Tech News

Technik & Digital

TikTok testet neue digitale AI-Moji-Avatare


TikTok testet eine weitere KI-Integration. Einige Benutzer werden nun aufgefordert, „AI-moji“ auszuprobieren, mit dem Sie Ihr Gesicht scannen können, um einen Cartoon-Avatar für Ihre Aufkleber in der App zu erstellen.

TikTok testet neue digitale AI-Moji-Avatare

Wie Sie in diesem Beispiel sehen können, das vom Social-Media-Experten Matt Navarra geteilt wurde, werden einige Benutzer jetzt aufgefordert, ihr eigenes KI-Moji in der App zu erstellen. Tatsächlich scheinen einige Benutzer schon seit einiger Zeit Zugriff auf die Option zu haben, aber TikTok scheint nun in weiteren Regionen eingeführt zu werden.

Tippen Sie auf die Eingabeaufforderung „Erste Schritte“, und Sie werden durch den Vorgang des Scannens Ihres Gesichts geführt, wodurch dann Ihr eigener digitaler Charakter generiert wird. Anschließend können Sie Variationen dieser Darstellung verwenden, um auf Geschichten, Nachrichten und als Aufkleber in Chats zu reagieren.

TikTok AI-Moji

Es ist also wie die Avatar-Sticker, die Meta auf Facebook, Instagram und WhatsApp hat, oder wie Snaps Bitmoji. Aber angetrieben durch KI, schätze ich?

Ich weiß es nicht, es scheint, dass der „KI“-Teil nur eine Anspielung auf die aktuell angesagte Technologie ist, da ich keinen großen Unterschied zu diesen anderen Optionen sehe, die es schon seit Ewigkeiten gibt. Tatsächlich hat TikTok im Jahr 2022 sogar eigene 3D-Avatare auf den Markt gebracht, die ziemlich ähnlich sind.

TikTok-Avatare

Aber so oder so könnte es eine weitere Möglichkeit sein, sich an der App zu beteiligen, mit einer digitalen Charakterversion von sich selbst in verschiedenen Ausdrucksformen, die Sie Ihren Diskussionen hinzufügen können.

TikTok hat an verschiedenen Möglichkeiten zur Integration von KI gearbeitet, darunter einem Chatbot, Suchtools, Musikgenerierung und Profilbildoptionen.

TikTok-KI-Avatare

TikToks Muttergesellschaft ByteDance experimentiert auch mit der Text-zu-Video-Übersetzung MagicVideo-Projektwas bedeutet, dass Sie im Laufe der Zeit damit rechnen können, dass immer mehr KI-generierte Inhalte über die App gestreamt werden.

Was, wie ich behaupte, nicht wirklich sozial ist und, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, nicht wirklich dazu beiträgt, Apps wie TikTok unterhaltsam zu machen.

Aber auch hier ist KI der aktuelle Trend und jede App versucht sicherzustellen, dass sie auf dem Laufenden bleibt und relevant bleibt, falls solche Tools zu einem transformativen Element des Social-Media-Erlebnisses werden.

Dies scheint kein transformatives Tool zu sein, könnte aber eine weitere Möglichkeit sein, Ihre TikTok-Interaktionen aufzupeppen.





Source link