Tech News

Technik & Digital

So schreiben Sie Produktbeschreibungen für Ihren E-Commerce-Shop


Die E-Commerce-Branche hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt. Auslöser dieser Entwicklung war die weltweite Pandemie, die viele Branchen in Mitleidenschaft zog. Die Eröffnung eines Online-Shops schien jedoch die beste Option zu sein, da immer mehr Menschen ihre Zeit online verbrachten, was einen Boom bei Online-Shops auslöste.

2020, über zwei Milliarden Menschen Waren oder Dienstleistungen online gekauft, und der Online-Umsatz wird in den nächsten Jahren voraussichtlich weiter zunehmen.

Es gibt viele Online-Shops zur Auswahl, und normalerweise vergleichen Verbraucher die Preise, um eine Kaufentscheidung zu treffen, aber das ist nicht der einzige Aspekt, der für sie wichtig ist. Die Beschreibung, die Sie erstellen und an ein Produkt anhängen, hat die Kraft, Kunden davon zu überzeugen, es einem anderen vorzuziehen.

Obwohl verschiedene Produkte mit ähnlichen Merkmalen online verfügbar sind, kann eine überzeugende Beschreibung die Reise des Käufers erheblich verbessern. In der Tat, 20 Prozent der erfolglosen Käufe auf unwirksame oder gar keine Produktbeschreibungen zurückzuführen sind.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, attraktive Produktbeschreibungen zu erstellen, die Besucher zu Kunden machen.

Was ist eine Produktbeschreibung?

Eine Produktbeschreibung ist unerlässlich und auf jeder Produktseite einer E-Commerce-Shop-Website vorhanden. Es hebt alle Details und Vorteile eines Produkts hervor und vielleicht am wichtigsten, was es von denen der Konkurrenz unterscheidet. Es kann viele Formen annehmen, von einem Satz bis hin zu Listen mit Aufzählungszeichen oder Absätzen.

6 Tipps zum Erstellen einer überzeugenden Produktbeschreibung

Recherchieren Sie Ihre Zielgruppe.
Wählen Sie das Format der Produktbeschreibung.
Messen Sie seinen Erfolg.
Machen Sie es sich leicht lesbar.
Verwenden Sie Geschichtenerzählen.
Stichworte einführen.

1. Zielgruppe

Eines der wichtigsten Prinzipien des Online-Geschäfts ist es, die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu erfüllen. Aber wie bestimmen Sie Ihre Zielgruppe?

Weltweit gibt es 2,14 Milliarden Käufer. Natürlich werden nicht alle Ihre Kunden sein, aber um erfolgreich zu sein, müssen Sie die Anzahl der Personen, die Sie ansprechen, einschränken und Ihre Bemühungen fokussieren. Beginnen Sie damit, mehr über sie zu erfahren, wo sie leben und wonach sie suchen.

Auch wenn es den Anschein haben mag, dass Ihnen diese Details nicht weiterhelfen, sind sie tatsächlich die wichtigsten. Zu wissen, was der ideale Kunde von einem Produkt oder Verkäufer erwartet, hilft Ihnen, seine Bedürfnisse zu erfüllen.

Darüber hinaus helfen Ihnen diese Details über Ihre Zielgruppe dabei, ansprechende Produktbeschreibungen zu erstellen, die die Zielgruppe davon überzeugen können, das zu kaufen, was Sie verkaufen.

2. Wählen Sie das beste Format

Nur 2,17 Prozent der E-Commerce-Besuche führen zu Käufen, was bedeutet, dass Sie nur ein kleines Fenster haben, um Eindruck zu hinterlassen, indem Sie überzeugende Produktbeschreibungen erstellen und das richtige Format auswählen.

Wie oben hervorgehoben, kann eine Produktbeschreibung viele Formen annehmen. Das kann eine Stichpunktliste sein, ein oder zwei Sätze oder ein kurzer, prägnanter Absatz mit wenigen Sätzen; Es sollte jedoch für Ihre Zielgruppe geeignet und angepasst sein.

