Tech News

Technik & Digital

So ordnen Sie Apps im Regal und Launcher auf Ihrem Chromebook neu an


Die einfachste Möglichkeit, Ihr Chromebook anzupassen, besteht darin, die Apps in der Systemablage und im Launcher neu anzuordnen. So geht’s in wenigen einfachen Schritten.


Schnelle Links

  • So ordnen Sie Apps im ChromeOS-Launcher neu an
  • Wie Sie Apps neu anordnen und neue Apps im Regal Ihres Chromebooks anheften

Verwenden Sie ein Chromebook oder ein ChromeOS-Tablet für die Arbeit oder die Schule oder zu Hause für Ihre persönlichen Dinge wie soziale Medien und das Surfen im Internet? Sie müssen sich nicht daran halten, wie es vorkonfiguriert wurde oder wie ein Administrator es für Sie eingerichtet hat. Wie bei vielen anderen Betriebssystemen wie Windows können Sie das Aussehen und Verhalten von ChromeOS an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Dies gilt zusätzlich zur Ausstattung Ihres Chromebooks mit Mäusen, Docks und anderen coolen Artikeln.


Eine der wichtigsten Anpassungsoptionen für Chromebooks ist die Möglichkeit, Apps im ChromeOS-Systemregal neu anzuordnen, das Sie unten auf dem Bildschirm sehen. Abgesehen davon können Sie die Apps auch neu anordnen, wie Sie sie in Ihrem ChromeOS-Launcher sehen, den Sie aufrufen, indem Sie die Alles-Taste auf Ihrer Chromebook-Tastatur oder die runde Taste unten links auf dem Bildschirm drücken. Wir erklären Ihnen heute in wenigen einfachen Schritten, wie Sie beides tun können.


So ordnen Sie Apps im ChromeOS-Launcher neu an

Der ChromeOS Launcher entspricht dem Startmenü von Windows. Tatsächlich war es früher ein Vollbilderlebnis, aber mit ChromeOS 100 hat Google den Launcher so optimiert, dass er jetzt viel kleiner und dem Startmenü von Windows 11 ähnlich ist, aber mit Berührungen wie einem Abschnitt „Fortfahren, wo Sie aufgehört haben“. oben und eine Google-Suchleiste. Der Launcher ist die Heimat aller Apps auf Ihrem Chromebook. So können Sie es anpassen.

  1. Öffnen Sie den ChromeOS Launcher, indem Sie auf das kreisförmige Symbol in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms klicken. Wenn Sie ein ChromeOS-Tablet haben, tippen Sie einfach mit dem Finger darauf.
  2. Um vorhandene Apps im Launcher neu anzuordnen, fahren Sie einfach mit der Maus über das App-Symbol, klicken und halten Sie es gedrückt und ziehen Sie es dann an die gewünschte Stelle. Die anderen Apps werden automatisch aus dem Weg geräumt.
  3. Tippen Sie auf einem ChromeOS-Tablet oder Chromebook mit Touchscreen einfach auf das Symbol, halten Sie es gedrückt und ziehen Sie es dann an die gewünschte Stelle.
  4. Um einen Ordner im ChromeOS-Launcher zu erstellen, bewegen Sie den Mauszeiger über das Symbol der App, klicken Sie lange darauf und ziehen Sie es dann auf ein anderes Symbol. Sie erhalten ein Popup-Fenster, in dem Sie den Ordner benennen können. Wenn Sie alle Symbole aus dem Ordner ziehen, wird der Ordner gelöscht.
    Ein Ordner im ChromeOS Launcher

  5. Um einen Ordner im ChromeOS-Launcher auf einem ChromeOS-Tablet oder Chromebook mit Touchscreen zu erstellen, tippen und halten Sie das Symbol für die App und ziehen Sie es dann auf das Symbol einer anderen App. Sie sehen den erstellten Ordner und können ihn benennen.

