Tech News

Technik & Digital

Technische Daten, Veröffentlichungsdatum und alles andere


Nach mehr als anderthalb Jahren hat Apple auf der WWDC 2022 endlich einen Nachfolger des M1-betriebenen MacBook Air vorgestellt. Angetrieben vom neuen M2-Chip und zum ersten Mal seit Jahren mit einem völlig neuen Design sieht das 2022 MacBook Air aus ein großes Upgrade, nicht nur für die Leistung, sondern für das Gesamterlebnis. Dazu gehören auch Dinge wie das Display und die Webcam.

Das 2022 MacBook Air ist noch nicht im Handel erhältlich, aber wenn Sie alles über dieses neue leichte und leistungsstarke Gerät erfahren möchten, sind Sie hier genau richtig. Hier ist alles, was wir über das MacBook Air 2022 wissen.

Navigieren Sie in diesem Artikel:

MacBook Air (2022): Technische Daten

MacBook Air (2022)
Betriebssysteme)
Prozessor
  • Apple M2 8-Kern-CPU (4 Leistungskerne, 4 effiziente Kerne)
Grafik
RAM (einheitlicher Speicher)
  • 8 GB
  • 16 GIGABYTE
  • 24 GB
  • Speicherbandbreite bis zu 100 GB/s
Lagerung
  • 256 GB SSD
  • 512 GB SSD
  • 1 TB SSD
  • 2 TB SSD
Anzeige
  • 13,6 Zoll Liquid Retina (IPS), 2560 x 1664, 500 Nits, P3 Wide Color, True Tone
Audio
  • Stereo-Setup mit vier Lautsprechern, Spatial Sound-Unterstützung mit Dolby Atmos
  • Drei-Mikrofon-Array
Kamera
  • 1080p FaceTime HD-Kamera mit fortschrittlichem Bildsignalprozessor
Biometrische Authentifizierung
Batterie
  • 52,6-Wh-Akku
    • 30-W-Ladegerät oder 35-W-Dual-Port-Ladegerät im Lieferumfang (je nach Konfiguration)
    • 67 W Schnellladung unterstützt (optionales Upgrade)
Häfen
  • 2 Thunderbolt 4 (USB Type-C)-Anschlüsse
  • MagSafe 3
  • 3,5-mm-Kopfhöreranschluss
Konnektivität
Farben
  • Silber
  • Weltraum grau
  • Sternenlicht
  • Mitternacht
Größe (BxTxH)
  • 304,1 x 215 x 11,3 mm (11,97 x 8,46 x 0,44 Zoll)
Gewicht
Startpreis1.199 $

Bei der Markteinführung läuft auf dem MacBook Air (2022) immer noch macOS Monterey, aber genau wie die meisten modernen Macs wird es später in diesem Jahr das Upgrade auf macOS Ventura und nachfolgende Updates in den kommenden Jahren unterstützen. macOS-Updates sind kostenlos und die meisten Macs werden mindestens fünf Jahre lang unterstützt.

Wann ist das Erscheinungsdatum des MacBook Air (2022)?

Apple kündigte das MacBook Air 2022 während seiner Keynote zur WWDC 2022 am 6. Juni an, aber der Laptop selbst wird für eine Weile nicht erhältlich sein. Apple hat es mit einem vagen Zeitrahmen für Juli angekündigt, also müssen wir warten, um mehr Details darüber zu erfahren.

Technische Daten, Veröffentlichungsdatum und alles andere

Es ist möglich, dass bestimmte Modelle früher schwerer zu bekommen sind. Aufgrund der großen Beliebtheit der Geräte und anhaltender Lieferengpässe dauert der Versand einiger Produkte eine Weile. Sie sollten in der Lage sein, sie so oder so zu bestellen, aber denken Sie daran, dass Sie möglicherweise eine Weile warten müssen, bis Sie Ihre erhalten.

Wie viel kostet das MacBook Air (2022)?

Überraschenderweise stellt Apple das M2-betriebene MacBook Air nicht als vollständigen Ersatz für das M1-basierte Modell vor. Dies ist eine neue Stufe des MacBook Air, und das bedeutet, dass es tatsächlich zu einem deutlich höheren Preis beginnt – 1.199 US-Dollar für Stammkunden oder 1.099 US-Dollar für Bildungseinrichtungen. Das Vorgängermodell begann bei 999 US-Dollar und ist immer noch zu diesem Preis erhältlich.

