Tech News

Technik & Digital

So löschen Sie den Verlauf auf iPhone und iPad (2022)


Vor allem aufgrund des wahnsinnig schnellen A15 Bionic in Verbindung mit der nahtlosen Integration zwischen Software und Hardware sind iPhones mit einer höheren Geschwindigkeit ausgestattet. Aber das bedeutet nicht, dass Apple-Smartphones unfehlbar sind und niemals unerwartet langsamer werden. Oft ist die gedrosselte Geschwindigkeit auf den überfüllten Speicher zurückzuführen, der dazu neigt, eine Vielzahl von Problemen wie iPhone-Überhitzung, schnelle Batterieentladung und Trägheit auszulösen. Also, wie können Sie dieses Chaos beheben und Ihren wertvollen Speicherplatz wiederherstellen? Nun, eine der zuverlässigsten Methoden, um das Durcheinander loszuwerden, besteht darin, Ihren iPhone-Verlauf zu löschen. So löschen Sie den Verlauf auf Ihrem iPhone und iPad.

9 Möglichkeiten zum Löschen des Verlaufs auf iPhone und iPad (2022)

Während es keine „Kill All“-Schaltfläche gibt, um den gesamten Verlauf auf iOS auf einmal zu löschen, gibt es mehrere Möglichkeiten, den gespeicherten Verlauf zu löschen, um Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben. In diesem Leitfaden haben wir uns hauptsächlich auf die Bereinigung des Verlaufs konzentriert und nicht auf die mit einer App verbundenen Dokumente und Daten. Wenn Sie sich über Systemdaten auf Ihrem iPhone wundern, lesen Sie unseren ausführlichen Artikel zum Löschen von Systemdaten, um Speicherplatz freizugeben.

Viele iOS-Apps ermöglichen es Ihnen, den gespeicherten Verlauf zu verfolgen und zu löschen, sei es zum Schutz der Privatsphäre oder zum Abrufen von Speicherplatz. Wenn Sie sich fragen, wie Sie mit Apps umgehen sollen, mit denen Sie weder den Verlauf verfolgen noch eine klare Möglichkeit zum Löschen bieten, gibt es ein paar radikale Möglichkeiten, mit solchen Apps umzugehen.

1. Löschen Sie den Safari-Verlauf und die Website-Daten auf dem iPhone und iPad

Safari speichert Ihren Browserverlauf, sodass Sie auf häufig besuchte Websites zugreifen und sich problemlos bei Websites anmelden können. Obwohl dies ziemlich ordentlich ist und Ihr allgemeines Surferlebnis verbessert, können dieser Verlauf und Cache mit der Zeit zu einem Speicherfresser werden. Wenn Sie eine datenschutzbewusste Person sind, möchten Sie möglicherweise auch von Zeit zu Zeit den Safari-Verlauf auf Ihrem iPhone oder iPad löschen.

Denken Sie daran, dass iOS beim Entfernen des Safari-Browserverlaufs auf Ihrem Gerät auch den Verlauf von anderen Geräten bereinigt, die bei Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind.

  • Navigieren Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zur App „Einstellungen“. -> Safari.
  • Tippen Sie auf Verlauf und Website-Daten löschen. Tippen Sie dann im Popup auf Verlauf und Daten löschen, um den Vorgang abzuschließen.
So löschen Sie den Verlauf auf iPhone und iPad (2022)

2. Löschen Sie Cookies, während Sie den Safari-Browserverlauf auf iPhone und iPad speichern

Was ist, wenn Sie Cookies loswerden möchten, während Sie den Safari-Browserverlauf behalten? Machen Sie sich keine Sorgen, iOS bietet Ihnen die Flexibilität, bestimmte Website-Daten zu löschen oder sie alle auf einmal zu löschen. Für diejenigen, die sich fragen, was der Zweck hinter dem Speichern von Website-Daten ist, ermöglicht es Websites, Ihre Aktivitäten zu verfolgen und Ihre Anmeldeinformationen zu speichern, um Ihr Surferlebnis zu beschleunigen.

