Tech News

Technik & Digital

Was ist der Unterschied zwischen DDR5 und LPDDR5?


Direktlinks

  • RAM und seine anderen Akronyme

Beim Kauf eines neuen Laptops sind Sie wahrscheinlich auf eine Reihe von beworbenen Spezifikationen gestoßen, die Ihnen das richtige Gerät verkaufen sollen. Sicherzustellen, dass Prozessor (CPU), Grafikkarte (GPU) und Arbeitsspeicher (RAM) über genügend Leistung verfügen, um Ihre gewünschten Aufgaben zu bewältigen, sollte immer ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen, aber der Fachjargon ist nicht immer leicht zu entziffern. Wenn man sich speziell den RAM ansieht, verfügen moderne Laptops oft entweder über LPDDR5- oder DDR5-Hardware. Was ist der Unterschied und was ist besser für Ihren Laptop?


RAM und seine anderen Akronyme

So viele Namen

Was ist der Unterschied zwischen DDR5 und LPDDR5?

Die Technologie in PCs und anderen elektronischen Geräten ändert sich ständig, und für Gelegenheitskäufer kann es schwierig sein, mit den sich entwickelnden Abkürzungen und Begriffen Schritt zu halten. Und wenn es um RAM geht, können Sie auf viele verschiedene Namen stoßen.


Der allgemeine Oberbegriff für flüchtigen Speicher ist RAM, und die meisten Leute nennen Speicher beiläufig „RAM“, unabhängig von der zugrunde liegenden Technologie. Wenn Sie sich jedoch mit der Speicherhistorie befassen, werden Sie wahrscheinlich auch auf Dynamic RAM (DRAM) oder Synchronous DRAM (SDRAM) stoßen.

2:06

Verwandt

Wie viel RAM benötigen Sie in Ihrem Computer?

Lassen Sie uns herausfinden, wie viel RAM Sie in Ihrem Computer benötigen, um verschiedene Aufgaben ordnungsgemäß bewältigen zu können.

Speichermodul ist eine alte Technologie, die im Wesentlichen den Namen SDRAM übernommen hat, und heutzutage sind die Begriffe austauschbar. Wenn Ihr moderner Laptop über DRAM verfügt, können Sie sicher sein, dass er tatsächlich SDRAM verwendet. DRAM wurde traditionell in einem asynchronen Modus betrieben, was bedeutete, dass Ihre CPU warten musste, bis der Speicher aufgeholt hatte, was zu Leistungsproblemen führte.

SDRAM war eine Art Weiterentwicklung des DRAM, die vor einigen Jahrzehnten aufkam, und ist heute in jedem modernen Laptop zu finden. SDRAM synchronisiert sich mit dem Taktzyklus der System-CPU, was zu schnellerer Leistung und geringerer Latenz führt. Sein Design ermöglicht außerdem eine verbesserte Effizienz und Zuverlässigkeit.


Endeffekt? SDRAM und DRAM sind mittlerweile synonym verwendete Begriffe, Sie können jedoch sicher sein, dass jeder moderne Laptop über SDRAM verfügt.

LPDDR5 im Vergleich zu DDR5-RAM

Ultimative Leistung oder bessere Effizienz?

Nahaufnahme des Desktop-RAM

DRAM wird üblicherweise unterteilt in Duale Datenrate (DDR) Und Duale Datenrate mit geringem Stromverbrauch (LPDDR) Kategorien. DDR-RAM finden Sie in Desktop-PCs und leistungsstarken Gaming- oder Workstation-Laptops. LPDDR-RAM hingegen wird häufig in Mobilgeräten wie Telefonen und Standardlaptops verwendet, bei denen Akkulaufzeit und schlankes Design wichtiger sind als die reine Leistung.

Dabei handelt es sich um Weiterentwicklungen von LPDDR4- und DDR4-RAM, und DDR5 und LPDDR5 werden eines Tages durch DDR6 und LPDDR6 ersetzt. Unser Leitfaden zu DDR4- und DDR5-RAM enthält viele weitere Informationen. Um den Unterschied zwischen LPDDR5- und DDR5-RAM zu verstehen, lohnt es sich jedoch, die wesentlichen Generationswechsel zu beachten.