Das ist natürlich nur der Einstiegspreis, der eine 8-Kern-GPU, 8 GB einheitlichen Speicher und eine 256-GB-SSD beinhaltet. Von dort aus können Sie GPU, RAM und Speicher aufrüsten, und diese Konfigurationen sind völlig unabhängig voneinander. Wenn Sie alles auf das Maximum aufrüsten, geben Sie 2.499 US-Dollar aus, ohne das 67-W-Ladegerät oder gebündelte Software, die Sie möglicherweise kaufen möchten.


MacBook Air 2022 in vier Farben neben seinem Startpreis

Dieses neue Modell scheint ein Ersatz für das M1 MacBook Air mit einer 8-Kern-GPU zu sein. Apple verkauft das ursprüngliche Modell nur noch mit einer 7-Kern-GPU, und die 8-Kern-GPU-Version ist weg. Dieses Modell begann bei 1.249 US-Dollar, enthielt jedoch auch 512 GB SSD-Speicher. Dieses neue Modell beginnt bei 1.199 US-Dollar, ebenfalls mit einer 8-Kern-GPU, aber mit 256 GB Speicher. Ein Upgrade auf 512 GB kostet 1.399 US-Dollar, ist also immer noch eine große Preiserhöhung.

Was ist neu am MacBook Air (2022)?

Das Modell 2022 des MacBook Air ist das erste große Redesign, das der Laptop seit einigen Jahren erhält, und es bringt viele neue Dinge auf den Tisch. Dazu gehören ein neues Gehäuse, aber auch ein neues Display, eine neue Webcam, ein neuer Prozessor und sogar eine Änderung der Anschlüsse.

Leichteres und dünneres Design (plus neue Farben)

Zum ersten Mal seit 2018 hat Apple das Gehäuse des MacBook Air neu gestaltet und passt sich jetzt mehr an die MacBook Pro-Modelle von 2021 an. Das bedeutet, dass Sie nicht mehr das keilförmige Design erhalten, das an einem Ende dicker und am anderen dicker ist. Jetzt ist es ein flaches Unibody-Design mit einer gleichmäßigen Dicke über das gesamte Gehäuse. Es ist nur 11,3 mm dünn, was es zu einem der dünnsten Laptops überhaupt macht, insbesondere für ein Gerät aus Aluminium. Es ist auch etwas leichter als die vorherige Generation und wiegt 2,7 Pfund statt 2,8 Pfund.

Draufsicht des MacBook Air in Mitternacht

Das neue Design bringt auch einige neue Farboptionen mit sich. Die klassischen Optionen Silber und Space Grey sind natürlich immer noch da, aber die Gold-Farbvariante hat Starlight Platz gemacht – ein neuer, weicherer Goldton, der etwas eleganter aussieht (zumindest unserer Meinung nach). Aber die große Neuheit ist das neue Midnight-Modell, eine fast schwarze Farbgebung mit einem subtilen Hauch von Blau, viel dunkler als die bestehende Space Grey-Option. Wenn Sie sich ein wirklich dunkles MacBook Air gewünscht haben, ist es endlich da.

Die Rückkehr von MagSafe

Das ist richtig – mit dem neuen Design hat Apple auch MagSafe wieder auf das MacBook Air gebracht, diesmal mit dem neuesten MagSafe 3-Port. Das bedeutet natürlich zusätzliche Sicherheit, falls Sie über das Ladekabel stolpern, da es sich leicht vom Laptop trennen lässt.

MagSafe angeschlossen an ein Mitternachtsfarbenes MacBook Air 2022

Aber eine weitere große Änderung, die mit MagSafe 3 einhergeht, ist die Unterstützung für schnelles Aufladen. Obwohl es standardmäßig nicht enthalten ist, können Sie das neue MacBook Air mit einem 67-W-Netzteil erhalten, das Ihren Laptop in etwa 30 Minuten von 0 % auf 50 % bringen kann, sodass Sie genug Strom haben, um einige Stunden zu arbeiten.

Ein neues Display und eine neue Webcam

Das MacBook Air 2022 ist auch das erste Mal überhaupt, dass Apple die Größe des Displays des MacBook Air ändert. Statt eines 13,3-Zoll-Panels kommt nun ein etwas größeres 13,6-Zoll-Display daher. Die Vergrößerung ist ausschließlich dem zusätzlichen vertikalen Platz zu verdanken, da der Bildschirm jetzt näher an die Oberkante des Rahmens drückt. Die horizontale Auflösung ist dieselbe, aber die vertikale Auflösung ist höher, um den zusätzlichen Platz auszufüllen.

