Tech News

Technik & Digital

So entfernen oder bearbeiten Sie eine iMessage unter iOS, iPadOS oder macOS


Auf der WWDC 2022 von Apple folgte das Unternehmen seiner üblichen Tradition, die nächsten großen Software-Updates anzukündigen, darunter iOS 16, iPadOS 16, macOS Ventura und watchOS 9. Zu den neuen Funktionen in Messages gehört die Möglichkeit, iMessages zu entfernen und zu bearbeiten, insbesondere unter iOS , iPadOS und macOS.

Wo es nicht geht

Zunächst einmal gibt es einige Einschränkungen. Offensichtlich können Sie das Senden von SMS-Nachrichten nicht rückgängig machen, die in grünen Blasen angezeigt werden. Eine weitere wichtige Einschränkung besteht darin, dass Sie ab sofort in den ersten iOS 16- und macOS Ventura-Betas eine iMessage für einen bestimmten Zeitraum nicht senden oder bearbeiten können, aber wenn der Empfänger eine ältere Version von iOS oder macOS ausführt, wird dies immer noch der Fall sein siehe Originalnachricht.

Die Nachrichten-App warnt Sie davor. Es wird Ihnen mitteilen, dass die Nachricht nicht gesendet oder bearbeitet wurde und dass der Empfänger sie möglicherweise immer noch sieht, weil er eine ältere Version von iOS ausführt (ja, es wird immer noch speziell iOS aufgerufen, selbst wenn Sie macOS verwenden). Das Gleiche gilt für Gruppentexte, da die App ausdrücklich die Personen in der Gruppe erwähnt, die die ältere Version ausführen.

So entfernen oder bearbeiten Sie eine iMessage unter iOS, iPadOS oder macOS

All dies kann sich natürlich ändern, da dies die erste Beta ist.

Um es klar zu sagen, Sie können eine iMessage unter watchOS 9 nicht zurücksetzen oder bearbeiten. Wenn Sie eine Nachricht von watchOS senden und diese ändern möchten, müssen Sie Ihr iPhone aus der Tasche nehmen, als würden Sie im Jahr 2012 leben statt 2022.

So entsenden oder bearbeiten Sie eine iMessage

Die Methode zum Rückgängigmachen oder Bearbeiten einer Nachricht ist ziemlich einfach.

  1. Drücken Sie lange auf eine von Ihnen gesendete iMessage oder unter macOS Strg + klicken Sie auf die Nachricht.
    iMessage mit Popup-Fenster zum Bearbeiten oder Rückgängigmachen einer Nachricht
  2. Wählen Sie „Senden rückgängig machen“ oder „Bearbeiten“.
    Nachricht, die anzeigt, dass eine iMessage nicht gesendet wurde
  3. Wenn Sie bearbeiten, passen Sie die Nachricht nach Bedarf an und klicken Sie auf das blaue Häkchen.
    Bearbeitete Nachricht in iMessage

Das ist es. Die Nachricht wird entweder nicht gesendet oder basierend auf dem, was Sie gerade getan haben, geändert, vorausgesetzt, der Empfänger verwendet iOS 16 und/oder macOS Ventura.


Bitte beachten Sie, dass dies auf Grundlage des Verhaltens in den ersten Entwickler-Betas für iOS 16, iPadOS 16, macOS Ventura und watchOS 9 geschrieben wurde. Änderungen sind vorbehalten, und wir werden diesen Artikel entsprechend aktualisieren.



Source link