Tech News

Technik & Digital

Snapchat teilt neue Daten zu den wichtigsten Treibern effektiver Marken-/Creator-Partnerschaften


Snapchat hat einen neuen Bericht veröffentlicht, der sich mit der Verbraucherstimmung zu den Inhalten von Erstellern und der Reaktion der Menschen auf bezahlte Partnerschaften und Werbeaktionen innerhalb der App befasst.

In Zusammenarbeit mit der Media-Intelligence-Agentur MAGNA basiert der Bericht von Snap auf Eine Umfrage unter 5.000 aktiven Snapchat-Nutzern in fünf Märkten (USA, Großbritannien, Saudi-Arabien, Frankreich und Australien) und liefert einige interessante Überlegungen zur Wahrnehmung von Marken-/Influencer-Partnerschaften.

Zunächst einmal zeigen die Daten, dass die überwiegende Mehrheit der Nutzer offen dafür ist, von der Marke gesponserte Inhalte von Erstellern zu sehen.

Snapchat teilt neue Daten zu den wichtigsten Treibern effektiver Marken-/Creator-Partnerschaften

Wie Sie diesen Statistiken entnehmen können, sind Snap-Benutzer aller Generationen grundsätzlich mit Markenwerbung im richtigen Kontext einverstanden. Dieser Kontext ist jedoch von entscheidender Bedeutung, und der wichtigste Punkt, der in den Antworten immer wieder hervorgehoben wird, ist „Vertrauen“ und die Bedeutung des Aufbaus einer Verbindung zwischen YouTubern und ihrem Publikum.

Bericht zur Snapchat-Creator-Kampagne

Um dies zu erreichen, müssen YouTuber laut Snap versuchen, authentischere Erfahrungen sowie datenbasierte Fakten und Erkenntnisse zu teilen.

Bericht zur Snapchat-Creator-Kampagne

Ein weiterer Aspekt ist die Bedeutung von Transparenz und die Sensibilisierung des Publikums für bezahlte Partnerschaften:

„Fast alle Nutzer (89 %) sagen, dass es für YouTuber wichtig ist, deutlich zu machen, dass ihre Inhalte von einer Marke gesponsert werden. Dies gilt insbesondere bei der Planung von Creator-Kampagnen auf Snapchat. Transparenz führt letztendlich dazu, dass Benutzer den Erstellern mehr vertrauen und sich mit der Marke beschäftigen.

Bericht zur Snapchat-Creator-Kampagne

Auch hier liegt der Schwerpunkt auf Ehrlichkeit und Vertrauen in der Beziehung zwischen Verbraucher und Schöpfer und darauf, dass Sie dies mit Ihrer Kampagne stärken, um die Resonanz zu maximieren.

Ich meine, das hätten Sie wahrscheinlich ahnen können, aber es ist interessant zu sehen, welchen Wert die Benutzer jedem Element beimessen, und zu überlegen, wie dies in Ihren YouTuber-Partnerschaften umgesetzt werden kann.

Aus diesem Grund ist die Überprüfung Ihrer Influencer auch von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass sie ein Publikum aufgebaut haben, das auf denselben Grundlagen basiert und dann gewährleistet, dass ihre Empfehlungen zu Ihren Produkten authentisch und für ihr Publikum wertvoll sind.

Es zeigt auch, wie wichtig es ist, genau die richtigen Entwickler für Ihre Produkte zu finden, da sie ein Produkt, das ihnen wirklich gefällt und das sie wirklich verwenden, ehrlicher beurteilen. Alle diese Elemente fließen in Ihre Planung ein und sind, wie Sie an diesen Zahlen sehen können, entscheidend für die Gewährleistung der besten Kampagnenleistung.

Den vollständigen Bericht von Snap können Sie hier lesen.



Source link