Tech News

Technik & Digital

So legen Sie Videos als Live-Hintergründe auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet fest



So legen Sie Videos als Live-Hintergründe auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet fest

Der Google Play Store beherbergt eine wahnsinnige Anzahl von Live-Wallpaper-Apps. Diese Apps bieten eine große Auswahl an Live-Hintergründen, mit denen Sie Ihr Gerät individuell anpassen können. Aber es gibt eine entscheidende Personalisierungsfunktion, die die meisten dieser Apps nicht bieten – die Möglichkeit, Ihre eigenen Videos oder GIFs als Live-Hintergrundbilder auf Ihrem Gerät einzustellen. Glücklicherweise gibt es ein paar praktische Apps, die Ihnen dabei helfen können. In diesem Beitrag werfen wir einen genauen Blick darauf, wie Sie mit einer dieser Apps Videos als Live-Hintergrundbilder auf den besten Android-Telefonen und -Tablets festlegen können und wie Sie dies auch für Samsung-Telefone tun können, insbesondere ohne Drittanbieter. Party-App. Wir werden uns auch ein paar alternative Apps ansehen, die Sie für diesen Zweck verwenden können.

XDA VIDEO DES TAGESSCROLLEN SIE, UM MIT DEM INHALT FORTZUFAHREN

So stellen Sie Videos als Live-Hintergründe auf Android ein

Um Videos als Live-Hintergründe auf einem Android-Gerät festzulegen, müssen Sie eine Drittanbieter-App wie Video to Wallpaper installieren. Die App ist recht einfach zu bedienen, und ich bin sicher, die meisten von Ihnen werden den Prozess selbst herausfinden können. Wenn Sie jedoch auf Probleme stoßen, finden Sie hier einen kurzen Überblick darüber, wie Sie damit ein beliebiges Video als Live-Hintergrundbild auf Ihrem Telefon festlegen können:

  1. Installieren Sie die App aus dem Google Play Store.
  2. Tippen Sie auf der Startseite der App auf + Symbol in der rechten unteren Ecke, um ein neues Video hinzuzufügen.
  3. Tippen Sie im folgenden Popup auf die Wählen -Taste, um das Hintergrundbild aus dem internen Speicher Ihres Geräts auszuwählen.
  4. Wählen Sie das gewünschte Video aus, indem Sie es im folgenden Fenster antippen. In diesem Fall verwende ich eines der Live-Hintergrundbilder von OnePlus 11.
  5. Tippen Sie auf OK auf dem folgenden Bildschirm, um die Auswahl zu bestätigen.
  6. Das ausgewählte Hintergrundbild wird auf dem Startbildschirm der App angezeigt, und Sie müssen auf tippen Anwenden Taste darunter, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.
  7. Dadurch wird ein weiteres Popup-Fenster mit Anweisungen zum Anbringen des Hintergrundbilds angezeigt. Klopfen OK.
  8. Wählen Video zum Hintergrundbild auf der folgenden Seite.
  9. Sie sollten jetzt ein Vorschaufenster mit einem sehen Hintergrundbild festlegen Knopf unten. Sie können auf diese Schaltfläche tippen, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren, oder Sie können das überprüfen Vorschau Option in der oberen rechten Ecke, um das Hintergrundbild im Vollbildmodus anzuzeigen.
  10. Tippen auf die Hintergrundbild festlegen wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, auszuwählen, wo Sie das ausgewählte Hintergrundbild anwenden möchten. Es enthält zwei Optionen: eine, um das Hintergrundbild auf Ihren Startbildschirm anzuwenden, und die andere, um es sowohl auf den Startbildschirm als auch auf den Sperrbildschirm anzuwenden. Sie können eine der beiden Optionen auswählen, um das Hintergrundbild anzuwenden.

Das Live-Hintergrundbild sollte nun basierend auf Ihrer Auswahl auf Ihrem Startbildschirm und/oder Sperrbildschirm erscheinen. Sie können die gleichen Schritte ausführen, um das Live-Hintergrundbild jederzeit zu ändern. Alle Live-Hintergründe, die Sie in Schritt 4 auswählen, werden für einen einfachen Zugriff auf dem Startbildschirm der App angezeigt, sodass Sie zwischen ihnen wechseln können, ohne jedes Mal die Schritte 2 und 3 ausführen zu müssen.

Video to Wallpaper ist eine der einfachsten Apps, mit der Sie Videos als Live-Hintergrundbilder auf Ihrem Android-Telefon festlegen können. Ich habe es aus einem einfachen Grund gegenüber den anderen unten genannten Apps ausgewählt: Es ist werbefrei. Wenn Sie nach einer App suchen, die mehr Steuerelemente und Anpassungsoptionen bietet oder einfacher zu bedienen ist, sollten Sie sich die unten genannten Alternativen ansehen.

Bevor wir zu den Alternativen kommen, werfen wir einen Blick auf einen weiteren praktischen Trick, mit dem Sie Videos als Live-Hintergrundbilder auf einem Samsung Galaxy-Gerät ohne eine Drittanbieter-App festlegen können.

So legen Sie Videos als Live-Hintergrundbilder auf Samsung Galaxy-Handys fest

Sie können Videos als Live-Hintergrundbilder auf Samsung Galaxy-Telefonen festlegen, ohne Apps von Drittanbietern zu verwenden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie das Video, das Sie als Hintergrundbild festlegen möchten, in der Galerie App.
  2. Tippen Sie auf die Dreipunkt-Menüschaltfläche in der unteren rechten Ecke.
  3. Wähle aus Als Hintergrundbild festlegen Option im Menü.
  4. Dadurch werden zwei Optionen angezeigt: Bildschirm sperren Und Anrufhintergrund. Tippen Sie auf die Bildschirm sperren Option, um das Video als Hintergrundbild auf dem Sperrbildschirm festzulegen. Beachten Sie, dass die Funktion Videos mit einer Länge von bis zu 15 Sekunden unterstützt und Sie Ihr Video im nächsten Schritt zuschneiden müssen, wenn es länger ist.
  5. Tippen Sie im folgenden Fenster auf das Scherensymbol auf dem Video, um es zuzuschneiden, oder tippen Sie auf das Auf Sperrbildschirm einstellen Schaltfläche, um das Hintergrundbild anzuwenden.