Ein bemerkenswertes Upgrade für das Display ist die Helligkeit, die jetzt wie beim 13-Zoll-MacBook Pro bis zu 500 Nits erreicht, gegenüber den 400 Nits der Vorgängermodelle. Dies sollte bei der Sichtbarkeit im Freien helfen. Aber es gibt auch einen großen Nachteil – das Display hat jetzt eine Kerbe in der Mitte, um die Webcam aufzunehmen. Das ist ein Trend, den Apple mit den 2021er MacBook Pro-Modellen begonnen hat und an dem Apple festhält.

Vorderansicht des MacBook Air im Sternenlicht

Als Gegenleistung für die unschöne Kerbe bekommen wir aber endlich eine aufgewertete Webcam, die nun in 1080p-Auflösung kommt. Um fair zu sein, das MacBook Air hatte eine der besten 720p-Webcams auf einem Laptop, aber das Upgrade auf 1080p ist sicherlich willkommen. Außerdem wird immer noch ein fortschrittlicher ISP im Apple M2-Chip verwendet, um die Videoqualität noch weiter zu verbessern, sodass Sie bei Videoanrufen großartig aussehen sollten.

Der Apple M2-Chip

Natürlich können wir nicht über Änderungen sprechen, ohne den brandneuen Apple M2-Chip zu erwähnen. Der Apple M1 wurde erstmals im Oktober 2020 vorgestellt, und Apple hat seitdem neue Versionen davon eingeführt, wie den M1 Pro, M1 Max und zuletzt M1 Ultra im Mac Studio. Dies ist das erste Mal, dass Apple einen echten Nachfolger des Apple M1 vorstellt, und er bringt einige große Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell und macht einen der besten Laptops noch besser.

Es verfügt immer noch über eine 8-Kern-CPU mit vier Leistungskernen und vier effizienten Kernen, aber jetzt mit 20 Milliarden Transistoren – eine Steigerung von 25 % gegenüber dem M1 – und verspricht bis zu 18 % mehr CPU-Leistung im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Erhöhung der Transistoranzahl bringt auch Verbesserungen an anderen Stellen, wie der Speicherbandbreite. Apple behauptet, dass der M2 eine Speicherbandbreite von 100 GB/s hat, eine Steigerung von 50 % gegenüber dem M1. Darüber hinaus kann der Chip mit 24 GB einheitlichem Speicher konfiguriert werden, was ebenfalls 50 % mehr ist als beim M1.

Diagramm, das einen 18%igen Vorteil bei der CPU-Leistung im Apple M2 im Vergleich zum M1 zeigt

Es gibt jedoch auch große Verbesserungen auf der GPU-Seite, und tatsächlich könnten sie sogar noch bedeutender sein. Der Apple M2 wird mit bis zu 10 GPU-Kernen geliefert, anstatt der 8, die im M1 enthalten sind. Apple behauptet, dass der M2 im Vergleich zum M1 bis zu 35 % mehr GPU-Leistung bei maximaler Leistung oder bis zu 25 % mehr Leistung bei gleicher Leistungsstufe bieten kann. Vergleichen Sie das MacBook Air spezifisch

Schließlich kommt der neue Chip auch mit einer schnelleren Neural Engine für KI-Aufgaben. Die neue Neural Engine kann bis zu 15,8 Billionen Operationen pro Sekunde ausführen – eine Steigerung von 40 % gegenüber der M1. Außerdem verfügt es über einen Videodecoder mit höherer Bandbreite, der 8K-HEVC- und H.264-Video unterstützt, sowie die Möglichkeit, mehrere Streams von 4K- oder 8K-ProRes-Video wiederzugeben.

Um die Leistung dieses Prozessors zu nutzen, sollten Sie natürlich Apps verwenden, die für Apple Silicon optimiert sind, da die Emulation die Dinge etwas langsamer laufen lässt.

Wo kann ich das MacBook Air (2022) kaufen?

Wie oben erwähnt, ist das Modell 2022 des MacBook Air noch nicht erhältlich, aber Sie können damit rechnen, es bei den meisten Einzelhändlern sowie im Online-Shop von Apple zu finden. Im Moment ist der Apple Online Store der einzige Ort, an dem es eine richtige Auflistung für gibt, aber Sie können es noch nicht bestellen. Sie können jedoch die Preise für alle Konfigurationen überprüfen, wenn Sie sich darauf vorbereiten möchten, wie viel Sie möglicherweise ausgeben müssen. Sie können sich das MacBook Air auch bei Best Buy ansehen, und vermutlich können Sie es kaufen, sobald Apple einen geeigneten Veröffentlichungstermin bekannt gibt. In der Zwischenzeit können Sie sich auch die besten derzeit verfügbaren Macs ansehen.

    MacBook Air (2022)

    Das 2022 MacBook Air wird vom neuen Apple M2 Chip angetrieben und hat ein neues größeres Display und ein völlig neues Design.



Source link