine neue Core-Ultra-Serie wird seine fortschrittlichsten Prozessoren repräsentieren.

Laptops müssen sicher sein Wichtige Erfahrungsindikatoren (KEI) erhält die Intel Evo-Zertifizierung. Intel hat einige neue Parameter festgelegt, die mit dem neuen Evo Edition-Logo für Laptops mit einem einhergehen Intel Core Ultra-CPU, aber die Basis-KEIs bleiben die gleichen wie bei früheren Generationen. Hier sind einige herausragende Spezifikationen, die für Laptops erforderlich sind, um das neueste Evo-Logo zu erhalten.

  • Intel Core Ultra 5, 7 oder 9 CPU mit integrierter Neural Processing Unit (NPU).
  • Mindestens 8 GB Dual-Channel-RAM und 256 GB M.2 PCIe Solid-State-Laufwerk (SSD).
  • FHD-Webcam (oder eine bessere Auflösung) mit Microsoft Studio-Effekten, dynamischer Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen und biometrischer oder Telefonannäherungssicherheit.
  • USB-C-Schnellladung und interne Komponenten mit geringem Stromverbrauch.
  • Mehr als 10 Stunden Akkulaufzeit mit einem FHD-Display.

  • Weniger als 1,5 Sekunden, um aus dem Schlaf aufzuwachen.
  • Wi-Fi 6E, Thunderbolt 4, optional 5G LTE.
  • FHD-Display (oder bessere Auflösung), Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, Präzisions-Touchpad.
  • Intel Unison-Unterstützung.
  • Dünner und leichter Formfaktor (15 mm oder weniger für integrierte Grafiken, 20 mm oder weniger für separate GPU).


Der Kauf eines Laptops mit Intel Core Ultra-CPU und gleichzeitigem Tragen des Evo Edition-Emblems garantiert diese (oder bessere) Funktionen. Dadurch entfällt das Rätselraten beim Kauf eines Laptops und gibt den Käufern die Gewissheit, dass sie sich nicht von ausgefallenem Marketing täuschen lassen.

Wie hat sich Intel Evo entwickelt?

Ein bisschen Evo-Geschichte

Intel Evo ist eine Initiative, die im Jahr 2020 begann und weiterhin in modernen Laptops enthalten ist. Es handelte sich ursprünglich um eine Wiedergeburt von Intels „Project Athena“, das bestimmte Richtlinien festlegte, die OEMs beim Bau von Laptops befolgen sollten.

Mit dem ersten Intel Evo-Standard mussten Laptops über eine Core i5- oder Core i7-CPU der 11. Generation und eine integrierte Iris Schlafen in weniger als einer Sekunde und Schnellladefunktionen. Aber Intel hat auch Anforderungen für Wi-Fi 6, Thunderbolt 4, biometrische oder Proximity-Sicherheitsfunktionen sowie bestimmte Speicher- und Datenspeicherstandards hinzugefügt.


Verwandt

Intel kündigt eine Evo-Spezifikation für PCs mit faltbarem Display an

Intel kündigt seine Evo-Spezifikationen der dritten Generation an, und es gibt viele Neuigkeiten, beispielsweise eine Spezifikation für PCs mit faltbarem Display, Gaming-Laptops und mehr.

Intel stellte mit seinen CPUs der 12. Generation eine Reihe neuer Anforderungen vor und brachte Evo auf die dritte Edition (die erste war Project Athena). Es fügte hinzu Intelligente Zusammenarbeit zur KEI-Liste, die eine Mischung aus verbesserter Leistung und Akkulaufzeit bei der Verwendung von Videokonferenz-Apps darstellt. Intel empfahl außerdem dringend eine FHD-Kamera (oder ein Intel IPU6/MIPI-Äquivalent) als Ergänzung zu seiner Visual Sensing and Connectivity Performance Suite sowie Wi-Fi 6E-Konnektivität.

Hier hat Intel auch einigen CPUs der Core H-Serie mit 35 W oder 45 W das Evo-Branding hinzugefügt. Die leistungsstärkeren Prozessoren, die normalerweise Gaming-Laptops oder mobilen Workstations vorbehalten sind, erforderten eine separate Intel Arc-GPU mit Intel Deep Link-Technologiesowie ein zwischen 15 und 16 Zoll großes Display. Der Anzeigeanforderung wurde auch ein „erstellerorientierter“ Tag hinzugefügt, der jedoch größtenteils der Interpretation des OEM in Bezug auf Farbwiedergabe, Helligkeit und Bildwiederholfrequenz überlassen blieb.


