Tech News

Technik & Digital

So holen Sie das Beste aus Windows Copilot heraus


Mit dem bevorstehenden Windows 11 2024-Update und der Tatsache, dass einige Laptops bald über einen Copilot-Schlüssel verfügen werden, setzt Microsoft mit Copilot voll auf KI. Es handelt sich um die umbenannte Version von Bing Chat, die jetzt auf dem Windows-Desktop, Microsoft Edge und Android oder iPhone verfügbar ist. Copilot bietet Ihnen Zugriff auf GPT-4, KI-Bildgenerierung mit DALL-E 3 und die Möglichkeit, im Internet zu suchen.


Es erübrigt sich zu erwähnen, dass es sich um einen der leistungsstärksten KI-Chatbots überhaupt handelt. Ich experimentiere jetzt seit ein paar Wochen damit und habe dabei einige sehr interessante Anwendungsfälle gefunden. Hier finden Sie einige Tipps, Tricks und allgemeine Empfehlungen, um Windows Copilot optimal zu nutzen.

Verwandt

So habe ich den Copilot-Button bekommen, ohne einen neuen Laptop zu kaufen

Verwenden Sie einen dieser häufig ungenutzten Schlüssel, um etwas KI-Liebe zu verbreiten.

Verwenden Sie diese Tastenkombination, um Copilot schnell zu starten

Vergessen Sie den Copilot-Knopf

Wenn Sie kürzlich auf Windows 23H2 aktualisiert haben, sehen Sie direkt neben dem Benachrichtigungscenter eine Copilot-Schaltfläche. Viele Leute (ich eingeschlossen) mögen eine überfüllte Taskleiste nicht, daher besteht die erste Aufgabe darin, diese Schaltfläche zu entfernen. Sie können Copilot mit starten Windows-Taste + C Stattdessen ist die Schaltfläche nicht so wichtig.


So können Sie die Copilot-Schaltfläche aus der Taskleiste entfernen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Taskleiste und wählen Sie Taskleisteneinstellungen.
  2. Innerhalb der Elemente der Taskleiste Stellen Sie im Menü sicher, dass der Kippschalter für Copilot ausgeschaltet ist.
    Screenshot von Windows 11, der die Option „Copilot“ im Menü „Taskleistenelemente“ in der App „Einstellungen“ hervorhebt.

Mit dem 23H2-Update hat Microsoft auch die Schaltfläche „Desktop anzeigen“ in der rechten Ecke der Taskleiste deaktiviert. Um es zu aktivieren, gehen Sie zur gleichen Seite oben und erweitern Sie die Verhalten der Taskleiste Bereich, und kreuzen Sie dann das Kästchen mit der Aufschrift an Wählen Sie die hintere Ecke der Taskleiste aus, um den Desktop anzuzeigen. Sie können nun jederzeit auf die untere rechte Ecke Ihres Bildschirms klicken, um den Desktop anzuzeigen.

Laden Sie Bilder oder Screenshots hoch

Visuelle Problemlösung

Komplizierte Fehlercodes können unter Windows nur allzu häufig auftreten. Wenn das nächste Mal einer dieser Fehlercodes auftaucht, können Sie einfach das integrierte Screenshot-Tool von Copilot verwenden und den Chatbot danach fragen. Klicken Sie einfach auf Fügen Sie einen Screenshot hinzu Klicken Sie auf die Schaltfläche, wählen Sie den Bereich auf Ihrem Bildschirm aus, den Sie erfassen möchten, und klicken Sie Erledigt. Stellen Sie Ihre Frage zum Bild und klicken Sie auf Senden.


Ein Screenshot von Microsoft Edge, der zeigt, wie der Benutzer Copilot mit einem Screenshot eines Fehlercodes um Hilfe bittet

Natürlich können Sie dieses Screenshot-Tool auch für eine Vielzahl anderer Zwecke verwenden. Du steckst bei einer Mathe-Hausaufgabe fest? Machen Sie einfach einen Screenshot und bitten Sie Copilot, es Ihnen zu erklären. Sie können auch ältere Bilder von Ihrem Computer hochladen, sodass nicht immer ein Screenshot erforderlich ist. Die Fähigkeit von Copilot, Informationen aus einem Bild zu entschlüsseln, funktioniert recht gut, und ich habe selten bemerkt, dass dabei Fehler gemacht wurden.

