Tech News

Technik & Digital

Vera C. Rubin-Observatorium: Die bahnbrechende Mission zur Erstellung eines 10-jährigen Zeitrafferfilms des Universums


Astronomen werden demnächst mit der größten Digitalkamera aller Zeiten Zeitrafferaufnahmen des Nachthimmels machen. Das neue, 473 Millionen Dollar teure Vera C. Rubin-Observatorium in Chile ist darauf ausgelegt, jeden neuen oder sich bewegenden Lichtpunkt sowie die Struktur des Universums sichtbar zu machen. Es wird so viele Bilder in so kurzer Zeit aufnehmen, dass praktisch ein astronomischer Film entsteht, der es Wissenschaftlern ermöglicht, das Universum in Echtzeit zu sehen.

Das Rubin-Observatorium, früher bekannt als Large Synoptic Survey Telescope, soll Astronomen die Daten liefern, die sie benötigen, um einige der tiefsten Geheimnisse des Universums zu entschlüsseln. Das Observatorium ist nach der bahnbrechenden Astronomin Vera C. Rubin benannt, die Beweise dafür fand, Dunkle Materiedie mysteriöse Substanz, die Galaxien zusammenhält.



Source link