Tech News

Technik & Digital

Verdammt, Apple, mach schon einen faltbaren Zug! (Umfrage)


Die faltbare Party begann vor drei Jahren, fast bis heute. Sehen Sie, es ist eine Sache, modisch zu spät zu kommen, aber es ist verdammt unhöflich, nicht einmal aufzutauchen, besonders wenn Sie einer der VIPs sind. Ja, Apple, ich rede von dir. Sie sehen, Cupertino war schon immer dafür bekannt, ein bisschen hinterherzuhinken und dann das Gleiche zu liefern, aber besser ausgeführt. In diesem speziellen Fall scheint sich Apple jedoch für alle Arten von faltbaren Geräten entschieden zu haben, nicht nur für ein Smartphone.

POCKETNOW VIDEO DES TAGES

Obwohl ich fest davon überzeugt bin, dass Apple-Fans damit vollkommen einverstanden sind, schadet es der Branche insgesamt, wenn ein Top-Player nicht an einem Trend teilnimmt, der sehr schnell wahnsinnig populär wurde.

Es ist nicht nur ein Jahr oder einen Zyklus zu spät. In diesem speziellen Fall befinden sich die Konkurrenten von Apple in der dritten, wenn nicht sogar vierten Iteration ihrer eigenen faltbaren Smartphones, wobei die bemerkenswertesten unter ihnen nicht eine, sondern zwei Versionen haben: die klassische und die Clamshell.

Warum genau Apple sich entschieden hat, dieses bisher auszusetzen, ist unklar. Vielleicht kennen sie ihre Kunden gut, vielleicht diktieren sie, was ihre Kunden kaufen sollen, vielleicht haben sie den Code einfach noch nicht geknackt, obwohl ich sicher bin, dass irgendwo in der F&E im Hauptquartier viele Galaxy Folds und Flips zerlegt werden.

Verdammt, vielleicht werden wir nie ein faltbares Apple-Gerät sehen, und sie werden uns einfach mit etwas Überwältigendem überraschen, wie einem Rollable, wer weiß?

Die Wahrheit ist, dass die Antwort auf unsere Frage komplexer sein könnte. Es gibt einige Theorien, die versuchen, das Fehlen eines faltbaren iPhones zu rechtfertigen. Man spricht von den kleinen Gewinnspannen, und wir wissen, dass Apples seine Gewinne liebt. Ein anderer erwähnt die mangelnde Reife der Lieferkette (und die wenigen Hersteller von faltbaren Paneelen). Am Ende würde Apple weniger Gewinn machen und Samsung mehr für die Komponenten (Display Panels) zahlen.

Es mag eine einfache Geschäftsentscheidung sein, aber es ist immer noch eine Vermutung. Jeden, der nicht Tim Cook heißt.

Ich habe das Gefühl, dass wir dieses Thema hier auf Pocketnow in Artikeln wie diesem, diesem und diesem, um nur einige zu nennen, totgeschlagen haben. Ich habe jedes Mal darüber gesprochen, wenn ich die Gelegenheit dazu hatte, und obwohl ich weiß, dass zufällige Wörter, die von einem Typen auf einer Website geschrieben werden, Apples Entscheidungen nicht beeinflussen werden, möchte ich wirklich weiterhin die Alarmglocke zum Wohle der Benutzer läuten, wenn nicht die ganze Branche.

Apple-Fans sind genauso engagiert wie alle anderen Markenfans da draußen und sie sind mehr als bereit, alles zu akzeptieren, was Apple ihnen entgegenwirft. Nur wenige Marken schaffen es, Designs und Konzepte über mehrere Gerätegenerationen hinweg zu recyceln und Jahr für Jahr Verkaufsrekorde zu brechen.

Aber ich würde gerne von Ihnen hören, egal ob Sie ein Apple-Fan, ein faltbarer Fan oder einfach nur ein Technik-Nerd sind. Soll Apple endlich zur Faltparty auftauchen? Hätten Sie Lust auf ein iPhone, das sich in ein iPad entfaltet? Wir haben unten eine Umfrage für Sie, aber Sie können auch einen Kommentar hinterlassen, wenn Sie mehr zu sagen haben.



Source link