3. Erfolgsmessung

Das Erstellen von Produktbeschreibungen scheint überhaupt nicht schwierig zu sein, und das ist es auch nicht; Sie werden es jedoch möglicherweise nicht beim ersten Mal schaffen. Aus diesem Grund müssen Sie den Erfolg Ihrer Produktbeschreibung messen, indem Sie die Anzahl der verkauften Produkte und die Käufer analysieren.

Das Messen des Erfolgs einer Produktbeschreibung erfordert Zeit und Mühe, aber es ist wichtig, den Gewinn und die Sichtbarkeit Ihres Geschäfts zu steigern. Sie müssen einige Return-on-Investment (ROI)- und Engagement-Metriken einrichten, Cross-Selling messen und die Metriken überprüfen, um den Erfolg Ihrer Produktbeschreibung zu bestimmen.

4. Machen Sie es einfach zu lesen

Eine der Schlüsselkomponenten einer effektiven Produktbeschreibung ist die Lesbarkeit.

Da der Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Kunden immer weiter zunimmt, sinkt die Aufmerksamkeitsspanne und es ist wahrscheinlich, dass weniger Menschen die gesamte Produktbeschreibung lesen. Stattdessen scannen viele einfach die Produktseite, weshalb Sie die Informationen leicht auffindbar und lesbar machen müssen.

5. Geschichtenerzählen

Einige E-Commerce-Shop-Besitzer berücksichtigen diese Tipps möglicherweise nicht, die sie in die Praxis umsetzen würden. Aber es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, wie sich die Marketingdomäne in den letzten Jahren verändert hat. Als die Menschen begannen, mehr Zeit online zu verbringen, änderten sich ihre Bedürfnisse und Erwartungen.

Sie suchen echte Interaktionen mit Marken, die eine Geschichte zu erzählen haben, offen und freundlich sind und ein positives Markenimage haben.

Storytelling kann eine hervorragende Möglichkeit sein, Ihre Produktbeschreibungen attraktiver und überzeugender zu gestalten. Es verleiht dem Text eine persönliche Note und vermittelt die Botschaft angemessen. Darüber hinaus hat die Forschung gezeigt, dass der Wunsch, es zu besitzen, steigt, wenn Sie ein Produkt in Ihren Händen halten. Dies könnte Online-Shops vor einige Herausforderungen stellen; Storytelling kann jedoch die Fantasie der Kunden anregen und sie vom Kauf des Produkts überzeugen.

6. Schlüsselwörter verwenden

Viele Leute, die auf Ihrer E-Commerce-Shop-Website landen, haben keine Vorkenntnisse über Ihre Marke. Tatsächlich suchen über 65 Prozent der Online-Käufer auf Google nach einem Produkt, bevor sie es kaufen.

Wenn Sie Ihre Produktbeschreibung erstellen, ist es wichtig, relevante Schlüsselwörter einzubeziehen. Diese Keywords könnten genau die Wörter sein, die Nutzer eingeben, wenn sie nach Ihrem Produkt suchen. Und wenn sie in Ihrem Meta-Titel, Ihrer Produktbeschreibung und sogar im Titel vorhanden sind, besteht eine hohe Chance, den organischen Traffic zu Ihrem E-Commerce-Shop zu erhöhen.

Die Verwendung dieser Schlüsselwörter bei der Entwicklung Ihrer Produktbeschreibungen ist von entscheidender Bedeutung, aber Sie sollten nicht vergessen, auch die Vorteile zu erwähnen. Sie müssen nicht banal sein, sondern die Schmerzpunkte der Verbraucher ansprechen und direkt auf den Punkt kommen.

Abschließende Gedanken

Haben Sie einen E-Commerce-Shop, den Sie online erweitern möchten? Achten Sie darauf, wie Sie Ihr Markenimage und die Produktbeschreibung aufbauen, um einen Kunden davon zu überzeugen, bei Ihnen und nicht bei Ihren Konkurrenten zu kaufen. Fügen Sie Storytelling und relevante Schlüsselwörter hinzu, wählen Sie das beste Format für Ihre Zielgruppe, das es einfach macht, den Erfolg Ihrer Produktbeschreibung zu lesen und zu messen, um sicherzustellen, dass Sie die Konversionsraten maximieren und Ihrer Marke die Verkaufskraft verleihen, die sie verdient.



Source link