Tech News

Technik & Digital

Twitter testet neue Labels, Steuerungsoptionen beim Wechseln zwischen den Timelines „Neueste“ und „Home“.


Twitter probiert eine weitere Option aus, um Benutzern mehr Kontrolle über ihre Tweet-Erfahrung zu geben aktualisierte Beschreibungen und Symbole beim Umschalten zwischen der algorithmusdefinierten und der letzten Tweet-Timeline.

Twitter testet neue Labels, Steuerungsoptionen beim Wechseln zwischen den Timelines „Neueste“ und „Home“.

Wie Sie in diesem Beispiel sehen können, macht die neue Präsentation etwas klarer, welche Zeitachse Sie anzeigen und wie Sie zwischen ihnen wechseln können, was es den Benutzern erleichtern könnte, zu verstehen, wie sie ihr eigenes Tweet-Erlebnis steuern können.

Wie bereits erwähnt, ist es das neueste in einer langen Reihe von Twitter-Updates, die den Benutzern mehr Kontrolle über ihre Erfahrung auf der Plattform geben sollen.

Im vergangenen Jahr hat Twitter Folgendes hinzugefügt:

Die verschiedenen Tools und Funktionen könnten das Tweet-Erlebnis im Laufe der Zeit grundlegend verändern, da sich die Benutzer für mehr privates Teilen entscheiden und im Wesentlichen die öffentliche Diskussion in der App segmentieren.

Was schon immer der treibende Ehrgeiz von Twitter gewesen war, der „virtuelle Marktplatz“ zu sein, auf dem jeder jederzeit und zu allem etwas sagen kann. Aber mit der Weiterentwicklung der Nutzung sozialer Medien haben sich immer mehr Menschen vom öffentlichen Teilen zu kleineren Gruppen verlagert, um die Kritik und das Reputationsrisiko zu vermeiden, die damit verbunden sein können, alles öffentlich zu veröffentlichen, damit alle es sehen können.

Aus diesem Grund versucht Twitter jetzt, sich darauf einzulassen, wobei seine Algorithmus-Steuerelemente ein weiteres Anpassungselement bieten, das Benutzern helfen kann, ihre eigene Tweet-Erfahrung zu definieren.

Es ist keine große Änderung im breiteren Schema, da es keine direkte Funktionalität als solche hinzufügt. Aber es könnte es ein wenig einfacher machen, Ihr eigenes Twitter-Erlebnis zu verwalten und sich an dieser breiteren Verschiebung auszurichten.





Source link