Tech News

Technik & Digital

Threads erweitert gespeicherte Beiträge auf alle Benutzer


Nachdem Threads es in den letzten Wochen mit ausgewählten Benutzern getestet hat, stellt es nun allen Benutzern die neue Option „Beiträge speichern“ zur Verfügung, mit der Sie Beiträge in der App markieren können, die Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufrufen möchten.

Threads erweitert gespeicherte Beiträge auf alle Benutzer

Wie Sie auf diesen Beispielbildschirmen sehen können, ist die neue Option „Speichern“ von Threads jetzt über das Drei-Punkte-Menü in jedem Beitrag in der neuesten Version der App verfügbar. Nachdem Sie einen Beitrag gespeichert haben, ist er in den Menüoptionen Ihres Profils verfügbar, was im Wesentlichen dem Zugriff auf Ihre gespeicherten Beiträge auf Instagram entspricht.

Es handelt sich um ein weiteres Element im erweiterten Funktionsumfang von Threads, von dem Instagram-Chef Adam Mosseri nach wie vor überzeugt ist, dass er keine großen Auswirkungen auf die Nutzung haben wird, aber einige Threads-Benutzer glücklich machen wird.

Letzten Monat wies Mosseri darauf hin, dass das Threads-Team zwar eine Reihe stark nachgefragter Funktionen entwickelt, darunter Lesezeichen, Listen, Trendthemen usw., er jedoch nicht glaubt, dass sie die breitere Nutzung beeinflussen werden, wie viele erwarten.

Gemäß Mosseri:

Meine ehrliche Meinung ist, dass gewünschte Funktionen wie Listen, eine Schaltfläche zum Bearbeiten, ein Follow-Feed, Trends und Hashtags allesamt gut zu erstellen sind, aber keines davon führt zu einer nennenswerten Steigerung von Threads oder Threads-Nutzung. Wir werden sie weiter entwickeln, weil es gut ist, Funktionen zu entwickeln, von denen die engagiertesten Benutzer begeistert sind, aber es ist schwierig, sie zu priorisieren, wenn die messbare Wirkung vernachlässigbar ist.“

Welche Auswirkungen wird Mosseri also auf die Nutzung von Threads haben?

Nun, mehr Benutzer hinzufügen und die Reichweite und das Engagement der Menschen erhöhen.

Das scheint ein bisschen wie ein Henne-Ei-Argument zu sein. Sie möchten mehr Benutzer hinzufügen, aber das Hinzufügen neuer Funktionen für diejenigen Personen, die bereits in der App sind, wird in dieser Hinsicht nicht helfen. Wenn Sie jedoch die aktiven Benutzer bei Laune halten, bleiben Sie erhalten und steigern ihr Engagement.

Ja, ich bin mir nicht sicher, ob ich die Logik verstehe, aber trotzdem fügt das Threads-Team immer noch neue Funktionen hinzu und entwickelt scheinbar auch zusätzliche Vorstöße, um ein breiteres Spektrum von Communities in die App zu integrieren.

Das Threads-Team setzt sich aktiv dafür ein, mehr Sport-Communities in die App zu integrieren, was ein wichtiger Kritikpunkt bei X ist, und arbeitet gleichzeitig daran, mehr Prominente dazu zu bringen, Updates im Stream zu teilen. Letztendlich dürften diese Vorstösse dazu führen, dass sich mehr Zuschauer für die App interessieren, und da viele Menschen aktiv nach einer Alternative suchen, während Elon Musk weiterhin spaltende politische Inhalte auf seiner Plattform verbreitet, besteht für Threads nach wie vor die Gelegenheit, Xs Einfluss auf das Echtzeit-Engagement zu stören.

Aber es ist auch noch ein langer Weg vor uns. Die App, die früher als Twitter bekannt war, ist für viele ein gewohntes, etabliertes Zuhause, und sie werden nicht so einfach wechseln können.

Wenn Threads die Feature-Parität erreicht und Meta seine Bemühungen weiter verstärkt, wird dies möglicherweise dazu führen, dass Threads gewinnt. Aber es bleibt zum jetzigen Zeitpunkt schwierig, eine Prognose abzugeben.

Vorhersage: Die bevorstehenden US-Wahlen werden wahrscheinlich über Elons X-Experiment entscheiden und wahrscheinlich über das wahre Schicksal von Threads entscheiden.



Source link