  • Gehen Sie zu den Einstellungen-App auf Ihrem iPhone oder iPad ->Safari -> ganz nach unten scrollen und auf tippen Erweitert -> Website-Daten. Tippen Sie jetzt auf Bearbeiten in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Als nächstes sollten Sie eine lange Liste gespeicherter Cookies sehen.
  • Wenn Sie Daten einer bestimmten Website löschen möchten, klicken Sie auf die roter Knopf links davon und drücke dann Löschen Taste.
Löschen Sie bestimmte Website-Daten in Safari auf dem iPhone und iPad
  • Wenn Sie alle in Safari gespeicherten Website-Daten löschen möchten, tippen Sie auf Entfernen Sie alle Website-Daten und dann schlagen Jetzt entfernen bestätigen.
Entfernen Sie Safari-Website-Daten auf iPhone und iPad

3. Cookies und Browserverlauf in Google Chrome auf iPhone und iPad löschen

Genau wie Safari speichert auch Chrome Cookies Ihres Browserverlaufs, Websitedaten, zwischengespeicherte Bilddateien, gespeicherte Passwörter und Daten zum automatischen Ausfüllen, um ein personalisierteres Erlebnis zu bieten. Ob zum Schutz Ihrer Privatsphäre oder zur Wiederherstellung von freiem Speicherplatz, Sie können Cookies und den Browserverlauf in Google Chrome auf Ihrem iDevice löschen.

  • Offen Google Chrome auf Ihrem iOS/iPadOS-Gerät -> tippen Sie auf die „…“ Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms -> Geschichte.
Chrome-Funktion zum Löschen des Verlaufs auf dem iPhone
  • Tippen Sie jetzt auf Browserdaten löschen -> Wählen Sie die bevorzugte Zeit Zeitspanne wie die letzte Stunde, die letzten 24 Stunden, die letzten 7 Tage, die letzten 4 Wochen und die ganze Zeit, je nach Bedarf. Wenn Sie den gesamten Verlauf in Chrome loswerden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie auswählen Gespeicherte Passwörter und Daten automatisch ausfüllen. Dann zuschlagen Browserdaten löschen und bestätigen.
Löschen Sie den Chrome-Browserverlauf auf iPhone und iPad

4. Löschen Sie den Browserverlauf in Firefox auf iPhone und iPad

Mozilla Firefox speichert auch Ihren Browserverlauf, Cache, Cookies, Offline-Websitedaten und gespeicherte Anmeldungen, um ein vollständig personalisiertes Surferlebnis zu bieten. Um sicherzustellen, dass Sie die gewünschte Kontrolle über gespeicherte Daten haben, können Sie den gesamten Browserverlauf bereinigen.

  • Offen Feuerfuchs auf Ihrem iOS-Gerät -> die Menüschaltfläche (drei horizontale Linien) in der unteren rechten Ecke des Bildschirms -> Geschichte.
  • Jetzt zuschlagen Letzten Verlauf löschen -> wählen Sie den bevorzugten Zeitraum wie Die letzte Stunde, heute, heute und gestern oder alles je nach Bedarf und schon kann es losgehen!
Löschen Sie den Browserverlauf in Firefox auf iPhone und iPad

5. Geben Sie wertvollen Speicherplatz frei, indem Sie den Spotify-Cache auf iPhone und iPad löschen

Insbesondere zeigt Spotify die tatsächliche Größe des Caches und der Cookies an. So haben Sie eine klare Vorstellung davon, wie viel Speicherplatz Sie nach dem Entfernen des Verlaufs wiederherstellen können. Wenn Sie sich Sorgen über den Verlust von Downloads machen, versichere ich Ihnen, dass dies Ihre Downloads überhaupt nicht beeinträchtigt.

  • Gehe rüber zu Spotify-App auf Ihrem Gerät -> Einstellungssymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms -> Speicher -> Cache löschen und bestätigen.
Geben Sie wertvollen Speicherplatz frei, indem Sie den Spotify-Cache löschen

6. Löschen Sie den Snapchat-Verlauf, um Speicher auf dem iPhone abzurufen

Das Löschen des Verlaufs in Snapchat ist ebenfalls kinderleicht. Sie können den gespeicherten Cache und die Cookies löschen, wann immer Sie diese Social-Networking-App sauber halten möchten. Es ist erwähnenswert, dass das Löschen des Snapchat-Verlaufs Ihre Speichersicherung nicht beeinflusst. Sie sollten sich also keine Gedanken darüber machen, sie zu verlieren.

  • Starten Sie Snapchat auf Ihrem iPhone und tippen Sie oben links auf das Profilsymbol. Tippen Sie nun oben rechts auf das Einstellungszahnrad.
snapchat einstellungen iphone
  • Scrollen Sie nach unten zu Kontoaktionen Abschnitt und tippen Sie auf „Cache löschen“. Tippen Sie nun im Popup zur Bestätigung auf Löschen. Die App wird neu gestartet, um die Änderung zu übernehmen.
Bereinigen Sie den Snapchat-Verlauf auf iPhone und iPad
  • Beachten Sie, dass Snapchat Ihnen dies auch ermöglicht Löschen Sie Ihren Suchverlauf, Ihren Scanverlauf und Ihren Sprachscanverlauf. So können Sie sie alle reinigen, wenn Sie eine saubere Weste anstreben.

