Tech News

Technik & Digital

Snapchat wird es Top-Creatorn ermöglichen, Mid-Roll-Anzeigen in ihre Stories im neuen Monetarisierungstest einzufügen


Snapchat fügt eine weitere neue Monetarisierungsmöglichkeit für Snap-Ersteller hinzu, mit Mid-Roll-Anzeigen für Snap Star Stories, die einen direkt zurechenbaren Einnahmepfad für die größten Stars der App bieten.

Snapchat wird es Top-Creatorn ermöglichen, Mid-Roll-Anzeigen in ihre Stories im neuen Monetarisierungstest einzufügen

Wie von Snap erklärt, werden Snap-Ersteller bald in der Lage sein, Anzeigen in ihren Stories einzuschalten, wobei ein Teil der Einnahmen, die durch diese Anzeigen generiert werden, dann wieder dem Ersteller zugewiesen werden.

Obwohl die spezifische Umsatzkürzung hier nicht ganz transparent ist – laut Snap ist die rDer Einnahmenanteil dieser Anzeigen basiert auf seiner proprietären Zahlungsformel, „die eine Reihe von Faktoren wie die Häufigkeit von Veröffentlichungen und das Engagement des Publikums umfassen kann“.

Snapchat wendet seine Zahlungsformel bereits auf seine TikTok-ähnliche Spotlight-Finanzierung an, wobei Creator-Zahlungen auf der Grundlage einer Reihe von Faktoren zugewiesen werden, darunter:

„Tdie Gesamtzahl eindeutiger Videoaufrufe, die Ihrem spezifischen Snap zuzuordnen sind, die relative Leistung Ihrer Snaps im Vergleich zu anderen Snaps in Spotlight und der geografische Standort Ihrer Snaps und/oder Benutzer, die Ihre Snaps ansehen.

Es scheint, dass das Einfügen von Anzeigen in Stories direkter auf die Leistung jedes Erstellers zurückzuführen ist, da die Anzahl der Aufrufe für diese Story spezifisch ist. Aber Snap scheint einen einzigartigen Ansatz für seine Finanzierung zu verfolgen – was für die Entwickler möglicherweise von größerem Nutzen sein könnte. Oder vielleicht auch nicht – wir wissen es nicht, weil unklar ist, was Snap genau in seine Berechnungen einbeziehen wird.

Aber so oder so werden die Top-Schöpfer von Snap in der Lage sein, zumindest zu bekommen manche Geld aus Anzeigen, die in ihre Stories eingefügt werden, was einen weiteren Weg zur Monetarisierung bietet, während es Werbetreibenden eine weitere Möglichkeit bietet, mit ihren Kampagnen spezifischere, engagiertere Zielgruppen in der App zu erreichen.

Aber das Hauptaugenmerk liegt darauf, Top-Snapchattern dabei zu helfen, mehr Geld für ihre Bemühungen zu verdienen, was sie im Idealfall dazu bringt, häufiger in der App zu posten. Angesichts des zunehmenden Wettbewerbs um Aufmerksamkeit versucht nun jede soziale App, die Ersteller für sich zu gewinnen, um sie dazu zu bringen, so viel wie möglich zu posten, was letztendlich dazu führt, dass mehr Benutzer häufiger beschäftigt werden und sie dazu bringen, zu ihren Plattformen zurückzukehren Informieren Sie sich über die neuesten Ersteller-Updates.

TikTok hat in dieser Hinsicht noch einmal nachgelegt und eine ganz neue Flut von Inhaltserstellern ausgelöst, die sich um kurze Videoclips drehen. Aber die Monetarisierungsprozesse von TikTok sind nicht so ausgefeilt wie die auf YouTube, Facebook, Instagram oder tatsächlich Snapchat, weshalb sich jetzt alle bemühen, die Vorteile des Postens auf ihren Plattformen hervorzuheben, um die Aufmerksamkeit der aufstrebenden Video-App zurückzugewinnen.

In der Tat hat Snapchat in den letzten zwei Jahren die Spotlight-Finanzierung, einen AR-Creator-Fonds, Creator Gifting und seinen Creator Marketplace eingeführt, um Marken bei der Suche nach Creators zu unterstützen, mit denen sie bei Kampagnen zusammenarbeiten können, die alle ein breiteres Monetarisierungspotenzial für Top-Creator ermöglichen und gleichzeitig antreiben Die kreative Pipeline von Snap.

Einige dieser Initiativen haben sich als herausfordernd erwiesen, wobei Snap mit mehreren Fragen zu seinem Finanzierungsmodell insbesondere für Spotlight konfrontiert war, aber der breitere Anstoß besteht darin, ein funktionierenderes, nachhaltigeres Ökosystem für Ersteller aufzubauen, das dazu beitragen wird, dass Snap seine Content-Möglichkeiten maximieren kann.

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbs um Aufmerksamkeit ist es für Snap und alle Plattformen wichtig, jede Gelegenheit in dieser Hinsicht zu nutzen, um ihren Platz als wichtige verbindende Apps zu behaupten.

Die Star Stories-Anzeigen von Snap befinden sich jetzt im Betatest mit einer Auswahl von in den USA ansässigen Entwicklern in der App.

.



Source link