Tech News

Technik & Digital

Was ist der dritte Hauptsatz der Thermodynamik?


Der dritte Hauptsatz der Thermodynamik befasst sich mit dem Verhalten von Systemen, wenn sich die Temperatur dem absoluten Nullpunkt nähert. Es bezieht sich auf Wärme und Entropie bei dieser äußerst niedrigsten Temperatur für Kristalle, die sich auf jedes feste Material beziehen, das aus Atomen besteht, die in einem bestimmten, symmetrischen Muster angeordnet sind, gemäß Britannika. Der dritte Hauptsatz der Thermodynamik besagt: „Die Entropie eines perfekten Kristalls ist Null, wenn die Temperatur des Kristalls gleich dem absoluten Nullpunkt (0 K) ist.“ Gemäß Purdue Universität„Der Kristall muss perfekt sein, sonst gibt es eine inhärente Unordnung. Er muss auch bei 0 K liegen; andernfalls gibt es eine thermische Bewegung innerhalb des Kristalls, die zu Unordnung führt.“

Siabal Mitra, Professor für Physik an der Missouri State University, liefert eine weitere Implikation dieses Gesetzes.



Source link