Tech News

Technik & Digital

So verwenden Sie Windows Studio Effects auf dem Surface Pro 9 mit 5G


Eines der einzigartigen Features des Surface Pro 9 mit 5G sind Windows Studio Effects. Wie Sie es verwenden, erklären wir in dieser Anleitung.


Wenn Sie das Surface Pro 9 5G-Modell gekauft haben oder erwägen, es zu kaufen, ist eines der Leckereien, die Sie am Ende mit dem Gerät erhalten, etwas, das als Windows Studio Effects bekannt ist. Wie das Gleiche andeutet, sind dies neue visuelle Effekte für Ihre Webcam und Kamera und Audio-Feed, die von Windows 11 und der NPU auf dem Microsoft SQ3-Chip im Surface Pro 9 selbst unterstützt werden.


Beachten Sie, dass dies keine Funktion ist, die Sie auf einigen anderen besten Surface-Geräten finden würden. Nur das Surface Pro 9 5G-Modell und andere Geräte mit einem Arm-basierten Soc verfügen über eine NPU. Aber so cool es auch ist, es ist nicht gerade ein Feature, das im Voraus steht. Aus diesem Grund möchten wir erklären, wie Sie es aktivieren können.


Was du brauchen wirst

Um Windows Studio Effects auf Ihrem Surface Pro 9 zu aktivieren, benötigen Sie Folgendes.

  • Surface Pro 5 mit 5G: Wie bereits erwähnt, funktionieren Windows Studio-Effekte nur mit dem Surface Pro 9 5G-Modell. Es ist das Modell mit dem Microsoft SQ3-Prozessor. Wenn Sie ein Intel-betriebenes Surface Pro 9 haben, werden Sie die Einstellungen, in die wir eintauchen, nicht finden.
  • Zugriff auf die Windows 11-App „Einstellungen“: Um die verschiedenen Windows Studio-Effekte zu aktivieren und damit zu spielen, müssen Sie in die Windows 11-Einstellungs-App wechseln. Wenn Sie keinen Zugriff haben, fragen Sie einen Administrator. Sie können diese Effekte auch über die Windows 11-Kamera-App erhalten

Schritt 1: Gehen Sie zur App Windows 11-Einstellungen

Die Windows 11-Einstellungs-App beherbergt die Windows Studio-Effekte. Sie können die Windows 11-Einstellungs-App jederzeit und überall von Ihrem System aus öffnen, indem Sie auf klicken Windows-Taste + I auf deiner Tastatur. Sobald Sie die Einstellungs-App geöffnet haben, können Sie im nächsten Schritt den Pfaden folgen, um zu Windows Studio Effects zu gelangen.

Schritt 2: Aktivieren Sie Ihre Windows Studio-Effekte für die Webcam

Seite Windows Studio-Einstellungen

Nachdem Sie die Windows 11-Einstellungs-App geöffnet haben, können Sie hier Windows Studio-Effekte aktivieren und optimieren. Es ist einfach.

  1. Klicken Bluetooth und Geräte in der Seitenleiste.
  2. Klicken Kameras.
  3. Wählen Vorderseite der Surface-Kamera.
  4. Suchen Kameraeffekte.
  5. Schalten Sie alle Effekte ein. Du kannst wählen automatische Rahmung, Blickkontakt und Hintergrundeffekte. Hintergrundeffekte wird eine zusätzliche Option für haben Standardunschärfe oder Porträtunschärfe.

Schritt 3: Aktivieren Sie Ihre Windows Studio-Effekte für das Mikrofon

Windows-Studio 3

Zusätzlich zu den Webcam-Effekten gelten die Windows Studio-Effekte auch für Ihr Mikrofon. Sie können Audioverbesserungen verwenden, damit Ihre Webanrufe klarer klingen. Dieser erfordert, zu einem anderen Einstellungspfad zu gehen.

  1. Klicken System in der Seitenleiste der App „Einstellungen“.
  2. Klicken Klang.
  3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie Alle Tongeräte.
  4. Wählen Intern Mikrofon-Array, Vorderseite.
  5. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach Audio-Verbesserungen.
  6. Wählen Microsoft Windows Studio Voice Focus von der Liste.
  7. Stellen Sie sicher, dass der Schalter unter eingeschaltet ist An.

Fazit

Das ist es! Sie haben jetzt Windows Studio Effects für Ihr Surface Pro 9 5G aktiviert. Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen gelten für alle Apps, die Ihre Kamera verwenden, und nicht nur für Microsoft-Apps. Wenn Sie mit diesen Effekten außerhalb von Zoom, Slack oder Skype spielen möchten, finden Sie sie auch jederzeit in der Kamera-App. Klicken Sie einfach auf den Zauberstab und das Zaubersymbol oben rechts im Kamera-Feed und wählen Sie sie aus! Wir hoffen, Sie genießen es, bei Ihren Skype-, Zoom- und Teams-Anrufen so gut wie möglich auszusehen!

Surface Pro 9 5G
Surface-Pro-9-17-1

Das Surface Pro 9 mit 5G wird vom neuen Microsoft SQ3-Chipsatz angetrieben und verfügt über ein 120-Hz-Display.



Source link