Ändern Sie Systemeinstellungen und starten Sie Anwendungen

Ein Assistent zur Fehlerbehebung

Dieses ist eher ein Nischenprogramm, funktioniert aber überraschend gut. Wenn Sie nicht im Einstellungsmenü von Windows 11 herumwühlen möchten, um etwas Einfaches zu ändern, können Sie Copilot einfach bitten, dies für Sie zu tun. Wenn Sie beispielsweise den Dunkelmodus aktivieren möchten, geben Sie einfach Folgendes ein Aktivieren Sie den Dunkelmodus in Copilot ein und klicken Sie auf Senden. Der Chatbot wird Sie um eine Bestätigung bitten, also klicken Sie Ja um die Änderung vorzunehmen.


Windows 11-Screenshot, der zeigt, wie ein Benutzer Copilot auffordert, Bluetooth zu deaktivieren

Wie Sie sich vorstellen können, können Sie dies für eine Vielzahl verschiedener Dinge verwenden, z. B. zum Aktivieren/Deaktivieren von Bluetooth, zum Aktivieren des „Bitte nicht stören“-Modus, zum Stummschalten von Systemtönen, zum Starten von Fokussitzungen und mehr. Manchmal ist es schneller, diese Dinge selbst zu erledigen, aber wenn wir uns einer Zukunft nähern, in der die Einstellungen-App nur noch selten gestartet werden muss, bin ich dafür.

Sie können Copilot auch verwenden, um bestimmte Anwendungen schnell zu starten. Geben Sie beispielsweise ein Öffnen Sie Steam, senden Sie die Eingabeaufforderung und lassen Sie Copilot Steam für Sie starten. Auch dies kann etwas langsamer sein, als es einfach selbst zu machen, aber es funktioniert trotzdem.

Sprechen Sie mit Ihrer Stimme mit Copilot

Barrierefreiheit für alle

Viele KI-Chatbots verfügen mittlerweile über Sprachunterstützung, sodass Sie über Ihr Mikrofon Fragen stellen und mit ihnen sprechen können, ohne einen einzigen Buchstaben eingeben zu müssen. Sowohl Google Gemini als auch ChatGPT unterstützen diese Funktion und Windows Copilot ist nicht anders. Fairerweise muss man sagen, dass es im Moment etwas fehlerhaft und inkonsistent ist, aber zur Not funktioniert es.


Um die Spracheingabe zu verwenden, klicken Sie einfach auf die kleine Mikrofonschaltfläche im Textfeld und beginnen Sie zu sprechen. Sie müssen auch nicht unbedingt auf das Senden-Symbol klicken, da Copilot automatisch erkennt, wenn Sie aufhören zu sprechen, und für Sie auf Senden klickt. Bei Verwendung der Spracheingabe liest Copilot die Antwort, sobald das Schreiben abgeschlossen ist. Für diejenigen, die unter Mobilitätseinschränkungen leiden, ist dies eine wertschätzende Zugänglichkeitsfunktion.

Laden Sie Copilot mit Plugins auf

Erweiterung der Funktionalität und Personalisierung

Copilot ist mit all seinen Grundfunktionen bereits recht leistungsstark, aber Sie können es mit Plugins auf die nächste Stufe bringen. Es funktioniert ähnlich wie Sie Plugins in ChatGPT verwenden würden, allerdings sind die Optionen hier etwas eingeschränkt. Dennoch können sie sehr nützlich sein, wenn Sie sie brauchen.

Es gibt beispielsweise ein Plugin namens Suno, das Ihnen beim Schreiben und Komponieren von Songs helfen kann. Es schreibt den Text, komponiert einen Beat und fügt eine KI-Stimme hinzu, die das Lied singt. Die Ergebnisse sind erschreckend gut. Zugegeben, die Texte sind die meiste Zeit etwas kitschig, aber die Beats, die daraus entstehen, sind sehr brauchbar.


Es gibt eine Vielzahl weiterer Plugins, die ebenso nützlich sind. Sie können das Instacart-Plugin verwenden, um Zutaten für bestimmte Rezepte zu bestellen, Ausflüge mit Kayak zu planen oder Reservierungen in Restaurants mit OpenTable zu finden und zu buchen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verfügt Copilot nur über sieben Plugins, es werden jedoch bald weitere hinzukommen.

Verwandt

Beste ChatGPT-Plugins: Wolfram, Videoanfragen und mehr

Wenn Sie ChatGPT-Plugins verwenden möchten und nicht sicher sind, welche Sie verwenden sollen, finden Sie hier einige der besten verfügbaren Plugins.

