Tech News

Technik & Digital

Start von Realme GT Neo 3 am 22. März bestätigt; Hier ist ein erster Blick!


Start von Realme GT Neo 3 am 22. März bestätigt;  Hier ist ein erster Blick!

Realme gab kürzlich bekannt, dass es bald das Realme GT Neo 3 auf den Markt bringen wird, und jetzt hat das Unternehmen bestätigt, das Gerät am 22. März in China vorzustellen. Das Unternehmen bestätigte auch den Chipsatz und die Schnellladefähigkeiten des Telefons. Darüber hinaus wurde das Design des Realme Gt Neo 3 vorgestellt, und hier ist Ihr erster Blick.

Das ist der Realme GT Neo 3!

Das Unternehmen hat ein Teaser-Bild der Rückseite des Realme GT Neo 3 geteilt, das gleichzeitig sein Startdatum enthüllt – den 22. März um 14:00 Uhr chinesischer Zeit (oder 11:30 Uhr IST). Das Telefon ist mit einem rechteckigen Rückkamerabuckel zu sehen, der verfügt über drei in einem Dreieck angeordnete Kameras, ähnlich dem Design des Vivo X60.

realme gt neo 3 teaser

Der Unterschied besteht in der Einbeziehung von zwei weißen Streifen, die entlang des Kamera-Setups verlaufen, einschließlich eines „Realme | Wagen Sie den Sprung“-Slogan. Dies erscheint wie eine Rennstrecke, die symbolisch für die Hochgeschwindigkeitsleistung des Telefons steht. All dies ist in einem attraktiven blauen Gehäuse verpackt. Wir gehen davon aus, dass zum Zeitpunkt der Markteinführung weitere Farboptionen vorgestellt werden!

Das Bild zeigt auch, dass der GT Neo 3 eine Lautstärkewippe am rechten Rand, den Netzschalter am linken Rand und einen USB-Typ-C-Anschluss (zusammen mit dem Lautsprechergitter) am unteren Rand aufweisen wird. Es wird keinen Platz für eine 3,5-mm-Audiobuchse haben.

Realme GT Neo 3 Erwartungen

Wie bereits erwähnt, wird Realme GT Neo 3 mit dem neuesten MediaTek Dimensity 8100-Chipsatz betrieben und verfügt über die kürzlich angekündigte 150-W-Schnellladetechnologie. Diese Technologie soll angeblich 50 % des Akkus in nur 5 Minuten aufladen, was ziemlich beeindruckend ist.

Weitere Details sind bisher nicht bekannt. Ein früheres Leck deutete jedoch darauf hin, dass das Telefon über ein 6,7-Zoll-OLED-Display mit Unterstützung für eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügen wird. Es wird erwartet, dass es mit bis zu 12 GB RAM und 256 GB Speicher ausgestattet ist.

Was die Kameras betrifft, können wir eine erwarten 50 MP Haupt-Shooter mit einem Sony IMX766-Sensor und OIS-Unterstützung, ein 8-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und eine 2-Megapixel-Telemakrokamera. Eine 16-Megapixel-Frontkamera soll ebenfalls an Bord sein. Ein 4.500-mAh-Akku, Realme UI 3 basierend auf Android 12, 5G-Unterstützung, ein mittlerer Preis und mehr werden ebenfalls im Schlepptau sein.

Um jedoch eine schlüssigere Vorstellung vom Realme GT Neo 3 zu bekommen, ist es am besten, bis zum Event am 22. März zu warten. Wir halten Sie auf dem Laufenden, also bleiben Sie dran. Lasst uns außerdem in den Kommentaren unten wissen, wie euch das Design des GT Neo 3 gefällt!



Source link