Tech News

Technik & Digital

Twitter hat jetzt zwei verifizierte Abzeichen, kannst du den Unterschied erkennen?


Mit der heutigen Einführung des neuen Twitter Blue-Verifiziert-Häkchens hat Twitter jetzt zwei verschiedene Verifiziert-Abzeichen.


Das neue Twitter Blue ist endlich live. Ja, Sie können sich tatsächlich dafür anmelden und Ihr hart verdientes Geld ausgeben, um Ihr eigenes blaues Häkchen zu erhalten, wenn Sie dies wünschen. Das Unternehmen hat es vor einigen Tagen „offiziell“ gemacht, aber seine Pläne zurückgezogen, wobei Berichte den 9. November als neues Veröffentlichungsdatum angeben. Jetzt können sich Interessierte für den monatlichen Service anmelden, der jetzt 7,99 $ kostet. Nachdem Sie sich angemeldet haben, können Sie sich als Teil der verifizierten Community fühlen. Aber wussten Sie, dass es tatsächlich zwei verschiedene Arten von Häkchen gibt?


Also, wenn Sie nicht mit den Nachrichten Schritt gehalten haben, Twitter hat heute seinen neuen Premium-Blue-Service wieder eingeführt, der neue Vergünstigungen und einen neuen Preis bietet. Das vielleicht wichtigste Merkmal des überarbeiteten Dienstes ist die Möglichkeit, ein blaues Häkchen zu erhalten. Zuvor war diese Bezeichnung denjenigen auf der Plattform vorbehalten, die „aktive, bemerkenswerte und authentische Konten von öffentlichem Interesse waren, die Twitter unabhängig verifiziert hatte“. Laut Twitter Hilfeseitewird das neue blaue Häkchen für diejenigen verwendet, die Twitter zuvor festgelegt hat, und auch für diejenigen, die ein neues Twitter Blue-Abonnement erworben haben.

XDA-2400-x-1600-3-1

Wie Sie sich vorstellen können, ist dies ziemlich verwirrend, und ab sofort besteht die einzige Möglichkeit, zwischen den beiden zu unterscheiden, darin, tatsächlich auf das Häkchen zu klicken, das Sie online über das Internet oder die App sehen. Auf diese Weise sehen Sie, wer Twitter Blue gekauft hat und wem sein Häkchen von Twitter zugewiesen wurde. Sie können den Unterschied zwischen den beiden im Bild oben sehen. Esther Crawford, Director of Product Management bei Twitter, erklärte, dass Konten, die ordnungsgemäß verifiziert wurden, ein „offizielles“ Label erhalten würden, damit Benutzer leichter unterscheiden können, welche ordnungsgemäß verifiziert wurden. Sie stellte klar, dass „Regierungskonten, Handelsunternehmen, Geschäftspartner, große Medienunternehmen, Verlage und einige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens“ die Arten von Konten seien, die dieses Label erhalten würden.

Dies schien zwar eine gute Idee zu sein, war es aber anscheinend nicht, da es nur wenige Stunden nach seinem Start zurückgezogen wurde. Derzeit gibt es kein offizielles Wort über das gezogene Etikett und ob es zurückkehren wird. Wenn dies jedoch in Zukunft live geht, könnte es sich um ein Abzeichen handeln, das eine bessere Unterscheidung zwischen denen bietet, die Häkchen gekauft haben, und denen, die es von der Plattform angewendet haben. Das Beste an dem Label ist, dass es nicht gekauft werden kann, was bedeutet, dass es ziemlich genau wie das alte verifizierte Abzeichen funktioniert.

Diejenigen, die an Twitter Blue interessiert sind, ist es, wie bereits erwähnt, jetzt auf iOS-Geräten verfügbar. Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie Zugriff auf das begehrte blaue Häkchen und Funktionen, die bald verfügbar sein werden, wie priorisierte Tweets und Antworten, die Möglichkeit, längere Videos zu posten, und eine Reduzierung der Anzeigen auf der Plattform. Darüber hinaus haben Abonnenten Zugriff auf NFT-Profilbilder, 1080p-Video-Uploads und die Möglichkeit, Tweets zu bearbeiten.





Source link