7. Löschen Sie den Google Maps-Verlauf auf iPhone und iPad

Google Maps bietet eine einfache Möglichkeit, Ihre Aktivitäten zu verfolgen und bei Bedarf alles zu löschen. Wenn Sie diese Navigations-App auf Ihrem iOS-Gerät verwenden, ist es besser, einen Blick auf die gespeicherten Aktivitäten zu werfen und alles zu entfernen.

  • Gehen Sie auf Ihrem Gerät zu Google Maps und tippen Sie auf Ihr Profil in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  • Tippen Sie auf „Ihre Daten in Karten“. Gehen Sie jetzt zu Aktivität anzeigen und löschen befindet sich unter Standortverlauf und Web- & App-Aktivität.
Löschen Sie den Google Maps-Verlauf auf iPhone und iPad

8. Apps löschen und neu installieren, um den Verlauf auf iPhone und iPad zu löschen

Es gibt viele iPhone-Apps, die keine spezielle Funktion zum Löschen des Verlaufs bieten. Wenn Sie versuchen, von solchen Apps etwas Speicherplatz auf Ihrem iPhone zurückzugewinnen, können Sie sie einfach löschen und neu installieren. Dies ist eine effektive Methode, um alle mit einer App verbundenen Daten zu löschen. Wenn Sie also auf einer Reinigungsmission sind, probieren Sie diese radikale, aber effiziente Methode unbedingt aus. Stellen Sie sicher, dass Sie die Daten sichern, wenn Sie sie nicht verlieren möchten.

  • Berühren und halten ein App-Icon -> App entfernen -> App löschen.
  • Jetzt erscheint ein Popup, das Sie warnt „Durch das Löschen der App werden auch ihre Daten gelöscht.“ Klopfen Löschen im Popup, um das Löschen der App zu bestätigen.
Löschen Sie Apps auf iPhone und iPad

9. Stellen Sie Ihr iPhone oder iPad wie neu wieder her

Wenn Ihr iPhone immer noch träge ist oder Sie mehr Speicherplatz auf Ihrem iOS-Gerät abrufen möchten, wäre die Wiederherstellung des iPhone als neu ein gangbarer Vorschlag. Zu Recht als Kernlösung bezeichnet, ist es wahrscheinlich der beste Weg, Ihr Gerät zu optimieren, um nicht nur das Durcheinander zu beseitigen, sondern dem Gerät auch zu ermöglichen, das Beste zu liefern.

Denken Sie daran, dass die Wiederherstellung das gesamte Gerät bereinigt und alle Medien und Daten während des Vorgangs löscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie das Gerät sichern, bevor Sie diese radikale Lösung verwenden (App „Einstellungen“ -> „Profil“ -> „iCloud“ -> „iCloud-Sicherung“ -> „Jetzt sichern“). Mit iOS 15 bietet Apple kostenlos vorübergehend unbegrenzten iCloud-Speicher an, damit Sie Ihr Gerät sichern und wiederherstellen können.

  • Wenn Sie bereits ein iCloud-Backup haben, gehen Sie zu Einstellungen-App -> Allgemein -> iPhone/iPad übertragen oder zurücksetzen -> Zurücksetzen -> Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Sobald Ihr Gerät gelöscht wurde, richten Sie es als frisches neues iPhone ein.
Löschen Sie Ihr iPhone oder iPad
  • Alternativ können Sie iTunes/Finder verwenden, um Ihr Gerät zu sichern und wiederherzustellen. Verbinden Sie dazu Ihr Gerät mit dem Computer -> starten Sie iTunes/Finder -> wählen Sie das Gerät aus. Sichern Sie danach das Gerät und stellen Sie es dann wieder her.
Sichern-Sie-Ihr-iPhone-unter-Windows

Entfernen Sie den Verlauf auf Ihrem iPhone oder iPad, um Speicherplatz freizugeben

Das ist so ziemlich geschafft! Ich hoffe, Sie sind jetzt vollständig mit der Art und Weise vertraut, wie Sie mit dem Verlauf auf Ihrem iOS-Gerät umgehen. Indem Sie den gespeicherten Cache und die mit einer App verknüpften Cookies regelmäßig entfernen, können Sie nicht nur verhindern, dass der Speicher verstopft wird, sondern auch dazu beitragen, dass die App (und Ihr iPhone) reibungslos funktioniert. Das ist noch nicht alles, es kann auch eine entscheidende Rolle dabei spielen, zu verhindern, dass die App mehr Speicherplatz verschlingt.

Also, wie oft bereinigen Sie Ihren iPhone-Verlauf? Würden Sie es wie wir vorziehen, wenn Apple eine einfache Möglichkeit bietet, den Verlauf auf Ihrem iPhone zu bereinigen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.



Source link