Tech News

Technik & Digital

Threads gibt neue Nutzungseinblicke weiter


Threads hat anlässlich seines ersten Jubiläums einige neue Elemente veröffentlicht und gleichzeitig neue Erkenntnisse darüber geteilt, wie die App genutzt wird, die mittlerweile über 175 Millionen aktive Benutzer pro Monat hat.

Zunächst einmal hat Threads, wie Sie vielleicht bemerkt haben, den Profilbildern in der App Partyhüte hinzugefügt, und es gibt auch alternative App-Symbole, um den Geburtstag der Twitter-ähnlichen Plattform zu feiern.

Threads gibt neue Nutzungseinblicke weiter

Wenn Sie einen Beitrag teilen, der das Wenn Sie diese Woche den Tag „Ein Jahr Threads“ verwenden, erhalten Sie einen Konfettieffekt, der für zusätzliche Feierstimmung sorgt.

Dies sind kleine, aber lustige Ergänzungen, die einige der engagiertesten Threads-Benutzer nutzen, indem sie ihr Profilbild mit einem Bild aktualisieren, das besser zur Partyhut-Grafik passt.

Die Geburtstagselemente werden in den nächsten Tagen in der App verfügbar sein, falls Sie sie ausprobieren möchten.

Darüber hinaus hat Threads auch einige neue Daten veröffentlicht, über Wakefield-Forschung Informationen dazu, wie die App genutzt wird, basierend auf einer Umfrage unter 2.000 Threads-Nutzern in den USA

Zu den wichtigsten Anmerkungen:

  • 60 % der Befragten gaben an, dass die Verbindung mit anderen der wichtigste Teil der sozialen Medien ist. Das ist interessant, wenn man bedenkt, dass sich die soziale Interaktion zunehmend von der Unterhaltung abwendet, hauptsächlich durch Kurzvideos. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, wie sich Threads von den anderen Apps von Meta abheben möchte.
  • Bisher wurden mehr als 50 Millionen Themen-Tags für Threads erstellt, wobei „PhotographyThreads“, „BookThreads“, „GymThreads“, „ArtThreads“ und „TTPD“ zu den beliebtesten gehören (obwohl Meta keine spezifischen Nutzungsdaten zu diesen bereitgestellt hat).
  • Der Tag „TTPD“ bezieht sich auf Taylor Swifts neues Album „The Tortured Poets Department“. Meta sagt, dass Swift-Fans in der App eine bedeutende Community aufbauen.
  • 67 % der Gen Z-Nutzer möchten auf Threads über unterhaltungsbezogene Neuigkeiten auf dem Laufenden bleiben, wobei Musik, Essen und Mode ebenfalls angesagte Themen sind. Dies deutet darauf hin, dass Meta versucht, die App neu auszurichten, indem es sich von Nachrichten und Politik abwendet und sich mehr auf unbeschwerte Nachrichtentrends im Stil von Klatschmagazinen konzentriert.
  • Interessanterweise sind 63 % der Threads-Beiträge nur Text. Bilder und Videos dominieren mittlerweile weitgehend die Interaktion mit anderen Apps, daher ist es interessant festzustellen, dass die Mehrheit der Threads-Posts zumindest in diesem Stadium keine visuellen Elemente enthält (Hinweis: Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass die Mehrheit der X-Posts ebenfalls nur aus Text besteht, FWIW).
  • Mehr als 60 % der Nutzer der Generation Z und der Millennials lieben Sprachnachrichten, „während fast die Hälfte der Generation X und satte 70 % der Babyboomer nicht wissen, was das ist.“ Dies ist ein wichtiger Trendhinweis, der sich auf Ihre Marketingausrichtung auswirken könnte.

Dies sind einige interessante Einblicke in die wichtigsten Threads-Trends, die Ihnen möglicherweise ein besseres Verständnis dafür vermitteln, wie die App funktioniert und was die 175 Millionen Benutzer von der App erwarten.

Und auch wenn die Plattform im breiteren Social-Media-Raum noch immer eine relativ kleine ist, ist der Anstieg auf 175 Millionen aktive Nutzer nach nur einem Jahr beachtlich und sie scheint in vielen Aspekten tatsächlich eine Chance zu haben, mit der Plattform zu konkurrieren, die früher als Twitter bekannt war.

Derzeit ist X die beliebteste Echtzeit-Social-Media-App. Mit 250 Millionen täglich aktive Benutzer, es ist ein gutes Stück voraus. Threads hat derzeit 35 % der X-Zielgruppe, aber das könnte sich noch ändern und dazu führen, dass X mit der Zeit an Bedeutung gewinnt.

Sie können sich hier die vollständige Threads-Engagement-Studie ansehen.





Source link