Tech News

Technik & Digital

Vor bis zu 1 Million Jahren paarten sich zwei Pflanzen zufällig, wodurch eines der beliebtesten Getränke der Welt entstand


Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Pflanzen, die den größten Teil des weltweiten Kaffeeangebots liefern, vor etwa 600.000 bis 1 Million Jahren entstanden, als sich zwei andere Kaffeearten in den Wäldern Äthiopiens gegenseitig bestäubten.

Um 60 % des weltweiten Kaffeeangebots stammt aus Kaffee arabica Pflanzen, die heute in tropischen Regionen auf der ganzen Welt wachsen. Neue Forschungsergebnisse, veröffentlicht am 15. April in der Zeitschrift Naturgenetikhat verraten, wann und wo das Original ist C. ARabica Pflanzen entwickelten sich wahrscheinlich.



Source link