Tech News

Technik & Digital

So filtere ich mit meinem NAS sämtliche Werbung auf allen meinen Geräten heraus


Ein Network-Attached-Storage-Gerät (NAS) kann für verschiedene Aufgaben verwendet werden, darunter das Blockieren von Website-Werbung. Wenn Sie es satt haben, online verfolgt zu werden, sich etwas Privatsphäre wünschen und nicht möchten, dass Ihr PC wegen des Ladens von fünf automatischen Videos und sechs ressourcenintensiven Werbeblöcken zum Stillstand kommt, ist AdGuard möglicherweise das, was Sie in Ihrem Online-Leben brauchen. Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie es auf einem Synology NAS-Gehäuse einrichten. Sie können jetzt alle Ihre Dateien speichern, einen Medienserver betreiben, die Überwachung verwalten und Werbung blockieren – alles auf demselben Gerät.


Was du brauchen wirst

So filtere ich mit meinem NAS sämtliche Werbung auf allen meinen Geräten heraus

Um AdGuard auf einem Synology NAS-Gerät auszuführen, benötigen Sie ein Synology-Gehäuse mit der neuesten Version von DiskStation Manager, einige Speicherlaufwerke und Container Manager. Nahezu jedes Synology NAS ist geeignet, einschließlich des preisgünstigen DS223j mit seinen Arm-Prozessoren, 1 GB RAM und zwei Laufwerksschächten. Solange auf dem NAS DSM läuft und Sie Platz für eine zusätzliche App haben, können Sie AdGuard installieren. Falls Ihnen der Name nicht geläufig ist: AdGuard ist ein Domain Name System (DNS), Datenschutz- und Werbeblocker-Software, ähnlich wie Pi-Hole und alternative Lösungen.


Es ist für Linux, macOS, Windows, Android und iOS verfügbar. Wenn AdGuard auf einem NAS-Gehäuse ausgeführt wird, können Sie mehrere Geräte vor unerwünschten Anzeigen und anderen Inhalten schützen. Es funktioniert, indem der gesamte Datenverkehr abgefangen und anhand voreingestellter Regeln gefiltert wird. Dadurch wird verhindert, dass sich die Hardware mit Servern verbindet, die die Nutzung verfolgen, sowie mit externen Werbequellen und bekannten Phishing- und Malware-Quellen. Mit einem Synology NAS-Gehäuse, einigen Laufwerken und AdGuard können wir die Software installieren und ein optimiertes Online-Erlebnis genießen.

Verwandt

Beste NAS-Geräte im Jahr 2024

Erweitern Sie Ihren PC-Speicher mit einem dieser NAS-Gehäuse

So richten Sie AdGuard auf einem Synology NAS ein

So installieren Sie AdGuard auf einem Synology NAS:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Synology NAS.
  2. Offen Paketzentrum.
  3. Suchen und installieren Container-Manager.
    Herunterladen des Container Managers über den Paketmanager

  4. Offen Dateimanager.
  5. Öffnen Sie den freigegebenen Docker-Ordner. PRÜFEN

  1. Erstellen Sie einen neuen Ordner mit dem Namen „adguard“.
  2. Offen Container-Manager.
    Container Manager läuft auf Synology NAS

  3. Gehe zu Registrierung.
  4. Suchen und herunterladen adguard/adguardhome.
    AdGuard auf Synology DSM 7 installieren

  5. Wählen neueste.

  1. Klicken Anwenden.
  2. Gehe zu Container.
  3. Klicken Erstellen.
  4. Wählen adguard/adguardhome:neueste.
  5. Aktivieren Sie „Automatischen Neustart aktivieren“.

  1. Klicken Nächste.
    AdGuard auf Synology DSM 7 installieren

  2. Eingeben 3000 in das leere Hafenfeld für den 3000 Containerhafen.
    Einrichten von Ordnern für AdGuard auf Synology DSM 7

  3. Klicken Ordner hinzufügen.
  4. Wählen Sie das AdGuard-Ordner wir in Schritt 6 erstellt haben.
    Konfigurieren von Ports und Ordnern für AdGuard auf Synology DSM

  5. Eingeben /Daten in das neue leere Feld.

  1. Wiederholen Sie die Schritte 17-19, geben Sie jedoch /Konfiguration ins Feld.
  2. Klicken Nächste.
  3. Öffnen Sie eine neue Registerkarte und geben Sie ein Ihr SynologyNASIP:3000.
    Begrüßungsbildschirm des AdGuard-Installationsprogramms

  4. Klicken Loslegen.
  5. Geben Sie ein neuer Hafen für die Admin-Weboberfläche und ändern Sie den Wert vom Standardwert 80.
    Bildschirm „AdGuard-Installationsports“

  1. Klicken Nächste.
  2. Geben Sie die Anmeldeinformationen ein.
    AdGuard-Installationskontobildschirm

  3. Klicken Nächste.
  4. Wählen Sie jede Plattform aus und folgen Sie den Anweisungen, um alle mit dem Netzwerk verbundenen Geräte zu konfigurieren. (Dies kann später erfolgen.)
  5. Klicken Nächste.
    AdGuard-Installationsgerätebildschirm

  1. Gehen Sie zurück zum Browser-Tab mit Container-Manager offen.
  2. Klicken adguard/adguardhome.
  3. Klicken Stoppen.
    AdGuard-Container-Statusseite auf Synology DSM

  4. Klicken Einstellungen.
  5. Klicken Hinzufügen unter Port-Einstellungen.

  1. Geben Sie den von Ihnen gewählten Port für die Admin-Weboberfläche aus Schritt 25 zweimal ein.
  2. Klicken Sie auf Speichern.
  3. Gehe zurück zum AdGuard Registerkarte „Installer“.
  4. Klicken Dashboard öffnen.
  5. Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen aus Schritt 27 an.
    AdGuard-Admin-Web-Dashboard


Sie können AdGuard jetzt über dieses Dashboard überwachen, den Container konfigurieren und Anweisungen zum Einrichten von Geräten anzeigen. Angesichts der zahlreichen Datenschutzbedenken und der zunehmenden Bedrohung durch Malware ist es wichtig, solche Schritte zu unternehmen, um Sie und Ihre Mitmenschen online zu schützen.



Source link