Tech News

Technik & Digital

So finden Sie eine Router-IP-Adresse


Unabhängig davon, ob Sie versuchen, eine Verbindung zu Ihrem Router herzustellen, um Einstellungen zu ändern, oder einfach nur Ihre Netzwerkeinrichtung testen, können Sie die IP-Adresse Ihres Routers von den meisten daran angeschlossenen Geräten schnell ermitteln. Die IP-Adresse Ihres Routers hat eine Downstream-Auswirkung auf die Geräte, die eine Verbindung zu ihm herstellen. Diese Geräte erhalten normalerweise eine IP-Adresse, die größtenteils mit der des Routers identisch ist. Wenn Sie jedoch über mehrere Switches verfügen oder Router an Router angeschlossen haben, wie z. B. das Anschließen eines Mesh-Systems an einen vom ISP bereitgestellten Router, ist dies möglicherweise nicht so einfach.


Es gibt viele Möglichkeiten, die IP-Adresse Ihres Routers zu ermitteln. Mit diesen Optionen können Sie dies jedoch tun, ohne neue Apps installieren zu müssen. Wenn Sie bereits über eine App Zugriff auf Ihren Router haben, können Sie möglicherweise auch die IP-Adresse des Routers in dieser App sehen.

Verwandt

So ändern Sie den Namen eines Routers, um Ihre Nachbarn zu beeindrucken

Benutzerdefinierte Routernamen sind viel cooler als generische SSIDs, aber Sie müssen sie anpassen, wenn Sie sie zur Schau stellen möchten.

Finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers unter Windows

Unter Windows finden Sie Ihre IP-Adresse am einfachsten in den Netzwerkeinstellungen Ihres PCs. Es wird einige IP-Adressen geben, die ziemlich ähnlich aussehen, aber meistens endet die IP-Adresse Ihres Routers mit 1. Beispielsweise erhalten viele Router die IP-Adresse 192.168.0.1 oder 10.0.0.1.


  1. In Windows 11, Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  2. Klicken Sie auf Netzwerk und Internet.
  3. Klicken Sie auf Erweiterte Netzwerkeinstellungen weiter unten auf der Seite.
  4. Klicken Sie auf Hardware- und Verbindungseigenschaften
  5. Suchen Sie den Namen Ihrer aktuellen Verbindung (wahrscheinlich WLAN) und Suchen Sie nach Ihrer IPv4- oder IPv6-Standard-Gateway-Adresse.

Wenn Sie mit der Eingabeaufforderung vertraut sind, können Sie mit dem Befehl ipconfig etwas Zeit sparen. Mit einer Handvoll Befehlszeilenaufforderungen in Windows können Sie viele nützliche Informationen über Ihren Computer abrufen.

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Eingabeaufforderung zu öffnen, z. B. indem Sie im Windows-Startmenü danach suchen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung der Tastenkombination Windows + Rdann tippen cmd und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Geben Sie „ipconfig“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Scrollen Sie, um das zu sehen Standard-Gateway-IP-Adresse.


Finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers auf dem Mac

Auf dem Mac finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers ebenfalls in Ihren Netzwerkeinstellungen.

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf WLAN um Ihre aktuellen Netzwerke anzuzeigen. Verwenden Sie stattdessen die Netzwerkoption für eine Kabelverbindung.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Details“. rechts neben Ihrem WLAN-Netzwerk.
  4. In dem Fenster, das sich öffnet, Finden Sie die IP-Adresse des Routers nach dem Wort Router.

Sie können auch die Optionstaste gedrückt halten und in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf das WLAN-Symbol klicken. Anschließend werden Ihnen erweiterte Netzwerkinformationen angezeigt, einschließlich der IP-Adresse des Routers.


Finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers auf Android

Ebenso können Sie dieselben Informationen von einem mit dem Netzwerk verbundenen Android- oder iPhone-Gerät abrufen. Sobald Sie mit Ihrem Netzwerk verbunden sind, können Sie einige Verbindungsinformationen sehen, z. B. die IP-Adresse Ihres Telefons, die IP-Adresse des Routers und die Geschwindigkeit Ihrer Verbindung.

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf Netzwerk und Internet. Dieser Schritt kann je nach Android-Version Ihres Telefons etwas variieren. Suchen Sie daher einfach nach der Seite, auf der Ihre WLAN-Verbindungen angezeigt werden, und fahren Sie mit Schritt 4 fort, wenn diese Interaktionen nicht genau mit Ihrem Telefon übereinstimmen.
  3. Tippen Sie auf Internet. Sie sollten nun eine Liste Ihrer verbundenen und gespeicherten WLAN-Verbindungen sehen.
  4. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol neben dem WLAN-Netzwerk Du verwendest.
  5. Scrollen Sie nach unten, um Gateway und die Adresse daneben zu finden. Einige Telefone, beispielsweise die von Samsung, zeigen diese Informationen anders an. Du kannst Tippen Sie auf Samsung-Telefonen auf „Router verwalten“. um zu sehen, mit welcher IP-Adresse eine Verbindung hergestellt wird.


Finden Sie die IP-Adresse Ihres Routers auf dem iPhone

Auf dem iPhone können Sie die IP-Adresse Ihres Routers auch auf der Seite „WLAN-Verbindungen“ finden.

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf WLAN.
  3. Tippen Sie auf das „i“ rechts neben Ihrem verbundenen Netzwerk.
  4. Scrollen Sie nach unten, um die IP-Adresse des Routers zu finden.

Warum sollte jemand seine IP-Adresse haben wollen?

Melden Sie sich mit einem Webbrowser von Netgear bei einem WLAN-Router an


Obwohl die meisten Router und angeschlossenen Geräte intelligent genug sind, um die meisten IP-Adressarbeiten hinter den Kulissen zu erledigen, gibt es dennoch einige Gründe, warum Sie Ihre IP-Adressen herausfinden möchten. Wenn Sie einen der besten WLAN-Router besitzen und dessen Einstellungen anpassen möchten, kann die Eingabe der IP-Adresse in die URL-Leiste eines Webbrowsers der schnellste Weg sein, auf diese Einstellungen zuzugreifen. Wenn Sie die IP-Adresse eines neuen Geräts manuell konfigurieren, kann Ihnen die Kenntnis der IP-Adresse des Routers bei der Auswahl einer kompatiblen Adresse helfen.

Wenn Sie die IP-Adresse Ihres Routers ändern möchten, besteht eine gute Chance, dass Sie dies tun können, indem Sie sich bei Ihrem Router anmelden und die Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass die IP-Adresse Ihres Routers die Grundlage für die IP-Adressen Ihrer verbundenen Geräte ist. Daher müssen Sie diese möglicherweise erneut verbinden, wenn Sie die IP Ihres Routers ändern.

Beachten Sie auch, dass die IP-Adresse Ihres Routers nicht mit der IP-Adresse Ihrer Internetverbindung übereinstimmt. Wenn Sie bei Google beispielsweise nach „Wie lautet meine IP“ suchen, erhalten Sie ein ganz anderes Ergebnis. Dies ist Ihre Internet-IP-Verbindung und wird verwendet, wenn Sie eine Verbindung über das Internet herstellen, während lokale Verbindungen in Ihrem Heimnetzwerk nicht über das Internet erfolgen müssen.


Verwandt

So konfigurieren Sie einen Router: Ihr Leitfaden zu den wichtigsten Einstellungen

Möchten Sie einen neuen Router einrichten? Dies sind die wichtigsten Einstellungen, um das Beste daraus zu machen.



Source link