Tech News

Technik & Digital

So geben Sie mühelos Speicherplatz auf Ihrem Apple Mac frei


Macs werden normalerweise sowohl für geschäftliche als auch für private Zwecke verwendet, und unsere Dateien können sich im Laufe der Zeit ansammeln. So geben Sie Speicherplatz auf einem Mac frei.


Apple-Computer – Macs – sind für ihre Langlebigkeit und Leistung bekannt. Nehmen Sie als Beispiel die MacBook Pro-Modelle von 2021; Sie sind extrem leistungsfähig, energieeffizient und einfach konkurrenzlos. Es ist wichtig, Ihren Mac vor Kratzern und Staub zu schützen, also werfen Sie einen Blick auf unsere Liste der besten MacBook Pro-Hüllen. Ein weiterer Schlüssel zur Langlebigkeit besteht darin, die Festplatte Ihres Mac in Schach zu halten. Ein voller Speicher kann Ihre Maschine verlangsamen. So geben Sie Speicherplatz auf einem Mac frei.


So geben Sie Speicherplatz auf einem Mac frei

  • Klick auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke.

Geben Sie Speicherplatz auf macOS 1 frei

  • Tippen Sie auf Über diesen Mac.
  • Gehen Sie zu Lagerungin der Mitte des oberen Abschnitts.

Geben Sie Speicherplatz auf macOS 2 frei

  • Schlag auf Verwaltenneben Mackintosh-HD.

Geben Sie Speicherplatz auf macOS 3 frei

  • Aktivieren Sie die für Sie passenden vorgeschlagenen Einstellungen im Empfehlungen Sektion.

Geben Sie Speicherplatz auf macOS 4 frei

  • Sehen Sie sich alle installierten Programme auf Ihrem Mac an und ziehen Sie in Betracht, diejenigen zu löschen, die Sie nicht benötigen Anwendungen Sektion.

Geben Sie Speicherplatz auf macOS 5 frei

  • Machen Sie dasselbe in der Unterlagen und andere Abschnitte aufgeführt. Sie alle bieten einfache und Massenlöschoptionen.

Geben Sie Speicherplatz auf macOS 6 frei

  • Zum Schluss leeren Sie die Müll wenn Sie die gelöschten Dateien nicht mehr benötigen.

Das Speichern von Fotos und Dokumenten in iCloud ist immer eine gute Idee, um Platz zu sparen. Dies liegt daran, dass Apple es Ihnen ermöglicht, Ihre Daten sicher in der Cloud zu speichern und sie von Ihren verbundenen Geräten abzuladen. So geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac frei, ohne die Daten löschen zu müssen. Wenn Sie erneut darauf zugreifen müssen, sind Sie nur einen Download davon entfernt, sie wieder an ihren jeweiligen Orten zu haben.

Wenn Sie viele Daten auf Ihrem Mac haben und kein iCloud Plus-Abonnement abschließen möchten, können Sie jederzeit eine externe Festplatte kaufen und eine Kopie von Daten speichern, die Sie nicht häufig benötigen. Festplatten können jedoch gestohlen, beschädigt oder verloren gehen. Ein iCloud Plus-Abonnement bietet Ihnen also Komfort, Sicherheit und Seelenfrieden.

Sind Sie auf Cloud-Speicherdienste angewiesen, um Ihre Daten zu speichern? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link