Fassen Sie Webseiten in Microsoft Edge zusammen

Eine bessere Art zu recherchieren

Das sollte niemanden überraschen, aber Copilot funktioniert unglaublich gut mit Microsoft Edge. Als jemand, dessen Arbeitsablauf viel Recherche erfordert, hat sich Copilot als sehr hilfreich erwiesen. Wenn Sie beispielsweise einen Artikel in Edge lesen, können Sie schnell auf die Copilot-Schaltfläche klicken und nach bestimmten Informationen in diesem Artikel fragen. Da es direkten Zugriff auf das Internet hat, können Sie es auch bitten, Informationen abzugleichen oder andere ähnliche Artikel zu finden.


Copilot kann auch die gesamte Webseite oder bestimmte Textausschnitte in eine andere Sprache übersetzen. Leider können Inhalte derzeit nur ins Englische, Niederländische, Spanische, Chinesische, Französische und Japanische übersetzt werden. Da dies wahrscheinlich noch in Arbeit ist, können Sie davon ausgehen, dass sich die Übersetzungsfunktionen bald verbessern werden.

Organisieren Sie Ihre Edge-Registerkarten in Registerkartengruppen

Durchbrechen Sie das Durcheinander

Aufgrund der vielen Copilot-Funktionen verwende ich in letzter Zeit häufig Microsoft Edge, und das Organisieren von Registerkarten ist eine der nützlichsten Funktionen, die ich bisher gefunden habe. So können Sie diese Funktion nutzen:

  1. Wenn mehrere Tabs geöffnet sind, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Copilot“.
  2. Typ Meine Tabs organisieren in das Textfeld ein.
  3. Klicken Sie auf „Senden“ und Copilot organisiert die Registerkarten in Gruppen basierend auf verschiedenen Themen.
  4. Klicken Gruppenregisterkarten.

Dies funktioniert überraschend gut, insbesondere wenn Sie es hassen, Tabs zu schließen und wichtige Informationen zu verlieren. Sie können die Gruppierung von Registerkarten aufheben, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkartengruppe klicken und auf klicken Gruppierung aufheben aus dem Dropdown-Menü. Sie können auch einfach die gesamte Tab-Gruppe schließen, um alle Tabs innerhalb dieser Gruppe zu entfernen.


Verwandt

Microsoft hat Edge gerade in KI-Browser umbenannt, aber ist das wirklich so?

Ist Edge wirklich ein KI-Browser? Ist es der Aufgabe gewachsen?

Generieren Sie mit Dall-E Bilder in verschiedenen Stilen

Gehen Sie über Textantworten hinaus

KI-Bildgeneratoren gibt es schon seit langem und Unternehmen beginnen, diese Funktionalität in ihre Chatbots zu integrieren. Copilot verfügt dank Dall-E 3 auch über diese Funktion. Sie können Copilot bitten, Bilder in verschiedenen Stilen für Sie zu erstellen. Für jede Eingabeaufforderung generiert Copilot mindestens vier Fotos. Wenn Sie auf eines dieser Bilder klicken, können Sie es in einen anderen Stil umwandeln, indem Sie auf die Optionen unter dem Bild klicken.

Wenn Sie daran interessiert sind, wie gut Copilot Bilder oder Grafiken generiert, finden Sie hier einige Beispiele:

Mit der kostenlosen Version von Copilot können Sie nur 15 Bilder pro Tag generieren. Copilot Pro erhöht diese Zahl jedoch auf bis zu 100 Bilder pro Tag.


Verwandt

Microsoft Paint erhält mit der DALL-E 3-Integration ein generatives KI-Upgrade, das Sie unbedingt ausprobieren sollten

Die DALL-E 3-Bildgenerierung ist jetzt nur einen Klick entfernt in der Paint-App von Windows 11.

Copilot hat viel Potenzial

Sobald Sie beginnen, mit Copilot unter Windows und Edge zu interagieren, werden Sie schnell erkennen, wie vielseitig es sein kann. Sicher, es kommt von Zeit zu Zeit zu Schluckauf und nicht mehr, aber das gilt für praktisch jeden Chatbot. Mit Copilot Pro können Sie noch mehr tun, z. B. Inhalte in Word umschreiben, Folien in PowerPoint entwerfen und E-Mails in Outlook zusammenfassen.



Source link