Tech News

Technik & Digital

Vor Deutschland entdeckte 11.000 Jahre alte versunkene Steinmauer diente einst zum Fangen von Rentieren


Eine in der Ostsee in der Nähe von Deutschland entdeckte Unterwasser-Steinmauer wurde vor etwa 11.000 Jahren für die Rentierjagd gebaut, als der Standort trockenes Land war, wie eine neue Studie zeigt.

Die Forscher vermuten, dass die prähistorischen Menschen vor Ort die Mauer gebaut haben; Die restlichen Teile wurden aus 1.670 Steinen gefertigt und sind etwa 975 Meter lang, 1 Meter hoch und 2 Meter breit. Das Team entdeckte die Wand per Sonar und tauchte zu der Stelle, die sich in einer Tiefe von etwa 70 Fuß (21 m) und etwa 6 Meilen (10 Kilometer) östlich von Rerik, Deutschland, in der Mecklenburger Bucht befindet.



Source link