Tech News

Technik & Digital

Unterstützt das iPhone 5G?


5G-Kompatibilität ist derzeit eine Frage, die jeden Käufer beschäftigt. Insbesondere aufgrund des Vorstoßes, den die Hersteller unternommen haben, um die nächste Generation der Mobilfunkkonnektivität zum Mainstream zu machen. Das iPhone ist wohl eines der beliebtesten Geräte, und die diesjährige verbesserte Unterstützung der iPhone 13-Serie für 5G (zuerst verfügbar auf der iPhone 12-Serie) treibt es weiter zu einer breiten Akzeptanz.

Aber die höheren Eintrittskosten von Apple-Geräten führen oft dazu, dass Kunden Telefone der älteren Generation kaufen, um etwas Geld zu sparen. Wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden, aber keine Funktionen verpassen möchten, die Ihr Gerät zukunftssicher machen – 5G inklusive. Daher beschreibt dieser Artikel jedes derzeit zum Verkauf stehende iPhone-Modell und ob es 5G unterstützt oder nicht, um Ihnen zu helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Notiz: Dieser Artikel listet die derzeit von Apple auf seiner Website verkauften iPhones auf. Ausgelaufene Modelle sind ausgenommen, aber sie sind möglicherweise weiterhin bei Ihren regionalen Mobilfunkanbietern erhältlich.

iPhones, die 5G unterstützen

iPhone 13 Pro-Serie

iPhone 13 Pro 5G-kompatibel

Das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max sind jährlich die neuesten und besten verfügbaren iPhones. Die differenzierende Spezifikation des diesjährigen Modells ist das neue Super Retina XDR-Display – mit einer kleineren Kerbe – das die ProMotion-Technologie (zuerst eingeführt auf dem iPad Pro) unterstützt, mit der der Bildschirm des Geräts je nach angezeigtem Inhalt zwischen 10 Hz und 120 Hz aktualisiert werden kann.

Angetrieben werden diese OLED-Panels und die anderen Komponenten der 13 Pro-Serie vom A15 Bionic, das jetzt eine 5-Kern-GPU und Batterien mit unbekannten Kapazitäten beherbergt. Wenn jedoch die Akkulaufzeit Teil Ihrer Entscheidungskriterien ist, behauptet Apple beim 13 Pro und 13 Pro Max eine Verbesserung von eineinhalb Stunden bzw. zweieinhalb Stunden gegenüber ihren Vorgängern aus der 12 Pro-Serie.

Apropos 5G: Die iPhone 13-Serie unterstützt im Vergleich zu seinen Vorgängern drei zusätzliche Netzwerkbänder. Die Verbesserung stellt sicher, dass Sie eine Chance auf eine bessere Konnektivität haben, während die Technologie weiter eingeführt wird und der Support zunimmt.

    iPhone 13 Pro

    Das iPhone 13 Pro ist das beste verfügbare iPhone in einem kleineren Formfaktor mit einem 6,1-Zoll-Super-Retina-XDR-Display mit einer adaptiven Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Angetrieben wird es vom branchenführenden A15 Bionic, der von einer ganztägigen Akkulaufzeit unterstützt wird.

    iPhone 13 Pro Max

    Das iPhone 13 Pro Max ist das beste verfügbare iPhone, verfügt jedoch über ein riesiges 6,7-Zoll-Super-Retina-XDR-Display, das auch eine adaptive Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ermöglicht. Es enthält eine 5-Kern-GPU-Variante des A15 Bionic und bietet 28 Stunden Videowiedergabe mit einer einzigen Ladung – sechs mehr als das iPhone 13 Pro.

iPhone 13 und iPhone 13 Mini

iPhone 13 5g-Unterstützung

Das 6,1-Zoll-iPhone 13 mit einem Startpreis von 799 US-Dollar und das kleinere 5,4-Zoll-iPhone 13 Mini, das für 699 US-Dollar erhältlich ist, sind Geräte, die den S-Upgrades von Apple in der Vergangenheit ähneln. Sie sind eine ausgefeiltere Version des iPhone 12 und 12 Mini, mit besserer Akkulaufzeit, höherer Leistung, verbesserten Kamerasensoren (ähnlich der 12 Pro-Reihe des letzten Jahres), erhöhtem Basisspeicher (128 GB statt 64 GB) und Display Platten. Das verbesserte Super Retina XDR-Display dieser Modelle verfügt nicht über ProMotion; Obwohl es einen etwas größeren sichtbaren Bereich und eine höhere Spitzenhelligkeit hat, um genau zu sein 800 Nits.

