Tech News

Technik & Digital

„Spider-Man 4 mit Tobey Maguire und Sam Raimi könnte passieren“, deutet Sandman-Schauspieler an


Wir alle wissen, dass „Spider-Man“ von Tobey Maguire eine Saga mit vier Filmen sein sollte, aber einer davon wurde abgesetzt. Ein aktueller Bericht von Comicbook.com verrät, dass sich das bald ändern könnte. Comicbookcom führte kürzlich ein Gespräch mit dem beliebten Sandman-Darsteller Thomas Haden Church, der enthüllte, dass die Möglichkeit besteht, dass Spider-Man 4 mit Tobey Maguire und Sam Raimi noch passieren könnte.

Während des Gesprächs erwähnte Church, dass es eine Fortsetzung seines Films geben werde Seitwärts war in Gesprächen, aber es ist unwahrscheinlich, dass es dazu kommt.

Darüber hinaus sagte Church in einer Erklärung, dass er Sandman sofort übernehmen würde, wenn er darum gebeten würde. Er erklärte „Aber Sandman, es gab einige Gerüchte, dass sie mich bitten könnten, einen weiteren Spider-Man zu machen, und ich würde es morgen tun.“ Als die Möglichkeit eines Wiederauftauchens von Sandman in kommenden Marvel-Filmen, sei es Avengers Secret Wars oder Avengers 5, erwähnt wurde, enthüllte Church die Möglichkeit, dass ein Spider-Man 4 gemacht werden könnte, und erklärte:

„Aber wissen Sie, ich denke, Sam wird mit Tobey einen weiteren Spider-Man machen, und das ist die Option, bei der sie mir die Option gegeben haben, Spiderman 4 zu machen, als es einen Spiderman 4 geben sollte. Sie hatten eine Option auf mich zurückkommen. Wenn es also passiert, wäre das fantastisch. Ich werde ein bisschen alt.

Wird es einen Spider-Man 4-Film geben?

„Spider-Man 4 mit Tobey Maguire und Sam Raimi könnte passieren“, deutet Sandman-Schauspieler an

Es ist kein Geheimnis, dass die Original-Spider-Man-Filme Sam Raimi sehr am Herzen liegen und wie sehr er die Trilogie, die er gemacht hat, liebt. In einem Interview mit Moviepilot Anfang letzten Jahres sagte Raimi nun, dass er es immer sei unten, um Spider-Man 4 zu machen mit Tobey Maguire, da er nach seiner spektakulären Arbeit in wieder für Marvel arbeitet Doctor Strange: Multiversum des Wahnsinns. Im Interview erklärte Raimi:

„Ich hätte nicht gedacht, dass es möglich wäre, aber nachdem ich wieder in das Multiversum eingetaucht war, wurde mir klar, dass jetzt alles möglich ist, also bin ich völlig offen dafür.“

In einem anderen Gespräch mit Fandango erklärte Sam Raimi auch, dass er, nachdem er gesehen hat, wozu das Multiversum fähig ist, denkt, dass jetzt alles möglich ist.

Er fügte hinzu, dass „Nachdem ich Doctor Strange gemacht habe, ist mir klar geworden, dass alles möglich ist, wirklich alles im Marvel-Universum, jede Teambildung.“ und als Folgefrage auf die Frage nach der möglichen Entstehung von Spider-Man 4 mit Tobey Maguire antwortete er:

„Ich liebe Tobey. Ich liebe Kirsten Dunst. Ich denke, dass alles möglich ist. Ich habe nicht wirklich eine Geschichte oder einen Plan. Ich weiß nicht, ob Marvel derzeit daran interessiert wäre. Ich weiß nicht, was sie darüber denken. Das habe ich nicht wirklich verfolgt. Aber es klingt wunderschön. Auch wenn es kein Spider-Man-Film wäre, würde ich gerne wieder mit Tobey zusammenarbeiten, in einer anderen Rolle.“

Derzeit ist es schwer zu sagen, ob Spider-Man 4 erscheinen wird oder nicht, aber basierend auf all den Gerüchten und Leaks scheint es eine Möglichkeit zu geben. Es besteht Interesse von Sam Raimi, diesen Film zu machen, daher wissen wir mit Sicherheit, dass es danach kein Zurück mehr gibt, wenn der Film fertig ist.



Source link