Tech News

Technik & Digital

Twitter fügt Bild-in-Bild-Videowiedergabe hinzu und testet neue Video-Download-Optionen


Elon Musk hat kürzlich neue Twitter-Video-Updates versprochen würde dick und schnell durchkommenund daran hält er definitiv fest, denn jetzt werden Twitter-Nutzern zwei neue Video-Updates zur Verfügung gestellt.

Zunächst einmal ist Twitter lang erwartet Bild-in-Bild-Wiedergabefenster (PiP). ist jetzt auf allen Plattformen aktiv und ermöglicht Ihnen, beim Scrollen durch die App weiterhin einen Videoclip anzusehen.

Das erleichtert das Multitasking im Stream, anstatt beispielsweise auf dem Fernsehbildschirm zu schauen und gleichzeitig durch Tweets zu scrollen. Dies könnte auch dazu beitragen, dass Twitter seinen Wert als einzigartige Unterhaltungs- und Informationslösung steigert, anstatt traditionell ein ergänzendes Element zu sein.

Ich meine, in vielen Fällen ist Twitter den ganzen Tag über bereits die Hauptquelle der Aufmerksamkeit der Nutzer. Doch während „Second-Screening“ seit Jahren ein zentraler Trend unter Twitter-Nutzern ist, war Twitter nie in der Lage, dieses Verhalten effektiv auszunutzen und das Nutzerengagement auf der Grundlage mehrerer Eingaben zu maximieren.

Twitter hat verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, Videoinhalte in Tweets zu integrieren, in der Hoffnung, beides zu verschmelzen und eine allgegenwärtigere Plattform zu werden.

Twitter fügt Bild-in-Bild-Videowiedergabe hinzu und testet neue Video-Download-Optionen

Doch auch wenn das Konzept, Tweets und Streaming-Inhalte auf einem einzigen Bildschirm anzuzeigen, durchaus Sinn zu machen scheint, sind die Benutzer bisher im Allgemeinen eher auf traditionelle Entdeckungs- und Konsumgewohnheiten ausgerichtet und nutzen Twitter zwischendurch, in Werbe- und Spielpausen.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, beides zusammenzuführen, könnte das Twitter tatsächlich zu einer wertvolleren Plattform machen, und Bild-in-Bild könnte eine Möglichkeit sein, dies Wirklichkeit werden zu lassen. Und vielleicht sind Benutzer jetzt tatsächlich empfänglicher dafür, mehrere Feeds auf dem Bildschirm zu haben – insbesondere, wenn man auch die Zunahme von Trends wie „Sludge“-Clips auf TikTok berücksichtigt, die verschiedene bewegliche Teile auf einem einzigen Display darstellen.

In der Vergangenheit war dies möglicherweise überwältigend, wenn man bedenkt, dass wir uns auf einzelne Video-Feeds konzentrierten, die uns über einen Fernseher oder eine Kinoleinwand präsentiert wurden. Aber vielleicht hat sich das Konsumverhalten inzwischen so weit verändert, dass die Nutzer tatsächlich offener für die PiP-Anzeige sind und sie bei Twitter-Nutzern stärker Anklang finden könnte.

Twitter wird dies sicherlich hoffen, da das Unternehmen unter der neuen CEO Linda Yaccarino versuchen wird, Videoinhalte stärker in den Fokus zu rücken. Yaccarinos Erfahrung liegt im TV-Streaming, und es scheint, dass dies die Richtung ist, in die Twitter jetzt geht, wobei Tucker Carlsons neue exklusive Twitter-Show das erste Taxi dieser Reihe in diesem neuen Vorstoß sein wird.

Die Entwicklung zu einer Drehscheibe für alle Arten von Nachrichten und Unterhaltung könnte für Twitter ein tragfähigerer Wachstumspfad sein – vor allem, wenn es Nachrichtenagenturen davon überzeugen kann, mit der Übertragung direkt in die App zu beginnen. Und da der nächste Wahlzyklus in den USA bevorsteht, könnte dies dazu beitragen, den Fokus stärker auf die Plattform zu richten und mehr Benutzer dazu zu bringen, mehr Zeit in der App zu verbringen.

An einer anderen Front experimentiert Twitter jetzt auch mit einem Native Video-Download-Option in der App.

Twitter-Video-Download-Test

Viele Nutzer haben dies schon seit einiger Zeit gefordert, und da Twitter sich stärker auf Videoinhalte konzentrieren wird, könnte dies eine weitere wertvolle Ergänzung seiner Präsentations- und Produktionspipeline sein.

Für sich genommen ist jedes dieser Updates – zusammen mit Variable Wiedergabegeschwindigkeitssteuerung Und 1080p-Uploads – mögen relativ unbedeutend erscheinen, während die Art und Weise, wie Twitter sie ohne großes Aufsehen einführt, ihre potenziellen Auswirkungen ebenfalls minimieren könnte. Aber insgesamt investiert Twitter erheblich in die Verbesserung seines Videodienstes, der, wie bereits erwähnt, ein Schlüsselelement der nächsten Stufe von Elons Twitter 2.0-Vorstoß werden dürfte.





Source link