Im Vergleich zu iPhone 12 und iPhone 12 Mini halten die neuen Telefone beim iPhone 13 um insgesamt zweieinhalb Stunden und beim iPhone 13 Mini um eineinhalb Stunden länger. Und wie bereits erwähnt, werden die zusätzlichen 5G-Bänder zur Verbesserung der Konnektivität beitragen.

    iPhone 13

    Das iPhone 13 ist das Standard-iPhone-Modell für 2021. Dieses Gerät wird mit dem 5nm-Fertigungs-basierten A15 Bionic betrieben und stellt sicher, dass keine Ihrer Aufgaben aufgrund der Leistung zurückgehalten wird und bietet gleichzeitig eine ganztägige Akkulaufzeit.

    iPhone 13 Mini

    Das iPhone 13 Mini ist die neue beste Option für alle, die ein kompaktes Gerät benötigen. Die verbesserte Akkulaufzeit sorgt dafür, dass die Ladelücken länger sind als bei der vorherigen Generation.

iPhone 12 und iPhone 12 Mini

iPhone 12 5g-Unterstützung

Mit der Einführung der iPhone 13-Serie erwarteten wir, dass Apple die gesamte iPhone 12-Reihe zugunsten der neu aktualisierten Modelle einstellen würde; Anstatt die gesamte Linie zu entfernen, landeten jedoch nur die 12 Pro und 12 Pro Max auf dem Hackklotz.
Die Entscheidung hat das iPhone 12 und 12 Mini zu einem reduzierten Preis zurückgelassen, was sie zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis macht, falls Sie ein iPhone für seine lang anhaltende Softwareunterstützung suchen. Das iPhone 12 beginnt jetzt bei 699 US-Dollar, während das 12 Mini für 599 US-Dollar erhältlich sein wird – obwohl sie im Gegensatz zum neuen iPhone 13 und 13 Mini immer noch mit 64 GB Speicherplatz geliefert werden.

Wenn Sie sich die Spezifikationen ansehen, wird der A14 Bionic in diesen Geräten sicherstellen, dass Ihr Kauf auch in einigen Jahren noch gut läuft und das Kamerasystem des Geräts weiterhin Fotos aufnimmt, die mit anderen Geräten wettbewerbsfähig bleiben. Und mit Fokus auf 5G-Kompatibilität unterstützt das Telefon immer noch 20 der 23 Netzwerkbänder auf dem iPhone 13, was bedeutet, dass Sie nicht ausgelassen werden.

Jetzt die iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max auch die Verbindung mit 5G-Netzen unterstützen. Leider sind sie nicht auf der offiziellen Apple-Website erhältlich. Das heißt, Sie müssen sie generalüberholt oder von einem Spediteur kaufen.

    iPhone 12

    Das iPhone 12 ist das iPhone, das Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie ein 5G-kompatibles Gerät haben möchten, ohne viel ausgeben zu wollen. Wenn Sie es vorziehen, Geräte freigeschaltet zu kaufen, kann dies als Modell der letzten Generation auch zu besseren Rabatten führen.

    iPhone 12 Mini

    Das iPhone 12 Mini ist das kompakte iPhone, das Sie bekommen sollten, wenn die Akkulaufzeit in Ihrer Kriterienliste nicht ganz oben steht. Sein A14 Bionic-Prozessor sorgt dafür, dass die Leistung nie zu kurz kommt.

iPhones, die 5G nicht unterstützen

iPhone 11

iphone 11 5g unterstützung

Das iPhone 11 ist zu diesem Zeitpunkt ein zwei Jahre altes Gerät und das perfekte Gerät, um Apples Hardware zu erleben, die auf dem Papier nicht immer die beste ist, aber eine akzeptable Benutzererfahrung bietet. Dieses Modell verfügt über ein 6,1-Zoll-LCD-Panel namens Liquid Retina Display, das vom A13 Bionic angetrieben und von einem 3110-mAh-Akku unterstützt wird.