Zu dieser Zeit begannen PCs mit faltbaren Displays auf dem Vormarsch zu sein, daher war es für Intel sinnvoll, mit seinem Evo der dritten Generation einige Anforderungen an faltbare Displays zu erfüllen.

Intel Evo Spec 2023v2pptx-1

​​​​​​​

Intel hat die Liste der Anforderungen für seine mobilen Intel Core-CPUs der 13. Generation im Jahr 2022 aktualisiert und insbesondere Intel Unison-Unterstützung hinzugefügt (die bis zum neuesten Standard für Intel Core Ultra-Chips übernommen wurde). Unison übernahm Dell Mobile Connect, als Intel 2021 die Muttergesellschaft Screenovate kaufte, und es handelt sich um ein nützliches Tool, mit dem Android- und iOS-Benutzer ihr Telefon mit ihrem PC verbinden können. Sie können Dateien übertragen und Nachrichten beantworten. Nehmen Sie Anrufe entgegen und vieles mehr mit dem Tool.

Verwandt

So richten Sie Intel Unison unter Windows 11, iPhone und Android ein

Der Einstieg in die Verwendung der Unison-App von Intel ist ganz einfach: Senden Sie Textnachrichten von Ihrem PC, kopieren Sie Bilder von Ihrem Telefon auf Ihren PC und vieles mehr.

Benötigen Sie einen Laptop mit Intel Evo?

Nicht für jeden notwendig

Schräge Vorderansicht des Asus Zenbook 14 OLED mit etwa 100 Grad geöffnetem Deckel

Asus Zenbook 14 OLED (2024)


Laptops mit dem Intel Evo-Emblem gibt es in vielen Formen und Größen, aber alle haben die gleichen Kernspezifikationen, die ein dünnes und leichtes Gerät mit starker Leistung und langer Akkulaufzeit liefern. Intel Evo-Laptops eignen sich hervorragend für Studenten, Berufstätige, Entwickler und Programmierer, die schnelle und zuverlässige drahtlose oder kabelgebundene Konnektivität, eine gute Webcam und zusätzliche Funktionen für die Zusammenarbeit benötigen.

Wenn Sie sich die besten Gaming-Laptops ansehen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass das Intel Evo-Logo fehlt. Während Sie zweifellos einige Spiele auf einem Evo-Laptop genießen können, gelten bei einem echten Gaming-Laptop andere Standards, um die Leistung Ihrer Lieblingstitel zu verbessern. Evo-Laptops richten sich eher an diejenigen, die ein umfassendes Paket an technischen Daten und Funktionen wünschen, statt an dedizierter Gaming-Hardware.

Ebenso könnte es sein, dass diejenigen, die nach einem Laptop suchen, der nach dem Kauf aufgerüstet werden kann, einen Schraubenzieher in der Hand haben, an den sie keinen Platz mehr haben. Evo-Laptops sind im Allgemeinen darauf ausgelegt, so dünn und leicht wie möglich zu sein, und in den meisten Fällen kommt man nicht an den Arbeitsspeicher im Inneren heran. Die SSD hingegen hat bessere Chancen, nach dem Kauf aufrüstbar zu bleiben.


Verwandt

So erkennen Sie, ob Sie den Arbeitsspeicher eines Laptops aufrüsten können

Das Laptop-Design macht es schwierig, den Inhalt zu erkennen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie herausfinden können, ob der RAM Ihres Laptops aufgerüstet werden kann oder nicht.

Also … ist ein Laptop mit Intel Evo das Richtige für Sie? In den meisten Fällen würde ich empfehlen, zunächst nach Laptops mit Evo-Branding zu suchen. Das Abzeichen zeigt Ihnen, was Sie beim Kauf des PCs erwartet, und Sie können entscheiden, ob die technischen Daten und Funktionen Ihren Anforderungen entsprechen. Bedenken Sie jedoch, dass Sie aufgrund der strengen Anforderungen in der Regel mehr für einen Evo-Laptop bezahlen.

In unserer Sammlung der beliebtesten Laptops finden Sie eine Reihe von PCs mit dem neuesten Evo-Edition-Emblem, und wir haben sogar einige getestet, um Ihnen eine bessere Vorstellung von deren Leistung zu geben. Das Lenovo ThinkPad X1 Carbon (Gen 12) ist ein herausragender Business-Laptop, das HP Spectre x360 14 (2024) ist ein Killer-Convertible und das Asus ZenBook 14 (2024) bietet ein wunderschönes 2,8K-OLED-Display in einem dünnen und leichten Gehäuse.

Verwandt

HP Spectre x360 14 (2024) Test: Der neue beste Laptop

Der HP Spectre x360 gewinnt immer wieder



Source link