Leider können Sie mit dieser Funktion kein Video als Live-Hintergrundbild auf dem Startbildschirm festlegen. Sie müssen sich zu diesem Zweck immer noch auf eine Drittanbieter-App verlassen. Zum Glück gibt es da draußen einige Möglichkeiten. Wir haben bereits über die Video to Wallpaper-App gesprochen. Schauen wir uns nun vier weitere Apps an, die Sie für diesen Zweck verwenden können.

Beste Apps, um Videos (oder GIFs) als Live-Hintergrundbilder auf Android festzulegen

1. Beliebiges Video Live Wallpaper

Obwohl die Video to Wallpaper-App recht einfach zu bedienen ist, können Sie die Any Video Live Wallpaper-App ausprobieren, wenn Sie etwas noch Einfacheres wollen und ein paar Anzeigen nicht stören. Die App hat eine minimale Benutzeroberfläche mit nur zwei großen Schaltflächen in der Mitte.

Sie können auf tippen Video Schaltfläche, um das Hintergrundbild auszuwählen, das Sie verwenden möchten, wählen Sie es auf dem folgenden Bildschirm aus, überprüfen Sie die Vorschau, tippen Sie auf Hintergrundbild festlegen Schaltfläche und wenden Sie sie entweder auf den Startbildschirm oder sowohl auf den Startbildschirm als auch auf den Sperrbildschirm an.

2. Video-Live-Hintergrund

Für diejenigen, die zusätzliche Anpassungsoptionen benötigen, ist die Video Live Wallpaper-App eine weitere großartige Alternative. Mit der App können Sie nicht nur jedes Video als Live-Hintergrundbild auf Ihrem Startbildschirm oder Sperrbildschirm festlegen, sondern auch einige zusätzliche Einstellungen, um das Video zuzuschneiden, Audio zu aktivieren/deaktivieren und das Video an den Bildschirm anzupassen.

Zusätzlich bietet die App a Farbe Registerkarte, mit der Sie ein einfarbiges statisches Hintergrundbild auf Ihrem Telefon festlegen können. Allerdings hat die App ein paar Nachteile. Es hat oben ein dauerhaftes Werbebanner, seine Benutzeroberfläche sieht veraltet aus und der Videoauswahlbildschirm ist nicht der ideale.

3. Kostenlose Hintergrundbilder – Video-Hintergründe und Hintergründe

Die kostenlose Wallpaper-App bietet eine große Auswahl an Live- und statischen Hintergrundbildern in verschiedenen Kategorien. Darüber hinaus können Sie Ihre eigenen Videos als Live-Hintergründe festlegen. Der Prozess ist jedoch nicht ganz einfach. Um Ihre eigenen Videos als Live-Hintergründe festzulegen, tippen Sie auf die Hamburger-Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke des Startbildschirms der App. Wähle aus Fotos und Videos auf Ihrem Gerät Option im Menü auf tippen Akzeptieren auf der folgenden Seite und wählen Sie dann ein Video aus dem internen Speicher Ihres Telefons aus.

Auch hier ist der Videobrowser der App nicht großartig, daher kann es etwas schwierig sein, nach dem Video zu suchen, das Sie als Live-Hintergrund festlegen möchten. Die App hat auch große Werbebanner und gelegentliche Popup-Anzeigen, die viele Benutzer abweisen können. Auf der anderen Seite bietet die App eine Reihe zusätzlicher Live- und statischer Hintergrundbilder. Es enthält sogar eine Funktion zum automatischen Wechseln von Hintergrundbildern, mit der Sie ein paar statische Hintergrundbilder einrichten können, die automatisch auf Ihrem Homescreen angezeigt werden.

4. Video-Hintergrundbild

Die Video-Hintergrund-App ist eine weitere einfache Alternative, mit der Sie jedes Video mit nur wenigen Fingertipps als Live-Hintergrund festlegen können. Der Startbildschirm der App zeigt eine Liste mit Videos aus Ihrem internen Speicher, die Sie als Live-Hintergrund verwenden können. Leider wird durch Tippen auf ein beliebiges Video eine Vollbildanzeige angezeigt. Nachdem Sie die Anzeige entfernt haben, bietet Ihnen die App einige Anpassungsoptionen, mit denen Sie Audio auf dem Live-Hintergrundbild einschalten, es an den Bildschirm anpassen und doppeltippen können, um das Live-Hintergrundbild zu starten/anzuhalten.

Um ein Live-Hintergrundbild festzulegen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Als Launcher-Hintergrundbild festlegen“, sehen Sie sich die Vorschau an und tippen Sie auf „Hintergrundbild festlegen“. Mit der App können Sie Videos nur auf dem Startbildschirm oder auf dem Startbildschirm und Sperrbildschirm als Live-Hintergrundbild festlegen. Von allen in dieser Liste erwähnten Apps war die Video Wallpaper-App aufgrund der schieren Anzahl von Anzeigen am nervigsten.

Wenn ich nur eine App aus der Menge auswählen müsste, würde ich mich aus den oben genannten Gründen für die Video to Wallpaper-App entscheiden. Aber auch die Any Video Live Wallpaper App ist eine anständige Alternative.



Source link