Wie Sie vielleicht aus dem Titel dieser Liste wissen, unterstützt dieses Modell keine 5G-Konnektivität, bietet jedoch die meisten Schnickschnack der neueren iPhone-Modelle – wenn auch etwas schlechter. Das Telefon verfügt über einen dedizierten Nachtmodus, der fast jede schwach beleuchtete Situation aufhellen kann, und verfügt über einen 12-MP-Front-Shooter, um sicherzustellen, dass es den Selfies, auf die Sie klicken, nicht an Details mangelt.

Für 499 US-Dollar macht die hohe Leistung und Kameraqualität des iPhone 11 es zu einem vernünftigen Kauf. Allerdings ist es in Bezug auf Displayqualität und Konnektivität nicht wettbewerbsfähig (aufgrund des Fehlens von 5G).

    iPhone 11

    iPhone 11 könnte das iPhone sein, das Sie bekommen sollten, wenn Sie die neue Designsprache und die damit verbundene FaceID-Hardware ausprobieren möchten. Das A13 Bionic wird dafür sorgen, dass das Telefon ohne Leistungseinbußen weiterläuft und für einige weitere Jahre Versions-Upgrades erhält.

iPhone SE 2020

iphone se 5g kompatibel

Old-School-Design, mäßig neue Hardware und lang anhaltender Support sind die drei Säulen, aus denen das iPhone SE 2020 besteht. Dieses Telefon sieht aus wie iPhones von vor September 2018, enthält aber die Interna des iPhone 11 gemischt und mit der Kamera kombiniert Optik vom iPhone 8.

Jetzt kostet das iPhone SE immer noch 399 US-Dollar und wird wahrscheinlich für die nächsten drei Jahre unterstützt. Es ist auch das einzige iPhone in Apples Produktpalette, das noch über den TouchID-Sensor verfügt.
Unter anderem finden Sie ein 4,7-Zoll-LCD mit 1821 mAh. Die Verarbeitung auf diesem Telefon wird, wie bereits erwähnt, vom A13 Bionic des iPhone 11 übernommen.

    iPhone SE 2020

    Das iPhone SE 2020 ist das Telefon, das Sie bekommen sollten, wenn Sie ein begrenztes Budget haben und ein zuverlässiges Gerät benötigen, um traditionelle Smartphone-Aufgaben zu erledigen, ohne aufzugeben. Das Vorhandensein von TouchID kann für einige ein Bonus sein.

Sollten Sie ein iPhone mit 5G kaufen?

Alles klar, 5G-Netze entwickeln sich langsam und stetig. Langsam ist das Wort, auf das man sich hier konzentrieren sollte. Aber da fünfundsiebzig Prozent (sechs von acht Telefonen) der von Apple verkauften iPhones 5G-kompatibel sind, erscheint die Frage, ob Sie ein iPhone mit 5G-Unterstützung kaufen sollten oder nicht, ein wenig irrelevant.

Meiner Meinung nach lautet die Antwort, wenn Sie sich die Prämie leisten können, die ein iPhone 12 aufladen wird, Ja! Holen Sie sich ein iPhone mit 5G. Sie benötigen keinen kompatiblen Mobilfunktarif, aber ein Telefon, das dies unterstützt, ist von Vorteil. Außerdem ist der Bildschirm des iPhone 12 ein massives Upgrade gegenüber dem des iPhone 11 – das beste iPhone, das Sie bekommen können, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.



Source link