Tech News

Technik & Digital

Twitter könnte am 21. September einen umfassenderen Test seiner Funktion „Tweet bearbeiten“ durchführen


Twitter-Nutzer fragen seit Jahren nach einem Bearbeiten-Button. Die Unfähigkeit, einen Tippfehler zu bearbeiten, war für viele auf der Plattform ein großer Schmerzpunkt. Aber schließlich wurden unsere Gebete erhört, als Twitter Anfang des Monats bekannt gab, dass es mit dem Testen der Funktion mit Twitter Blue-Abonnenten beginnen würde. Jetzt sieht es so aus, als könnte das Feature ab dem 21. September einem viel breiteren Publikum zugänglich gemacht werden.

Casey Newton von Plattformer teilte über sein Twitter mit, dass die Funktion ab nächster Woche für die Öffentlichkeit verfügbar sein könnte. Auch wenn diese Neuigkeiten Sie vielleicht begeistern, stellte er schnell klar, als er gefragt wurde, dass dies keine öffentliche Einführung außerhalb von Twitter Blue-Abonnenten sein würde. Obwohl eine öffentliche Einführung geplant ist, wird es laut interner Dokumentation, die Newton gezeigt wurde, höchstwahrscheinlich nur eine breitere Veröffentlichung für diejenigen sein, die derzeit im Programm eingeschrieben sind. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie die Funktion „Tweet bearbeiten“ ausprobieren möchten, vorerst mindestens 4,99 $ pro Monat ausgeben müssen, um dies zu tun.

Was bekommen Sie also, wenn Sie ein Twitter Blue-Abonnent sind? Benutzer können jetzt auf werbefreie Artikel, Lesezeichenordner, benutzerdefinierte App-Symbole, Themen und andere Funktionen zugreifen. Benutzer erhalten auch Zugriff auf Twitter Blue Labs, eine Reihe experimenteller Funktionen, die sich noch in der Testphase befinden. Diese Funktionen ändern sich tendenziell, aber derzeit können Benutzer auf längere und qualitativ hochwertigere Video-Uploads, NFT-Profilbilder und die kürzlich überarbeitete Registerkarte Spaces zugreifen. Wenn all das den Preis wert erscheint, ist die Möglichkeit, Tweets zu bearbeiten, nur ein Sahnehäubchen.

Obwohl noch nicht alle Bedingungen endgültig sind, hat Twitter während des Tests seiner Edit Tweet-Funktion einige Regeln bezüglich Änderungen. Derzeit können Tweets in den ersten 30 Minuten, in denen sie öffentlich zugänglich sind, einige Male bearbeitet werden. Wenn ein Tweet bearbeitet wird, gibt es ein Symbol, einen Zeitstempel und eine Bezeichnung, die darauf hinweisen, dass er geändert wurde. Wenn Sie auf das Label tippen, wird der Tweet-Bearbeitungsverlauf für diejenigen angezeigt, die neugierig sind, welche Art von Änderungen vorgenommen wurden. Der Bearbeitungsverlauf bleibt zugänglich, solange der Tweet verfügbar ist. Im Moment scheint es, als wären wir nur einen Schritt näher gekommen. Derzeit ist jedoch nicht bekannt, ob diese Funktion jemals den Weg in die breite Öffentlichkeit finden wird.


Quelle: Casey Newton (Twitter)





Source link