Tech News

Technik & Digital

So installieren Sie Anaconda unter Ubuntu


Anaconda kann zum Erstellen und Starten von Paketen mit Python und anderen unterstützten Programmiersprachen verwendet werden. Es handelt sich um eine praktische Plattform, die den Prozess rationalisieren kann, um nahezu jedem den Einstieg in die Datenwissenschaft zu erleichtern. Ich werde Ihnen erklären, was Anaconda ist und wie Sie es und Conda unter Linux installieren.


Was ist Anakonda?

Erweitern Sie Ihren digitalen Horizont

So installieren Sie Anaconda unter Ubuntu

Quelle: Anaconda


Anaconda ist eine datenwissenschaftliche Plattform mit der Fähigkeit, die Entwicklung und Bereitstellung von Paketen in Programmiersprachen wie Python zu erleichtern. Es ist Open Source und unterstützt mehrere Betriebssysteme, einschließlich Linux. Um Pakete für die Verwendung mit Anaconda zu verwalten, wird ein integrierter Paketmanager namens Conda verwendet. Es gibt auch eine virtuelle Umgebung und alles kann schnell zusammen mit Anaconda installiert werden, sodass eine Neuinstallation in wenigen Minuten einsatzbereit ist.


Mit Anaconda Navigator können Benutzer mit entsprechendem Zugriff Anwendungen starten und Conda-Pakete, Umgebungen und Kanäle verwalten, ohne das Terminal zu verwenden. Navigator kann auch im offiziellen oder lokalen Anaconda-Repository nach Paketen suchen. Je nachdem, wie Sie lieber mit Linux entwickeln möchten, ist Anaconda flexibel genug, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Es gibt sogar ausführliche Kurse, in denen Sie alles lernen, was Sie über das Codieren mit Python wissen müssen.

So installieren Sie Anaconda unter Ubuntu

Bereiten Sie Ihren Linux-PC für maschinelles Lernen vor

Ein Screenshot des Ubuntu 23.10-Standarddesktops

Der Ubuntu 23.10-Desktop.


Die Installation von Anaconda unter Ubuntu ist genauso einfach wie unter Windows. Dazu ist lediglich die Installation einiger Abhängigkeitspakete und anschließend Anaconda erforderlich. Diese Anleitung führt Sie durch jeden Schritt. Die tatsächlich benötigten Befehle variieren jedoch je nach gewünschter Version von Anaconda.


  1. Offen Terminal.
  2. Führen Sie zum Herunterladen und Installieren den folgenden Befehl aus Voraussetzungen für Anaconda:
    apt-get install libgl1-mesa-glx libegl1-mesa libxrandr2 libxrandr2 libxss1 libxcursor1 libxcomposite1 libasound2 libxi6 libxtst6
    Anacaonda unter Ubuntu mit Abhängigkeiten installieren

  3. Laden Sie die neueste Version von herunter Anakonda Verwenden Sie dazu diesen Befehl und ersetzen Sie durch die gewünschte Version, die Sie auf der Download-Seite finden:
    curl -O https://repo.anaconda.com/archive/Anaconda3-<VERSION>-Linux-x86_64.sh4
  4. Installieren Sie das heruntergeladene Paket mit dem folgenden Befehl, wobei Sie erneut ersetzen:
    bash ~/Downloads/Anaconda3-<VERSION>-Linux-x86_64.sh
    Anaconda unter Ubuntu installieren

  5. Drücken Sie Eingeben.
  6. Lesen Sie die Vereinbarung durch und geben Sie „Ja“ ein, um sie zu akzeptieren.
  7. Drücken Sie Eingeben um den Standardinstallationsort zu akzeptieren.
  8. Geben Sie „Ja“ ein, um die Anaconda-Verteilung zu initialisieren.


Das Installationsprogramm schließt den Vorgang ab und Sie haben Anaconda auf Ubuntu installiert!

Was ist nach der Installation von Anaconda zu tun?

Sie können überprüfen, ob Anaconda installiert und verfügbar ist, indem Sie die Version von Conda mit dem folgenden Befehl überprüfen:

conda  

Starten Sie Anaconda Navigator mit dem folgenden Befehl:

anaconda-navigator 

Von hier aus können Sie installierte Pakete starten, einschließlich Microsoft VSCode. Ich würde empfehlen, auf der offiziellen Anaconda-Website nach Einzelheiten zu allem zu suchen, was Sie mit der Plattform tun können, und mehr über die verfügbaren Kurse zu erfahren. Überprüfen Sie unbedingt die Rechenleistung Ihres PCs, um zu sehen, ob ein Upgrade auf die besten CPUs für höhere Arbeitslasten gerechtfertigt ist.



Source link