Tech News

Technik & Digital

Twitter startet Live-Test einer neuen Option zum Entfernen bestimmter Follower


Als Teil seines breiteren Fokus darauf, den Benutzern mehr Kontrollmöglichkeiten zu bieten, hat Twitter heute den ersten Live-Test gestartet seines neuen Prozesses, um bestimmte Follower aus Ihrem Publikum zu entfernen, wodurch die Notwendigkeit entfällt, diese zu sperren/entsperren.

Twitter startet Live-Test einer neuen Option zum Entfernen bestimmter Follower

Wie Sie in diesem Bild sehen können, können die Teilnehmer des neuen Tests jetzt direkt aus der Optionsliste der einzelnen Benutzer in ihrer Anzeige „Follower“ „Diesen Follower entfernen“ auswählen. Der Benutzer wird nicht darüber benachrichtigt, dass er entfernt wurde, und er kann Ihnen auf Wunsch erneut folgen. Aber es bietet eine weniger aufdringliche Möglichkeit, jemanden zu entfernen, den Sie möglicherweise nicht mehr mit Ihren Tweets beschäftigen möchten.

Beispiel für Follower auf Twitter entfernen

Twitter hat die Option in den letzten Wochen getestet, wobei der Entfernungsprozess von App-Forschern entdeckt wurde Alessandro Paluzzi Letzten Monat.

Twitter entfernt Follower im Test

Twitter wies auch in seiner jüngsten Übersicht über kommende Kontrolltools auf die Option hin, die wahrscheinlich auch Optionen zum Archivieren Ihrer alten Tweets, zum Entfernen aus einer Tweet-Diskussion und zum Ausblenden Ihrer Likes enthalten wird.

Der breitere Fokus liegt darauf, Benutzern mehr Möglichkeiten zu bieten, ihre In-App-Interaktionen zu verwalten und unerwünschte Interaktionen zu vermeiden bietet eine Möglichkeit, Tweet-Anhäufungen und Auswirkungen von „Kultur abbrechen“ zu vermeiden.

Die Möglichkeit, Follower schnell und einfach zu entfernen, könnte dazu beitragen, Konfrontationen zu reduzieren und gleichzeitig zukünftige Probleme zu vermeiden. Solange der Benutzer es natürlich nicht bemerkt, kann das auch seine eigenen Komplikationen haben – aber andererseits können Sie Leute immer noch vollständig blockieren, wenn es zum nächsten Schritt geht.

Die Möglichkeit, Follower zu entfernen, könnte auch für Marken von Vorteil sein, da Unternehmen jetzt einfacher Follower-Audits durchführen können, was dazu beitragen könnte, ihre Zielgruppenanalyse zu verbessern und die Leistung zu maximieren.

Ihre Tweet-Analysedaten sind nur relevant, wenn Ihr Publikum aus tatsächlichen, potenziellen Kunden besteht, Personen, die aufgrund Ihrer Botschaften möglicherweise bei Ihrer Marke kaufen. Es macht beispielsweise keinen Sinn zu wissen, dass Ihre beste Zeit zum Twittern an einem Dienstag um 10 Uhr ist, wenn die Hälfte Ihrer Follower Ihnen sowieso nie zugehört hat, während Sie verstehen, dass mehr Menschen sich in Ihren Tweets mit Videos beschäftigen, wenn Sie ein ein besseres Verständnis dessen, wer die Personen sind, die sich das ansehen.

Gleichzeitig wird Ihre Tweet-Reichweite zumindest teilweise durch das Tweet-Engagement definiert – das Entfernen von Followern, die möglicherweise Bots sind, inaktiv sind und/oder sich letztendlich nie engagieren, könnte also dazu beitragen, Ihre Daten und die spätere Leistung in der App zu verbessern.

Dasselbe gilt auch für Lookalike Audiences für das Anzeigen-Targeting, mit der Möglichkeit, Inaktive zu entfernen, um die Eingabedaten für solche in Ihren Kampagnen zu verbessern.

Auch hier können Sie dies jetzt blockieren / entsperren, so dass es funktional keinen Heap hinzufügt, es ist in dieser Hinsicht kein „Game Changer“. Aber durch ein weniger aufdringliches, weniger konfrontatives Mittel, um Ihr Publikum zu überprüfen, könnte es durch einen vereinfachten Prozess von Vorteil sein.

Die neue Twitter-Option „Follower entfernen“ befindet sich jetzt in der Testphase in der Webversion der App.

.



Source link