Um es noch einmal zusammenzufassen: DDR5-DIMMs (Dual In-Line Memory Modules, oder was man einen „RAM-Riegel“ nennen könnte) sind physikalisch identisch mit DDR4 und haben die gleiche Anzahl an Pins. Einfach ausgedrückt können Sie ein DDR5-DIMM in ein Motherboard einbauen, das für ein DDR4-DIMM gemacht ist. SODIMModer Small Outline DIMM, ist eine kompaktere Version, die für den Einbau in Laptops konzipiert ist.

Thinkpad-E14-G5-RAM-SSD-Upgrade-06

Genauer gesagt haben DDR5-DIMMs zwei 32-Bit-Kanäle, während DDR4 nur einen 64-Bit-Kanal hat. Die Burst-Länge wurde außerdem von 8 Byte auf 16 Byte verdoppelt, um die Latenz zu verringern. Die Speichermodule wurden von 16-GB-Chips auf 64-GB-Chips aufgestockt, wodurch mehr Speicher in jedem RAM-Riegel Platz findet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass DDR5 im Vergleich zu DDR4 eine schnellere Speichergeschwindigkeit, eine höhere Chipdichte (für mehr Speicher pro Modul) und eine niedrigere Spannung bietet.


Bei der Spannung werden die Unterschiede zwischen DDR5 und LPDDR5 deutlich. DDR5 wurde mit einer Betriebsspannung von 1,1 V eingeführt, die niedriger ist als die 1,2 V von DDR4. Natürlich laufen einzelne Module je nach Übertaktung und Timing mit höheren Spannungen, aber Sie bekommen eine Vorstellung von der Grundeffizienz.

Verwandt

So erkennen Sie, ob der Arbeitsspeicher eines Laptops aufgerüstet werden kann

Aufgrund des Laptop-Designs ist es schwierig, den Inhalt zu erkennen. Hier finden Sie einige Möglichkeiten, um herauszufinden, ob der Arbeitsspeicher Ihres Laptops aufgerüstet werden kann.

Beim Wechsel zu LPDDR5 arbeitet es mit zwei Spannungsmodi, die je nach Bedarf des Systems skaliert werden. Unter Last werden 1,05 V bzw. 0,5 V für Kern- und E/A-Operationen angezeigt, während die Spannung im Leerlauf auf 0,9 V bzw. 0,3 V für Kern- und E/A-Operationen abfällt. Aufgrund von Architekturunterschieden kann LPDDR5-RAM nicht ganz die gleichen High-End-Geschwindigkeiten wie DDR5 bieten, aber die verbesserte Effizienz ist ein angemessener Kompromiss für Geräte, die hauptsächlich mit Batteriestrom betrieben werden.

Wenn Sie ein dünnes und leichtes Gerät kaufen möchten, sehen Sie möglicherweise auch LPDDR5x-RAM aufgeführt. Dieser Standard ist ein Ableger von LPDDR5 und wurde entwickelt, um noch bessere Leistung und Effizienz zu bieten. Eine letzte Anmerkung ist, dass LPDDR5- und LPDDR5x-RAM direkt auf das Mainboard des Geräts gelötet sind. Das bedeutet, dass Sie es nach dem Kauf nicht mehr aktualisieren können.


Was ist besser für Sie?

Ich würde nicht empfehlen, sich über die Unterschiede zwischen DDR5- und LPDDR5-RAM den Kopf zu zerbrechen. Die meisten Leute werden den Leistungsunterschied nicht bemerken, insbesondere wenn die Hersteller die Grenzen des aktuellen Standards ausreizen. Sie sind viel besser dran, wenn Sie die entsprechende Menge RAM für Ihre gewünschten Aufgaben erwerben und sich gleichzeitig auf die richtige CPU und GPU konzentrieren.

DDR5-RAM findet man in Gaming- oder Workstation-Laptops, bei denen Leistung wichtiger ist als eine längere Akkulaufzeit. LPDDR5-RAM ist für dünne und leichte Laptops reserviert, bei denen Mobilität im Vordergrund steht, wozu auch eine lange Akkulaufzeit gehört. LPDDR5-RAM ist auf die Hauptplatine gelötet, wenn Sie also DIY-Ambitionen haben, würde ich bei einem Laptop mit zugänglichen Innenteilen bei DDR5 bleiben.

Verwandt

Bester DDR5-RAM im Jahr 2024

Wenn Sie auf der Suche nach den besten DDR5-RAM-Modulen auf dem Markt sind, haben wir etwas für Sie.



Source link