Tech News

Technik & Digital

Twitter führt neue Shopify-Integration ein, um E-Commerce-Möglichkeiten zu steigern


Twitter will mit der Einführung von a einen weiteren Schritt in Richtung eines optimierten In-App-Handels machen neue Partnerschaft mit Shopifydas es Shopify-Händlern ermöglicht, ihre Produkte in ihren Twitter-Professional-Profilen mit jedem Artikel aufzulisten, wenn sie darauf tippen, und die Benutzer dann auf die Shopify-Produktseite umzuleiten, um einen Kauf zu tätigen.

Twitter führt neue Shopify-Integration ein, um E-Commerce-Möglichkeiten zu steigern

Wie erklärt von Twitter:

„Wir haben eine Twitter-Vertriebskanal-App entwickelt, die im Shopify App Store und über den Shopify-Adminbereich verfügbar ist und es Händlern ermöglicht, ihr Twitter-Konto mit ihrem Shopify-Adminbereich zu verbinden und in unseren Shopping Manager einzusteigen – den Einstiegspunkt zu unserer Suite von Twitter-Shopping-Tools, wo Händler kann auf unsere Einkaufsfunktionen zugreifen und diese verwalten.“

Diese Einkaufsfunktionen umfassen eine Karussellanzeige von Produkten in Ihrem Profil und/oder eine spezielle Produktanzeigeseite, wobei Shopify-verbundene Listen für solche Produkte jetzt in Echtzeit aktualisiert werden und Ihren Shopify-Bestand widerspiegeln.

„Wenn sie zum Kauf bereit sind, können Käufer auf der Website des Händlers zur Kasse gehen. Ab heute erweitern wir auch die Beta-Testphase für Shop Spotlight und Twitter Shops und stellen beide Funktionen allen Händlern in den USA zur Verfügung.“

Twitter kündigte zunächst sein Shop-Spotlight an (ursprünglich „Shop-Modul“ genannt). letzten Julidas seinen Professional Profile-Tools hinzugefügt wird.

Twitter Shop-Spotlight

Wie hier gezeigt, ist das Shop-Spotlight ein spezieller Bereich oben in Ihrem Unternehmensprofil, in dem Sie Ihre Produkte präsentieren können.

„Wenn Nutzer ein Profil mit aktiviertem Shop-Spotlight besuchen, können sie durch das Produktkarussell scrollen und auf ein einzelnes Produkt tippen, um mehr zu erfahren und nahtlos in einem In-App-Browser einzukaufen, ohne Twitter verlassen zu müssen.“

Der dedizierte Shop-Tab ist mittlerweile ein weiteres Pro-Profilelement, das Benutzer zu einer dedizierten Anzeige von bis zu 50 Produkten in einem separaten Tab führt.

Registerkarte „Twitter-Shop“.

Die professionellen Profile von Twitter waren ursprünglich nur für ausgewählte Händler verfügbar, aber jetzt können alle Benutzer ihr Twitter-Profil in die Business-Option umwandeln, die zusätzliche Anzeigefunktionen für Marken bietet, einschließlich Geschäftskategorie, Öffnungszeiten, Standortinformationen usw.

Und jetzt können Sie für Shopify-Händler auch Produkte auflisten, was die direkte Verbindung zu Ihren Einkaufsseiten erleichtert.

Aber es erstreckt sich noch nicht speziell auf Tweets. Twitter arbeitet an Produktlisten, die „Shop“-Schaltflächen in Tweets anzeigen, aber sie sind noch nicht verfügbar und werden möglicherweise keine kostenlose Option sein, wie diese neuen Produktanzeige-Tools.

Aber sie kommen, und zusammen könnten diese neuen E-Commerce-Tools eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Produktlisten besser in Echtzeit-Tweet-Diskussionen einzubinden.

Die neue Shopify-Integration von Twitter wird zunächst allen Shopify-Händlern in den USA zur Verfügung gestellt.

.



Source link