Tech News

Technik & Digital

Tief unter dem antarktischen Eis wurde ein riesiges Flusssystem entdeckt, das vor 40 Millionen Jahren existierte


Bei der Grabung in der riesigen Eisdecke Westantarktikas haben Geologen die Überreste eines urzeitlichen Flusssystems entdeckt, das sich einst über eine Distanz von fast 1.600 Kilometern erstreckte.

Die Entdeckung bietet einen Einblick in die Erdgeschichte und gibt Hinweise darauf, wie extremer Klimawandel den Planeten verändern könnte, so ihre Ergebnisse, die am 5. Juni in der Zeitschrift veröffentlicht wurden. Wissenschaftliche Fortschritte.



Source link