Wie Sie Apps neu anordnen und neue Apps im Regal Ihres Chromebooks anheften

Anheften von Apps im ChromeOS-Regal

Ähnlich wie bei der Taskleiste in Windows 11 oder dem Dock unter macOS können Sie Apps im Regal Ihres Chromebooks anheften. Die Ablage ist der Bereich am unteren Rand des Bildschirms, in dem Apps ausgeführt werden, sowie alle Apps, die Sie zum Anheften ausgewählt haben. Angeheftete ausgeführte Apps haben unten eine kleine kreisförmige Anzeige, die Sie darüber informiert, dass ein Fenster auf dem Bildschirm geöffnet ist. Nicht fixierte laufende Apps werden rechts neben einer kleinen Trennlinie in der Mitte des Regals angezeigt. Nachdem Sie diese Grundlagen erklärt haben, erfahren Sie hier, wie Sie Apps neu anordnen und neue Apps im Regal Ihres Chromebooks anheften können.

So pinnen Sie neue Apps an Ihr Chromebook-Regal

Wir beginnen zunächst damit, Apps an Ihr Chromebook-Regal anzuheften. Auf diese Weise können Sie auf Ihre Lieblings-Apps zugreifen, ohne jedes Mal zum ChromeOS-Launcher gehen zu müssen, wenn Sie es öffnen möchten.

  1. Öffnen Sie den ChromeOS Launcher, indem Sie auf das kreisförmige Symbol in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms klicken. Wenn Sie ein ChromeOS-Tablet haben, tippen Sie einfach mit dem Finger darauf.
  2. Suchen Sie das Symbol für die App, die Sie an die Ablage anheften möchten.
  3. Bewegen Sie die Maus über das Symbol. Wenn Sie ein ChromeOS-Tablet haben, können Sie auch lange auf das Symbol drücken, um ein Menü aufzurufen.
  4. Halten Sie auf einem Chromebook ohne Touchscreen die gedrückt Alt Taste auf Ihrer Tastatur, während Sie mit der Maus über das Symbol fahren, und klicken Sie dann gleichzeitig mit der rechten Maustaste darauf.
  5. Wähle aus An Regal anheften Möglichkeit.

Sie können eine angeheftete App jederzeit entfernen. Auf einem Chromebook mit Touchscreen drücken Sie einfach lange auf das Symbol in der Ablage und wählen Sie aus Lösen. Bewegen Sie auf Chromebooks ohne Touchscreen den Mauszeiger über das Symbol und halten Sie die Alt Taste auf Ihrer Tastatur, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus Lösen.

So ordnen Sie Apps in Ihrem Chromebook-Regal neu an

Nachdem Sie nun einige Apps an Ihr Chromebook-Regal angeheftet haben, können Sie sie auch neu anordnen. Dazu sind nur wenige Klicks erforderlich.

  1. Bewegen Sie die Maus über das Symbol, das Sie im ChromeOS-Regal neu anordnen möchten.
  2. Halten-klicken Sie darauf und ziehen Sie es dann herum. Lassen Sie Ihren Klick nicht los, bis die App dorthin geht, wo Sie sie haben möchten.
  3. Halten Sie bei ChromeOS-Tablets oder Chromebooks mit Touchscreen einfach das Symbol gedrückt und ziehen Sie es an die gewünschte Stelle.

Das ist alles, was Sie tun müssen, um Apps an Ihr Chromebook-Regal anzuheften und diese Pins neu anzuordnen. Wir werden uns nun damit befassen, wie Sie den ChromeOS-Launcher anpassen können.

Das ist alles, was Sie tun müssen, um Apps im ChromeOS-Startprogramm und auch im ChromeOS-Regal neu anzuordnen. Es ist ein wirklich einfacher Prozess. Wir empfehlen, wichtige Apps wie die Einstellungs-App oder den Google Play Store an das Regal anzuheften. Anschließend können Sie mit dem ChromeOS-Launcher einzelne Ordner für Arbeits- und Schul-Apps, Spiele, Fotos, soziale Medien und mehr erstellen. All dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Chromebook ein persönlicheres Gefühl zu verleihen.



Source link